Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Welche Anti-Viren Software?

Mitglied: TK8782

TK8782 (Level 2) - Jetzt verbinden

10.03.2005, aktualisiert 09.01.2009, 10607 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer guten Anti Viren Software! Bisher benutze ich Norton, möchte aber wechseln, da es ziemlich viel an Ressourcen frisst!

Nun habe ich mir schon ein paar Testberichte durchgelesen!
Oft war F-Secure ganz oben, dann musste ich aber lesen, dass man dieses Programm nur auf einem PC installieren kann, sonst benötigt man eine neue Lizenz, was dann ja wieder enorm teuer werden würde!

Bei Kaspersky habe ich auch nur gutes gelesen, bis auf die Benutzeroberfläche! Ist die wirklich so schlimm??

Welche Software bietet denn die Option, dass sie auf dem Server installiert wird und die Clients die Virendefinitionen dann immer vom Server holen! Gibt es da eine Alternative zu Norton Small Business??

Danke für die Antworten!
Mitglied: linkit
10.03.2005 um 14:16 Uhr
Nur zum anmerken, wenn man Norton Corporate oder Enterprise richtig konfiguriert, dann ist es sogar sehr ressourcenschonend - nur so wie viele das machen - drauf damit und gut, wird natürlich ständig und alles gescannt, alle Optionen sind an etc....

Für die Performance ist erstmal jeder Virenscanner ein Schlag ins Gesicht... wie gesagt, konfiguratin macht schon mal viel aus. Man muß hier einfahc immer wieder zwischen Komfort, Sicherheit und Performance in einem Netzwerk abwägen.

Zum Thema Lizenzen: Im gewerblichen Bereich mußt du immer für jeden Rechner eine Lizenz erwerben. Es gibt Pakete, wie das von dir angesprochene von Symantec, allerdings ist dies auch auf eine bestimmte Rechnerzahl begrenzt.

Corporate oder Enterpriselösungen gibt es im Prinzip von jedem großen Hersteller, die dein Netzwerk schützen, updates verteilen etc.

Vom besten Scanner schlagen sich die Köpfe, wenn du oben in der Suche mal danach suchst, wirst du hier einige Diskussionen darüber finden. Symantec hat seine Vor- und Nachteile, wie die anderen Programme auch, ich bin weitgehenst damit zufrieden.
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
10.03.2005 um 14:32 Uhr
Gute Antiviren-Software.. gute Frage
Ich selber setze TrendMicro ein, gerade auch in Terminalserver-Umgebungen eine gute Wahl, da die Ressourcen geschont werden.

Jedes Produkt hat so seine Vorteile, Du musst Dir mal einen Testbericht anschauen und für Dich entscheiden, welche Punkte Dir wichtig sind. Dann solltest Du es testen und dann kaufen.

Oberfächen sind Geschmackssache. Der eine mag es verspielt, der andere nur, wenn es XP-mässig aussieht. Im Endeffekt sollte er Viren finden und abwehren.

Zu Deiner Aussage mit der Lizenz kann ich nur sagen, dass das wohl eher der Normalfall ist. Das Produkt schützt ja Deinen PC, und wenn Du mehrere hast, dann eben auch mehrere Lizenzen Ok, da rüber lässt sich sicher streiten, ob man wie bei Office z.T. die Möglichkeit hat, neben der Business- auch eine Privatinstallation zuzulassen.
Mengenpakete sind auch nicht so teuer wie einzel gekaufte, und wie "linkit" bereits geschrieben hat, gibt es für LAN-Umgebungen von vielen Herstellern ein passendes Produkt.

Nur... die gelben bleiben bei mir ausser vor (ups da ist ja schon was gelbes)
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
10.03.2005 um 16:32 Uhr
IN der aktuellen PC Professional findest du einen Vergleich von Virenscannern in der Netzwerkumgebung. Interessant ist hierbei nicht, wer am besten scannt, sondern wer was nicht kann. Beispielsweise können manche mit POP3 Accounts nichts anfangen. Mit fsecure beispielsweise lahmt das Netz.
Bitte warten ..
Mitglied: dibetage
10.03.2005 um 21:13 Uhr
eTrustAntivirus von CA ist relaviv gut.
Die Clients kann man per FTP,Redistributions Server;UNC Pfad updaten
Signaturen sind kostenlos downloadbar.
mit ca 25 ? pro Client eine gute Investition
Läuft auf allen Windows Systemen.
Bitte warten ..
Mitglied: Asya
21.03.2005 um 15:01 Uhr
Hi,

ich weiss zwar nicht ob das dir weiter hilft aber es gibt ein gutes programm das heisst

ZoneAlarm findest du unter www.download.com

hoffe es hilft dir weiter

lg
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
21.03.2005 um 16:03 Uhr
Aber nur in den beiden Versionen

Antivirus
http://www.zonelabs.de/download/zaav.html

und

Security Suite
http://www.zonelabs.de/download/zass.html
Bitte warten ..
Mitglied: 6934
22.03.2005 um 20:01 Uhr
Laut dem Bericht von http://www.computerbase.de/news/software/antivirensoftware/2004/dezembe ...
hat Kaspersky Antivirus und NOD32 am besten abgeschnitten. Norton Antivirus kannste mit Benzin rüberkippen, anzünden und aus dem Fenster rausschmeissen.
Bitte warten ..
Mitglied: c.schroeder
18.04.2005 um 15:33 Uhr
ich könnte panda antivirus (www.panda-software.de) empfehlen..
sehr hohe erkennungsrate, braucht wenig resourcen.. und ist relativ günstig.

man muss allerdings bei server lösungen mind. 5 lizenzen kaufen..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools

Ein Anti Viren Terminal für Mitarbeiter

gelöst Frage von DaBrainSicherheits-Tools5 Kommentare

Hallo zusammen, es gilt die Herausforderung Mitarbeiter den Umgang mit Anti Viren Software näher zu bringen. Nicht jeder weiß ...

Erkennung und -Abwehr

Test eines Anti-Spam und Anti-Viren-Servers

gelöst Frage von MangosniperErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Hallo, für mein FISI-Abschlussprojekt habe ich einen Anti-Spam und Anti-Viren-Server in Betrieb genommen und plane diesen in unser Netz ...

Notebook & Zubehör

Anti-Diebstahl-Software für Notebooks

gelöst Frage von honeybeeNotebook & Zubehör11 Kommentare

Hallo, ich suche für mein neues Notebook eine Möglichkeit, ihn vor Diebstählen zu schützen, d. h. wenn er gestohlen ...

Viren und Trojaner

Isolierte Umgebung für Viren-Analyse

gelöst Frage von dng-altViren und Trojaner11 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe mal, alle sind gut in die erste Adventswoche gekommen? :-) Ich suche schon einige Zeit ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 8 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 2 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware14 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...