Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

automatisch erstelle Netzwerkverknuepfungen langsam, warum ?

Mitglied: funcry

funcry (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2008, aktualisiert 10.06.2008, 3819 Aufrufe, 5 Kommentare

Szenario: w2k3 Domäne mit drei DC und zwei Nameservern. Der dritte DC ist ein w2k3 Fileserver (Core 2 Duo Prozessor) ohne Nameserver. Clients alle mit XP prof. Alle Server + Clients feste IP-Adressen.

Ich habe festgestellt dass der Fileserver teilweise eine hohe CPU-Last bei Netzwerkzugriffen vom Client (beliebig) auf eine Netzwerkfreigabe (auf dem Fileserver) hat.

Nach eine schier endlosen Suche und der Überprüfung unzähliger Einstellungen habe ich das Performance-Problem einkreisen können.

So stellt sich das Performance-Problem dar:
lsass.exe sowie dfssvc.exe verursachen zusammen bis zu 50% CPU-Last auf dem Fileserver beim Zugriff auf die Freigabe.

Bisher gecheckt: dcdiag, netdiag, Virenscanner, Namservereinstellungen, SMB-Signing. Alles korrekt eingestellt nach meinem Kentnisstand.

Dann habe ich festgestellt dass die langsame Performance nur dann auftritt, wenn man am Client (beliebiger Client) über die von Winodws selbst erstellte Verknüpfung in der Netzwerkumgebung auf den Server zugreift.


Beispiel:

Wenn ich den langen Weg am Client gehe:
Netzwerkumgebung->Microsoft Windows Netzwerk->File1-hn\Freigabename
ist die Performance schnell und der Server erzeugt keine erkennbare CPU Last beim Zugriff.

Wenn ich den Weg über die von Windows automatisch erstellte Netzwerkverknüpfung gehe:
Netzwerkumgebung->Freigamename an File1-hn
Ist die Performance langsam und der Fileserver erzeugt die genannte CPU Last.


Jetzt habe ich mir vom schnellen Weg und vom Lagnsamen Weg jeweils eine Verknüpfung der Freigabe am Client auf den Desktop gezogen. Die Verknüpfungen sind scheinbar identisch, es werden keinerleid Unterschiede unter Eigenschaften angezeigt. Kopiere ich die Verknüpfung jedoch in eine TXT-Datei und sehe diese an, stelle ich fest dass die beiden Dateien nicht identisch sind...

Es gibt zwar Tools die eine .lnk-Datei auslesen können, aber die Argumente sind stets die gleichen. Ich vermute, dass bei der Langsamen Verknüpfung zusätzliche DNS-Abfragen stattfinden, aber warum ? Hängt das möglicherweise damit zusammen, dass eine nicht sichtbare Information in der Verknüpfung enthalten ist welche irgendwie etwas mit dem "Microsoft Windows Netzwerk" zu tun hat ?

Ich habe den Inhalt der beiden LNK-Datein diesem Posting hinzugefügt (s. Anhang).
Mitglied: StrongOne
06.06.2008 um 10:04 Uhr
Servus...

... spontan fällt mir dazu erst mal nix ein, da ich das prob noch nie hatte bzw. ich mach das nie so... ich gebe die freigaben per script immer gleich meinen clients mit.

Aber zu deinem prob... ist bei den Clients und Servern Netbios noch konfiguriert?

da du keine Win9x bzw. NT system mehr hast, kannst du das getrost abschalten. Wenn du LTP zu Ethernet Druckserver nutzt, musst du dann gegebenfalls noch DNS etc. anpassen danach.

Sonst würde ich allg. nur sagen.. Verteile die Freigaben über script. aber ich bastel mal deine umgebung bei mir virtuell hin... vielleicht kriege ich ja auch das prob... und dann dir dann mehr mitteilen.

die Server win2k3 standard oder enterprise?
Bitte warten ..
Mitglied: funcry
06.06.2008 um 10:27 Uhr
Danke für deine Bemühungen. Der Fileserver (DC) ist w2k3 Standard R2. Die beiden anderen DC sind w2k3 Standard.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
06.06.2008 um 10:55 Uhr
servus,

auch ich kann dir nur raten, lass die Finger vom "Klickbunti" Weg und mache es "in der schwarzen Dosbox Hölle"
Das kannst du zentral steuern und es läuft nicht nur deswegen "besser".

Das beste Tool (in meinen Augen) dafür ist Kixtart. Dazu gibt es sehr viele Howtos und auch einen Abschnitt in diesem Forum.
Bitte warten ..
Mitglied: funcry
06.06.2008 um 11:51 Uhr
Danke für den Hinweis, das werde ich als Step 2 druchführen. Ein entsprechendes Script hat mir ein Kollege zukommen lassen - was ich bald prüfen werde.

Derzeit gehe ich noch davon aus, dass trotz allem Suchens, Fehler in der AD Konfiguration sind. Es könnte zwar eine falsche Fährte zu diesem Problem sein, aber vielleicht hängt es doch damit zusammen:

Wenn ich einen Client neu einrichte, wird normalerweise in der Netzwerkumgebung nichts angezeigt. Das hat mich bisher nicht weiter gestört, da ich hier einfach die Verknüpfung "Microsoft Windows Netzwerk" welche z.b. angezeigt wird wenn man "Netzlaufwerk Verbinden" auswählt, herübergezogen habe. Vielleicht ist hier der Hund begraben.

Bei genauerem Nachforschen fällt auf, auf allen DC sind die Reg.-Keys gesetzt:
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\Browser\Parameters\IsDomainMaster = FALSE
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\Browser\Parameters\MaintainServerList = yes
Bitte warten ..
Mitglied: funcry
10.06.2008 um 10:42 Uhr
Intensive Nachforschungen inklusive einer Analyse des Netzwerktraffics haben das Problem nochmals verdeutlicht.

Zusammenfassen kann ich sagen:

Die langsame Verknüpfung erzeugt erheblichen Traffic - etwa Faktor 100 - im Vergleich zur schnellen Verknüpfung. Allein ein F5 verursacht 180000 Pakete. Die langsame Verknüpfung nutzt _immer_ $IPC. Die schnelle Verknüpfung kommte ohne $IPC aus.

Zahlreiche andere Nutzer haben exact (!!) das gleiche Problem (s. Google). Tatsächlich haben viele die das Problem haben ebenfalls eine Traffic-Analyse durchgeführt, konnten aber keine Lösung finden, ausser dem Workaround über Laufwerksverknüpfungen.

Aber jetzt gibt es endlich eine (trotzdem unbefriedigende) Lösung:
Das XP SP3 behebt genau dieses Problem.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Automatisch erstellen von Ordner
gelöst Frage von MeisterFuchsWindows Server9 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe ein Problem Ich habe mit Windows Server 2008 R2 eine Domain erstellt. Bis jetzt ...

VB for Applications

Excel Inhaltsverzeichnis Layout automatisch erstellen

Frage von Julian8990VB for Applications3 Kommentare

Hallo Zusammen! Ich bin schon seit ein paar Tagen an einem einfachen Problem am verzweifeln! Ich möchte ein Inhaltsverzeichnis ...

Microsoft

Nach Ausdruck ein PDF der Datei automatisch erstellen

Frage von manuelwMicrosoft2 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage einer Bekannten zu der ich auch keine Lösung weiß. Sie möchte gerne, wenn sie ...

Windows 7

Automatisch Festplatten Image über das Netzwerk erstellen

gelöst Frage von MartinADWindows 76 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Situation: Der Geschäftsführer meines aktuellen Arbeitsgebers speichert Daten lokal auf seinem Computer (win7 x64). Diese ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 2 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 17 StundenSicherheit1 Kommentar

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 TagErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server38 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1028 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...