Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ARP-Tabelle

Mitglied: putzzy

putzzy (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2012, aktualisiert 31.07.2012, 6397 Aufrufe, 11 Kommentare

Bitte um Hilfe

Eine einfache Antwort wäre mir lieb!
ARP= Address Resolution Protocol
dient die MAC-Adressen in die zugehörigen IP-Adressen umzuwandeln, damit überhaupt eine
Kommunikation auf der Vermittlungsschicht mittels des IP-Protokolls stattfinden kann, legt
das ARP-Protokoll zu diesem Zweck Mapping-Tabellen an, die die MAC-Adressen den
Netzwerkadressen zuordnen.
Vor dem Verbindungsaufbau über das Ethernet fragt IP bei ARP nach der Ethernet-Adresse
der zugehörigen Ziel-Adresse an. ARP vergleicht seine Adresstabellen ( ARP-Cache
genannt) mit der Anfrage.
Hat ARP keinen Eintrag in seiner Tabelle, so wird über eine Anfrage an alle Netzknoten
(Broadcast)die Ethernet-Adresse der zugehörigen Ziel-Adresse erfragt. Nur Netzknoten
mit einem Eintrag zu dieser IP-Adresse antworten auf die Anfrage. Die Antwort auf den ARP Broadcast wird in der ARP-Adresstabelle gespeichert.

ist diese Aussage Richtig?

und wo sind diese Tabellen?
welche Netzwerkkomponente besitzt diese?



lg
Mitglied: d4shoerncheN
30.07.2012 um 11:59 Uhr
Hallo,

schau dir einmal diesen Artikel an - der beschreibt das Ganze eigentlich gut.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
30.07.2012 um 12:00 Uhr
eine einfache Antwort: Ja, die Aussage ist richtig, mehr hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Address_Resolution_Protocol
Bitte warten ..
Mitglied: putzzy
30.07.2012 um 12:08 Uhr
ja denn mein prof. sagte das wäre alles frei erfunden
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
30.07.2012 um 12:12 Uhr
Zitat von putzzy:
ja denn mein prof. sagte das wäre alles frei erfunden
Was?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
30.07.2012 um 12:29 Uhr
Hallo,

im Prinzip richtig.

Solange die Zieladresse im selben netz hat jeder Teilnehmer im Netz ein eigenes ARP Table.
Am besten am Windowsrechner einfach mal ARP eingeben.

Wo der jeweilige Netzwerkteilnehmer das ganze Speichert ist von Betriebsystem oder Firmware abhängig.
Und, diese Tabelle führt jeder Rechner.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.07.2012, aktualisiert um 16:44 Uhr
Ganz Unrecht hat er nicht !
dient die MAC-Adressen in die zugehörigen IP-Adressen umzuwandeln...
Unsinn, denn Mac Adressen werden niemals umgewandelt sie sind fest in der NIC vergeben durch den Hersteller. ARP klärt welche IP zu welcher Mac Adresse gehört, da die Kommunikation auf dem Layer 2 (Mac Adresse) initiiert wird.

fragt IP bei ARP nach der Ethernet-Adresse...
Auch Unsinn denn "IP" fragt nicht. ARP ist ein eigenständiges Protokoll es basiert ja auch auf IP !

ARP vergleicht seine Adresstabellen...
Ebenso Unsinn, denn das macht ARP genau nicht. Es cacht lediglich den ARP Reply in die ARP Tabelle die man mit arp -a auslesen kann, deshalb ist ARP auch angreifbar mit entsprechenden Attacken...

Hat ARP keinen Eintrag in seiner Tabelle...
Das ist ebenfalls im freinen Fall schwadroniert und hat nix mit der Realität zu tun.
Der IP Stack ceckt vor einem verbindungsaufbau den ARP Cache ob dort zur Ziel IP ein entsprechender Eintrag besteht im ARP Cache. Wenn ja ist gut...wenn nein dann schickt der einen ARP Request raus der logischerweise immer eine Broadcast Adresse hat (alle Ziel Adressbits auf 1) die ein Switch dann immer fluten muss im Layer 2. Darauf antwortet das Ziel mit einem Reply der die Mac Adresse enthält die dann schlicht gecacht wird.
Steht ja so auch alles explizit und haarklein in der o.a. Wikipedia und auch im Elektronik Kompendium !
Nur Netzknoten mit einem Eintrag zu dieser IP-Adresse antworten auf die Anfrage... stimmt damit also auch nicht wirklich, denn es antwortet der der die angefragte Ziel IP hat !
Die Tabelle legt das Betriebssystem an. Kann man wie gesagt immer sehen mit arp -a bei Unix, Apple und Winblows.
Der Professor hat also ausnahmsweise hier mal Recht ! Dafür ist er ja auch Professor !!
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
30.07.2012 um 13:57 Uhr
Hallo,

mit dem Satz habe ich etwas Bauchschmerzen:

Auch Unsinn denn "IP" fragt nicht. ARP ist ein eigenständiges Protokoll es basiert ja auch auf IP !


ARP ist Osi Layer 2

IP Layer 3

Basiert auf = Nein

Gehröt zusammen = Ja

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: putzzy
30.07.2012 um 15:06 Uhr
aber ist der sogenannte ARP- Cache nicht ein flüchtiger Speicher und trägt er nicht nach einem Brodcast diesen weg ein?

Denn sonst ergebe es doch keinen Sinn das man eine ARP-Tabelle führt, denn dann müsste er jedes mal einen ARP-Request machn um so die Zieladresse herauszufinden.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
30.07.2012 um 16:27 Uhr
Hallo,

je nach OS beträgt die dauer eines ARP Eintrages bis zu Minuten.

Wird ein Eintrag in dieser Zeit nicht benötigt, wird der Eintrag verworfen.
Wird ein Gerät neugestartet wir der ARP Table komplett neu aufgebaut.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.07.2012 um 16:44 Uhr
@brammer
OK, Recht hast du, war unglücklich, denn ARP ist ein eigenständiges Protokoll mit dem Typ 0x0806
Am Sinn der Aussage ändert das aber nix.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.07.2012 um 00:41 Uhr
Hallo,

Kollege aqui hat ja alles wesentliche schön auseindander dividiert. Schön zu sehen, daß auch andere Professoren/Lehrbeauftragte die gleichen Probleme mit nicht genau zuhörenden Schülern/Studenten haben.

Solche ähnlichen Fälle habe ich auch schon öfter nach Klausuren erlebt, wenn die Studenten aus dem hängengebliebenen Wissen sich etwas zusammenfantasiert haben und nach der Klausureinsicht anfangen zu diskutieren, ob das wirklich falsch ist. Ich hoffe für Dich, daß war keine Klausuraufgabe. Denn da hätte ich auch keine Punkte dafür vergeben.


lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Adressierung über einen ARP-Proxy
gelöst Frage von HanDokuRouter & Routing6 Kommentare

Ich versuche aus Deutschland ein Gerät mit der IP 192.168.1.10 in unserem Ferienhaus in Frankreich anzusprechen. Der Fernzugriff für ...

Windows Netzwerk
Hilfe zu arp -a
Frage von BenniulbWindows Netzwerk3 Kommentare

Muss man sich für den Befehl im gleichen Netzwerk/ IP-Netzwerkbereich befinden? Wollte versuchen von einem Laptop mit IP-Adresse 192.168.0.1 ...

Windows Netzwerk
Ursprung von ARP-Requests
gelöst Frage von lcer00Windows Netzwerk12 Kommentare

Hallo liebes Forum, mein Server (Windows 2012) sendet regelmäßig ARP-Requests. Er fragt nach einer IP-Adresse, die zu einem ehemaligen ...

Netzwerke
ARP Frage Osi Schicht
gelöst Frage von OsiMacNetzwerke7 Kommentare

Hallo, Ich habe mal eine verständnisfrage. Das Protokol ARP wandelt ja eine IP Adresse in eine MAC Adresse um. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 2 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 12 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 12 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 12 StundenHardware11 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
solved Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

LAN, WAN, Wireless
Kommunikation zwischen verschiedenen IP-Bereichen
Frage von DirkHoLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo zusammen, von Unitymedia habe ich ein neues Modem (Connect Box) erhalten, das u.a. IPv4 aber keinen Bridge Mode ...