Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Anzahl der Verzeichnisse innerhalb eines Batch bestimmen

Mitglied: flicflac

flicflac (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2006, aktualisiert 26.09.2006, 5290 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo

Ich bin neu hier und habe auf Anraten in einem anderen Forum hierher gefunden.
Natürlich sucht man in einem Forum Antworten auf Fragen, also...
(Naja, eigentlich sind es drei verschiedene Fragen welche alle miteinander zu tun haben. Aber ich teile die mal auf verschiedene Threads auf und hoffe dass das in eurem Sinne ist.

In Anlehnung an bestimmten Ordner per Batch-Datei löschen


habe ich das Beispiel geringfügig abgewandelt:

::-------old_save_erase.cmd
@echo off
(set /a MaxOldDirs=4) & (set /a counter=12)
:: MaxDirs = Anzahl der verbleibenden Verzeichnisse
set /a MaxDirs=MaxOldDirs-1
@echo MaxOldDirs=%MaxOldDirs%
::-- for /f "delims=" %%i in ('dir /Ad /b /o:<blubb>-D "?? ??.??.200?"') do call :loop "%%i"
for /f "delims=" %%i in ('dir /Ad /b /o: "j:\datasave" -D "?? ??.??.20??"') do call :loop "%%i"
goto :eof
:loop
set /a counter=%Counter%-1
if %counter% LEQ %MaxDirs% (echo %~1 ...%Counter% ^<^= %MaxDirs%....ok, kann bleiben) & goto :eof
echo %~1 ...%Counter% ^> %MaxDirs% ...hau ich wech mit RD *gg
::rd %1 /s /q
goto :eof
::-------end old_save_erase.cmd


Eigentlich tut es genau das was ich möchte, jedoch nur wenn die Anzahl der vorhandenen Verzeichnisse mit der Vorgabe der Variable "counter" übereinstimmt.
Wie kann ich am Begin des Batch die Anzahl der existierenden Verzeichnisse bestimmen? Diese möchte ich dann der Variable "counter" zuweisen.

Wie kann man das zu verwendende Datumsformat einstellen (z.B: 2006/09/24), 20.09.2006 ist "unschön"? Das Systenstandardformat sollte jedoch erhalten (unberührt) bleiben.

THX
flic


PS: Die Links zu den anderen Fragen liefere ich nach.

Hier der Link zu Beitrag Nr. 2: Logfile während Verzeichniskopie erstellen und bei Fehler Aktion auslösen
Mitglied: Biber
25.09.2006 um 07:13 Uhr
Moin flicflac,
willkommen im Forum.
Zur ersten Frage - die vorhandenen Verzeichnisse durchzählen:
01.
for /f %%i in ('dir /Ad  "j:\datasave\?? ??.??.20??"^|find "Verzeichnis("') do  set /a "counter=%%i" 
..als neue Zeile nach Set /a MaxOldDirs... Das Setzen von Counter in der ersten Zeile kann entfallen.

Zur zweiten Frage (Datumsformatierung) gibt es ein Tutorial "Umgang mit Datums- und Zeitvariablen im Batch" im Bereich "Batch & Shell".

Gruß
Biber
P.S. Ich interpretiere es so, dass unterhalb von j:\datasave einige Verzeichnisse der Form "xx tt.mm.yyyy" liegen? Dann wäre auch die Syntax Deiner DIR-Anweisungen anzupassen:
dir ... j:\datasave\?? ??.??.20??"
Bitte warten ..
Mitglied: flicflac
26.09.2006 um 10:54 Uhr
Hallo Biber

erst mal vielen Dank, funktioniert soweit.

::-------old_save_erase.cmd
@echo off
(set /a MaxOldDirs=4) & (set /a counter=0)
:: MaxDirs = Anzahl der verbleibenden Verzeichnisse
set /a MaxDirs=MaxOldDirs-1
::-- folgende Zeile wenn Datumsformat mit Wochentag (Mo 25.09.2006)
::-- for /f %%i in ('dir /Ad "j:\datasave\?? ??.??.20??"^|find "Verzeichnis("') do set /a "counter=%%i"
::-- folgende Zeile wenn Datumsformat ohne Wochentag (25.09.2006)
for /f %%i in ('dir /Ad "j:\datasave\??.??.20??"^|find "Verzeichnis("') do set /a "counter=%%i"
@echo MaxOldDirs=%MaxOldDirs%
@echo counter=%counter%
::-- folgende Zeile wenn Datumsformat mit Wochentag (Mo 25.09.2006)
::-- for /f "delims=" %%i in ('dir /Ad /b /o: "j:\datasave" -D "?? ??.??.20??"') do call :loop "%%i"
::-- folgende Zeile wenn Datumsformat ohne Wochentag (25.09.2006)
for /f "delims=" %%i in ('dir /Ad /b /o: "e:\datasave" -D "??.??.20??"') do call :loop "%%i"
goto :eof
:loop
set /a counter=%Counter%-1
if %counter% LEQ %MaxDirs% (echo %~1 ...%Counter% ^<^= %MaxDirs%....ok, kann bleiben) & goto :eof
echo %~1 ...%Counter% ^> %MaxDirs% ...hau ich wech mit RD *gg
::rd %1 /s /q
goto :eof
::-------end old_save_erase.cmd

Allerdings scheint er den Batch zweimal zu durchlaufen, was könnte das sein?

Hier das log:

MaxOldDirs=4
counter=13
14.09.2006 ...12 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
14.09.2006 ...11 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
15.09.2006 ...10 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
15.09.2006 ...9 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
16.09.2006 ...8 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
16.09.2006 ...7 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
17.09.2006 ...6 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
17.09.2006 ...5 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
18.09.2006 ...4 > 3 ...hau ich wech mit RD *gg
18.09.2006 ...3 <= 3....ok, kann bleiben
19.09.2006 ...2 <= 3....ok, kann bleiben
19.09.2006 ...1 <= 3....ok, kann bleiben
20.09.2006 ...0 <= 3....ok, kann bleiben
20.09.2006 ...-1 <= 3....ok, kann bleiben
21.09.2006 ...-2 <= 3....ok, kann bleiben
21.09.2006 ...-3 <= 3....ok, kann bleiben
22.09.2006 ...-4 <= 3....ok, kann bleiben
22.09.2006 ...-5 <= 3....ok, kann bleiben
23.09.2006 ...-6 <= 3....ok, kann bleiben
23.09.2006 ...-7 <= 3....ok, kann bleiben
24.09.2006 ...-8 <= 3....ok, kann bleiben
24.09.2006 ...-9 <= 3....ok, kann bleiben
25.09.2006 ...-10 <= 3....ok, kann bleiben
25.09.2006 ...-11 <= 3....ok, kann bleiben
26.09.2006 ...-12 <= 3....ok, kann bleiben
26.09.2006 ...-13 <= 3....ok, kann bleiben


Wenn ich es "scharf" mache, werden nur 5 der alten Verzeichnisse gelöscht, 8 bleiben erhalten.

Könntest du mir da nochmal weiterhelfen?

THX
flic
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.09.2006 um 13:11 Uhr
...och, dass ist einfach...

Du hast in der unteren DIR-Anweisung stehen:
dir "e:\datasave" -D "??.??.20??"

(warum oben Laufwerk J: und unten E: soll mir ja egal sein ... )

Aber:
Übersetzt wird das Ganze als "liste mir alles aus Verzeichnis e:\datasave UND alles, was "?? ??.20??" heißt... oder irgendwas doppelt gemoppeltes.
Hatte ich im letzten Post schon mal erwähnt.

Richtig wäre:
Dir [Schalter] "e:\datasave\"?? ??.??.20??" [bzw j:\datasave... -das kann ich nicht beurteilen]

wobei [Schalter] = sein sollten:
/Ad (nur Verzeichnisse
/b wie billig
/oD nach Datum (ältere zuerst)

Der Schalter -D (=Dönekens), den Du da drin hast, kann wech.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: flicflac
26.09.2006 um 14:34 Uhr
@ Biber

So, jetzt tut es ganau was es soll. THX nochmal.

for /f "delims=" %%i in ('dir /Ad /b /o-D /o: "j:\datasave\??.??.20??"') do call :loop "%%i"

Sorry für das e: - j: Chaos. j: ist das Laufwerk auf dem Einsatz-PC, mit e: hab ich es woanders ausprobiert weil j: belegt war. Und beim editieren ist ein e: übergeblieben, schäm...

flic
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.09.2006 um 15:45 Uhr
...deshalb auch frühzeitig angewöhnen, alles was an mehr als einer Stelle im Sourcecode auftaucht, in Variablen am Anfang der Datei oder in Konfigdateien zu schreiben oder als Parameter zu übergeben.

Platz genug ist ja im Batch und zu einem Oneliner trimmen werden wir den auch nicht mehr, also was soll der Geiz:
01.
Set srcfiles="j:\datasave\??.??.20??"  
02.
...
Diese Zeile halt an den Anfang der Datei, dann brauchst Du nur an einer Stelle anpassen.

Ich setz den Beitrag mal auf "gelöst" - ist ok für Dich, denke ich.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
BATCH: Alter einer TXT-Datei bestimmen
gelöst Frage von ahstaxWindows 75 Kommentare

Hallo, wie bekomme ich mit einer DOS-Batch das Alter einer TXT-Datei bestimmt und lassen dann, bspw bei Alter >16h, ...

Batch & Shell

Batch bestimme Zeile einer vorherigen batch einfügen

Frage von FrenscheBatch & Shell9 Kommentare

Hallo ich möchte eine Batch erstellen, in der ein Befehl ausgeführt wird und von dort aus eine bestimmte Zeile ...

Batch & Shell

Batch zum durchsuchen eines Verzeichnisses inkl. löschen

gelöst Frage von zeroblue2005Batch & Shell4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich weiß garnicht, ob man das was ich vorhabe überhaupt so lösen kann aber ich lege einfach ...

Batch & Shell

Batch. Die erste Zeile bei CSV Ausgabe händisch bestimmen

gelöst Frage von BatchAnfaenger91Batch & Shell2 Kommentare

Hallo ihr Lieben, ich arbeite seit neusten mit Batch und habe gemerkt das es garnicht so schwer ist wenn ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 2 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 8 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 22 StundenSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server38 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...