Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec 10d - Problem - Windows-Server mit Sicherung via RALUS

Mitglied: LimaLG

LimaLG (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2008, aktualisiert 19:59 Uhr, 6015 Aufrufe, 1 Kommentar

BE-Windows-Server soll LINUX-Fileserver sichern, RALUS-Daemon lässt sich nicht starten,
BE-Server findet den RALUS-LINUX-FS nicht .... Versionsfrage !

Moinsen !

Endlich mal ein deutsprachiges-Forum, es freut mich sehr es gefunden zu haben.
Leider brachten mich die bisher geposteten Beiträge zum Thema RALUS nicht weiter.

Prinzipiell möchte ich im ersten Schritt feststellen was ich benötige.

Ein Backup-Exec 10d ( V 10.1 Rev. 5629 ) läuft auf einem Windows Server 2003 (SE).
Das verrichtet seinen Dienst bis heute auch einwandfrei.
Nun soll ein Linux-Fileserver über das Netzwerk damit gesichert werden.
Es handelt sich um ein Linux Fedora Core 8 ( 2.6.24.7.-92.fc8 ).

Den RALUS 10d habe ich bei Symantec gedownloaded und (versucht) ihn zu installieren.
( versucht ) = Die Installation ist offensichtlich erfolgreich verlaufen, aber die
Konfiguration ( installralus -configure ) gibt mir folgenden Fehler aus :

Version des Betriebssystems auf [Linuxrechnername] wird überprüft CPI FEHLER V-9-10-1378 Installation von Symantec Backup Exec Remote Agent for Linux and Unix Servers auf System nicht
möglich, da dessen Version ist, die bei dieser Release nicht unterstützt wird.
Symantec Backup Exec Remote Agent for Linux and Unix Servers wird auf Versionen unterstützt.

Die Meldung ist widersprüchlich, und der RALUS-Daemon läßt sich auch nicht starten.

Tja, und da ich hier auf ein Versionsproblem hingewiesen werde, gehe ich davon aus, daß
da was nicht zusammenpasst. Auf den Symantec-Seiten habe ich mir bereits einen Wolf nach
Versionsangaben gesucht aber nichts gefunden.

Fragen:

- Kann ich den RALUS auf dem Linux-System verwenden, oder wird er nicht unterstützt ?
- Benötige ich zum Benutzen des RALUS eine Lizenz auf dem BE-Server ?
- Wäre der Betrieb auch mit dem Legacy-Agent möglich ?
( wobei ich den für 10d nicht habe, da ich ein Update von V10.0 Rev.5484 SP4 gemacht habe )
- Erscheint die Remote-Auswahl auf dem BE-Server für den Linux-Filserver nur, wenn dort auch der
Agent ordnungsgemäß funktioniert ?
- Hilft die aktuelle BE-Version 12 mir bei meinem Problem ?

Bis hierher ... ich hoffe es kann jemand helfen ... selbst Gedankenanstöße helfen ja manchmal.

Ich danke im voraus und auf rege Sichtung ...

Gruß

Holger
Mitglied: setixx
26.08.2008 um 19:59 Uhr
Hi,
ähnliche Probleme hatte ich auch schon einmal mit einem Linuxsystem allerdings SUSE Enterprise Server. Zu deinen Fragen:
1. die meisten Linuxsysteme kommen eigentlich mit dem Agent bzw. Demon klar. Zu Fedora kann ich nicht viel sagen.
2. Eine Lizenz ist notwendig und muss eingespielt werden.
3. ??
4. Bei mir war es so, dass ich den Linux Rechner erst dann vernünftig sehen bzw. auf das root zugreifen konnte nachdem der Agent installiert und gestartet war.
Den aktuellen Agent müsstest du über die Symantec Kundenpage bekommen, sofern du Lizenzen und eine gültige Maintenance hast. (Die Homepage ist immer noch nicht wirklich gut und ob du noch 10er Varianten bekommen kannst ist fraglich)
5. neu ist bekanntlich immer schöner. (die 10er Version war die letzte Version die Veritas programmiert hat und nach dem ersten oder zweiten Update wurde die von Symantec gebrandet. Ich persönlich fand diese Version nicht besonders gut.)

Gruss setixx
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Problem Backup Exec mit Sicherung auf NAS (große Menge)

Frage von killtecBackup20 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit einer Backup-2-Disk. Wenn das Datenvolumen über 1 TB ist, bricht das Backup ab ...

Peripheriegeräte

Backup Exec und Tandberg - Sicherung ok, Bänder leer

gelöst Frage von karin1511Peripheriegeräte8 Kommentare

Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee oder hatte das Problem schon mal. Ich sichere mehrere Windows 2008 R2-Server mit ...

Backup

Backup Exec Sicherung auf NAS mit lokalem User

gelöst Frage von Fruehling2017Backup9 Kommentare

Hallo. Ich möchte gerne Backups auf eine Freigabe auf der NAS (Synology machen). Hierzu habe ich einen lokalen User ...

Backup

Backup Exec und Server 2008r2

gelöst Frage von StephanSBackup3 Kommentare

Hallo Forum, zunächst ein Wort zu mir. Ich bin seit 02.02.2014 Admin in einer VG-Verwaltung und betreue dort die ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 10 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 11 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 14 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server40 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...