Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup-Programm gesucht: Sichern, Klonen und mehr

Mitglied: cmo

cmo (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2006, aktualisiert 13:56 Uhr, 5817 Aufrufe, 5 Kommentare

Welches Backup-Programm könnt Ihr denn empfehlen? Retrospect, das ich zur Zeit benutze, ist wirklich ein ziemlicher Mist, nur englischsprachig und macht auch ansonsten nur Probleme.

Zwei Computer sollen abgesichert werden:

1. ein recht neues Toshiba Laptop, das für meinen Job überlebenswichtig ist, mit Windows XP Home SP2
2. ein alter Aldi-PC (2001), den ich mit 2 Platten als Hybridkiste benutze, mit Windows XP Home SP2 und Suse Linux 10 (quasi im Deppen-Modus)

Als Backup-Medium habe ich eine 160GB-Festplatte am USB2. Das Laptop hat ein CD-DVD-Laufwerk (wobei ich nicht weiß, ob man damit auch DVDs beschreiben kann), der Aldi-PC nur einen CD-Brenner und wurde mit USB2 nachgerüstet. Für den Gebrauch zuhause bietet sich ja die externe Platte an. Da ich mit dem Laptop aber sehr viel reise wäre es wohl auch nicht verkehrt, eine CD/DVD zu verwenden, weil kleiner, leichter etc.

Ich will täglich ein normales, reguläres Backup durchführen, nach dem üblichen Muster "Montag, Dienstag, Mittwoch" etc. um im Falle eines Falles an Daten heranzukommen die ich möglicherweise gelöscht oder verhunzt habe.

Außerdem wäre es auch nicht schlecht, den gesamten Rechner mit allen seinen eingespielten Programmen, Treibern, Updates in nullkommanix wieder auferstehen zu lassen, sozusagen als Klon.

Und zu guter Letzt: ich plane, in meinem alten Aldi-PC neue, große Platten einzubauen. Da sich dort auf zwei Platten ziemlich unmöglich verteilt Windows XP und Suse Linux befinden würde ich die vorhandenen Partitionen gerne auf neue, große Platten klonen und dann (wenn sowas möglich ist) die Partitionen auf den neuen Platten vergrößern.

Derzeit sieht es darauf so aus:
C: Eine Partition NTFS, zwei Linux-Reiser-Partitionen - diese 40GB-Platte ist sehr alt und soll aus Sicherheitsgründen ausgetauscht werden.
D: Windows Bootplatte, FAT32 - diese Platte hat nur 10GB und ist fast voll

Ist vielleicht alles ein bißchen viel für ein Backup-Programm...

Achja: es soll natürlich wenig bis nix kosten und absolut zuverlässig sein - und idiotensicher, denn ich habe von alledem sehr wenig Ahnung.
Mitglied: amd64
03.01.2006 um 12:53 Uhr
Hallo

Also ich verwende ACRONIS True Image und bin damit sehr zufrieden.

Backups lassen sich planen und werden automatisch ausgeführt. Auch das spiegeln von HDDs ist kein Problem und funktioniert super einfach. Beim aufspielen der Partition ist es auch möglich die neue Partition zu vergrössern!

Da du ja jeden Tag ein Backup machen willst, ist die Funktion "inkrementelles Backup" sehr nützlich. Dadurch werden bei einem Backup nicht immer die gesamten sondern nur die veränderten Daten gesichert.

mfg

amd64
Bitte warten ..
Mitglied: Karandras
03.01.2006 um 13:20 Uhr
Hallo,

ich verwende ebenfalls Acronis TrueImage. Das Programm ist echt super. Man kann Festplatten sichern, klonen und und und.

Bei einem Klonvorgang kann man die zu Klonenden Partition dynamisch anpassen, wenn die neue Festplatte größer bzw. kleiner sein sollte als das Orginal.

Und das ganze funktioniert auch über USB.

In der Aktuellen Version soll man auch auf eine DVD sichern können, da ich aber nur die Vorgängerversion hab kann ich das nicht mit Sicherheit sagen.

Genauere Infos findest du unter

http://www.acronis.de
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
03.01.2006 um 13:42 Uhr
ich empfehle ebenfalls Acronis....

nur weis ich nemmer ob das doch als FREEware angeboten wird....ich habs auf cd mit freeware....mal bekommen....

weiss einer obs noch als freie version angeboten wird?
Bitte warten ..
Mitglied: amd64
03.01.2006 um 13:56 Uhr
Achja das hatte ich überlesen! Leider ist True Image nicht kostenlos. Abe die 40 ? ist es auf jeden Fall wert!
Bitte warten ..
Mitglied: goldengelch
03.06.2009 um 18:12 Uhr
hallo

aufgrund dessen, dass die meiste software gleich spiegelt, ich aber ggf. auch ein backup haben möchte, wenn ich die datei mal lokal gelöscht habe (zb wenn die software abschmiert) hab ich eine software programmiert die kopiert einfach verschiedene quellordner in einen zielordner auf einen anderen pc im netzwerk. bei interesse einfach melden. ist kostenlos.

gruss
goldengel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Backup-Programm mit SFTP Funktion gesucht

Frage von hijacker99Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einem guten Backup-Programm, dass die Daten via SFTP auf eine NAS ...

Vmware

ESXi USB Stick "sichern" - klonen

gelöst Frage von Freak-On-SiliconVmware8 Kommentare

Servus; Vor einigen Monaten wollte ich bei einem DL360 G5 das ESXi 5.1 aktualisieren. Nur Updates, keine Upgrades. Über ...

Windows Server

Acronis Backup sicher gegen Verschlüsselung

Frage von jocologneWindows Server2 Kommentare

Hallo an die Forengemeinde, aufgrund der aktuellen Trojanerwelle, bin ich am überlegen, wie eine verschlüsselungssichere Datensicherung eines W2K12r2 Servers ...

Backup

Backup Exec Dateien sichern

Frage von ITSharkBackup3 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Problematik: Ich möchte gerne per Backup Exec Dateien von einem Server auf ein Speicher kopieren. Das ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 18 StundenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenDrucker und Scanner4 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server32 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...