Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup von Windows 2003 Server testen

Mitglied: nexutron

nexutron (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2005, aktualisiert 13.09.2005, 8291 Aufrufe, 1 Kommentar

Testen eines Backups auf einem fast Baugleichen Server.

Hallo

Ich möchte einen Server (Win 2003) sichern.
Dazu verwende ich das Betriebseigene "Sicherungsprogramm"

Aktuell sichere ich Komplett die Partition mit dem Betriebssystem.
Dies wird so im Taskmanager abgearbeitet.

C:\WINDOWS\system32\ntbackup.exe backup "@C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\System C komplett.bks" /n "System C komplett.bkf erstellt am xx.xx.2005 um xx:xx" /d "Satz am xx.xx.2005 um xx:xx erstellt" /v:yes /r:yes /rs:no /hc:off /m normal /j "System C komplett" /l:n /f "E:\System C komplett.bkf"


Sowie seperat die Systemstatusdaten.
Dies wird so im Taskmanager abgearbeitet.

C:\WINDOWS\system32\ntbackup.exe backup "@C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\System State ADS.bks" /n "System State ADS.bkf erstellt am xx.xx.2005 um xx:xx" /d "Satz am xx.xx.2005 um xx:xx erstellt" /v:yes /r:yes /rs:no /hc:off /m normal /j "System State ADS" /l:n /f "E:\System State ADS.bkf"

Diese werden erst Lokal, danach auf eine externe USB Festplatte gesichert.
Ist dies bis dahin OK? Oder habe ich etwas vergessen ?

Nun möchte ich dies auf einem fast Baugleichen Server testen.
Ziel ist, das ich bei einem Hardwareausfall schnellstmöglichst einen Server zur Verfügung stellen kann.

Dabei habe ich auf dem Ersatzserver ein Win 2003 Installiert.
Den Server im Wiederherstellungsmodus gestartet und die Datensicherung von der Externen Festplatte zurückgesichert.
Zuerst habe ich die komplette C Partition aufgespielt, danach die Systemstatusdaten.
Ist dies auch soweit OK ?

Wenn ich nun den Server starte, möchte er erst das Produkt "aktivieren"
Da die Lizenz ja auf dem Firmenserver läuft, "darf" ich sie ja nicht ein 2. mal aktivieren.

Wie kann ich mein Backup testen ?
Wie macht ihr das ?
Lizenzrechtlich habe ich eine 2. Version (Windows 2003 Evaluierungsversion)
Nur bei dem Backup tauscht er ja alles aus.

Ich habe mich mal getraut und bei MS angerufen und nachgefragt.
Laut MS gibt es für "normale" Kunden nur die Möglichkeit erst die laufende Lizenz zu deaktivieren.
Erst dann währe eine neue Aktivierung möglich.

Das kann aber doch nicht sein.
Es muss doch einen "sauberen" Weg geben seine Backups auf Funktion zu überprüfen.

Da ich das Backup schnell testen soll, bitte ich um jede Hilfe.

Grüße vom Nex
Mitglied: meinereiner
13.09.2005 um 00:07 Uhr
aktiviere die Kiste doch einfach. Das mag dann nicht legal sein, aber im Endeffekt kräht da kein Hahn nach. Das Testsystem wird ja auch eh schnell wieder weg sein.

Die Aussage von MS kann ich auch nicht nachvollziehen. Bei einer VL Version fällt die Aktivierung zwar weg, aber auch da baruche ich genau genommen eine zweite Lizenz.


BTW: Zum Disaster Recovery schlägt MS eigentlich ASR vor, was ab 2003 geht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Server Recovery testen aus vorhandenem Backup

Frage von Diddi-tbBackup8 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Fujitsu Server mit Server 2008 und der Backup Software Shadow Protect Server. Hin und ...

Windows Server

Testen der Backup Strategie

gelöst Frage von 118080Windows Server8 Kommentare

Moin :-) Ich habe seit ich die Backupstrategie vor 2 Jahren angepasst habe, diese noch nie getestet. Ich weiss ...

Windows Server

Windows Server 2003 System Backup - nicht nur Filesystem und Systemstatus

Frage von staybbWindows Server5 Kommentare

Hallo, gibt es eine Möglichkeit ohne einer teuren Backupsoftware ein komplettes System Abbild eines Windows Server 2003 im laufenden ...

Windows Server

Backup Windows Server bei Hardwaretausch

gelöst Frage von MichiBLNNWindows Server7 Kommentare

Guten Tag, bisher hatten wir nur virtuelle Server, welche mit Acronis gesichert werden. Bei einem Servercrash und Hardwaretausch (neuer ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 8 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 2 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware15 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...