Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benötige sinnvolle Firewall

Mitglied: Loeneberger

Loeneberger (Level 2) - Jetzt verbinden

19.07.2006, aktualisiert 08.01.2009, 5129 Aufrufe, 12 Kommentare

Huhu Leute!
Ich brauche eine Firewall zum Schutz eines Firmennetzwerkes.
Derzeit wird ein Netgear FVS318GE verwendet und arbeitet -anscheinend-
zimlich gut.

Meine Frage(n):

-Lohnt sich nach der 318GE ein LinuxPC mit IPCOP oder ähnliches zu schalten?
-Besser ein anderen Hardware-Firewall anschaffen? -Welche?

Dahinter sitzt ein normaler SBS2003SP1.

Danke für eure Hilfe
Loeneberger
Mitglied: Schlachter
19.07.2006 um 15:43 Uhr
also wenn du den SBS premium hast, dann hast du doch eh schon nen ISA mit drauf. Der reicht völlig. Der ist sogar für größere Umgebungen gemacht. Ansonst würde ich von IPCOP abraten. Nimm lieber ein Core Linux und installier dir das selber
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
19.07.2006 um 17:43 Uhr
Ich würde immer eine Hardwarefirewall nehmen.
Mein Favorit dabei ist die Cisco PIX. WElche Version hängt von der größe deines Netzes ab. Die kleine 501 geht bis 10 Clients und liegt so bei 399,-
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
20.07.2006 um 14:46 Uhr
eine Hardwarefirewall ist sicherlich das bessere Übel ;)

Von Cisco kann ich eher abraten wenn du dich nicht in Konfigurieren verlieren willst. Ohne nen vernünftigen Cisco-Schein lässt sich da kaum was machen. Alles recht speziell!

Unter anderem habe ich einen Netgear5XP (nicht ganz neu, aber aktuelle werden sicherlich auch nicht schlechter sein) im Einsatz und bin damit recht gut zufrieden. Nur das Webfrontend ist zeitweise nicht zu erreichen, sonst ist eigentlich alles gut. VPN etc möglich, recht einfache und gut übersichtliche Konfiguration ohne sich in irgendeiner Shell anzumelden und per Befehle das Ding konfigurieren.
Bei Cisco gibts zwar den SDM , jedoch zerschiesst er oft die Konfiguration und sämtliche Cisco-MA warnen vor diesem Tool.

Edit: Finger weg von Cisco wenn man nicht abertausende € über hatt. Diese braucht man nämlich um die normale Funktionen (z.B. logging von VPN-Benutzern ) einer Firewall zu haben. *grrrr*
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
20.07.2006 um 18:22 Uhr
Das GUI für die PIX heisst PDM und ich arbeite nur darüber (ich habe zuhause selbst eine 501), da ich mit dem CLI auch nicht so toll zurecht komme. Ich habe halt keinen Cisco Schein.

Das man übers PDM die Konfig abschießt halte ich für ein Gerücht. Die PIX bei uns im Geschäft wird von einem CCNP betreut und der benutzt das PDM öfter.

Ich gebe ja zu, die Pix ist schwieriger zu konfigurieren als die 08/15 Firewall. Es steckt aber auch ein bischen mehr in ihr.
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
25.07.2006 um 15:05 Uhr
NA, wenn ich erstmal so´n CISCO-Schein brauch... bleib ich lieber bei meinen Netgear FVS und schalte zwischen den Server und dern Netgear noch ein Linux-Firewall.

Das hat auch den Vorteil, dass ich die WWW-Zugriffe der Benutzer überwachen kann, da
ich nur ein SBS2003 Std. in der Filiale einsetze...

Falls natürlich noch jemand einen anderen Tip hat, wär ich sehr dankbar

Grüsse
Loeneberger
Bitte warten ..
Mitglied: 32914
25.07.2006 um 15:38 Uhr
Wir betreiben eine Securepoint Softwarefirewall (Linux). Leicht zu konfigurieren auch für VPN, läuft stabil und protokoliert ausreichend gut.
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
26.07.2006 um 07:30 Uhr
@32914

Hast du mehr Infos über "Securepoint Softwarefirewall"?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
26.07.2006 um 07:30 Uhr
@32914

Hast du mehr Infos über "Securepoint Softwarefirewall"?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 32914
26.07.2006 um 07:56 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: benjaminho
31.07.2006 um 19:17 Uhr
Ich kann Watchguard empfehlen, eine Hardwarefirewall. Einfach zu konfigurieren, gutes Produkt.
www.watchguard.com
Bitte warten ..
Mitglied: 32914
01.08.2006 um 07:38 Uhr
Auch nicht schlecht, nur ein wenig teurer als securepoint.
Bitte warten ..
Mitglied: falconman
01.08.2006 um 20:26 Uhr
Also eine Hartware Firewall kann sehr teuer werden und ist mit der vorhanden nicht zu vergleichen. Allerdings ist man hier auf jeden Fall auf der sichersten Seite.
Auf jeden Fall sollte es eine Stateful Inspection Firewall sein.
z.B.: http://www.checkpoint.com/products/technologies/stateful_inspect.html

Beispiele hierfür sind:
Crossbeam:
http://www.crossbeamsystems.com
Nokia:
http://www.nokia.de/de/business/sicherheitsprodukte/firewalls/nokia_fir ...
dabei sind die Licensen für eine Checkpoint zu beachten.

Ps:
Um die Sache abzurunden gehört in ein solches Netz dann auch noch ein IPS, ein IDS, je ein Update Server für die vorhanden Betriessysteme und Virenscanner.
-
.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheitsgrundlagen

Hardware-Firewall für 3 User sinnvoll?

Frage von arcmosSicherheitsgrundlagen30 Kommentare

Umgebung: 1 Server 2012 R2, 3 Clients mit 8.1 pro (2 100%, 1 50% in Gebrauch) SQL Datenbank (express) ...

Hosting & Housing

Firewall benötigt oder sinnvoll bei Webhosting-Anbieter?

Frage von staybbHosting & Housing5 Kommentare

Hallo, wir möchte eine größere Homepage umziehnen auf einen größeren Webhoster. Ein Angebot haben wir bereits zugesandt bekommen. Soweit ...

Firewall

Zweistufige pfsense Firewall auf VMWare sinnvoll

Frage von Otto1699Firewall6 Kommentare

Hallo, ich möchte einen Webserver ins Netz (DMZ) stellen. Ist eine zweistufige pfsense Firewall auf VMWare sinnvoll, sprich zweimal ...

Netzwerke

Virtualisierung von Router, Firewall etc. sinnvoll?

Frage von ef8619Netzwerke4 Kommentare

Guten Abend liebe Leute, in den letzten Tagen habe ich mal etwas über SDNs gelesen und bin doch recht ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Die Datenkrake Google verlängert ihr Arme mal wieder ein wenig, automatische Anmeldung

Tipp von magicteddy vor 5 StundenDatenschutz

Benutzer mit einem Google Account und gespeicherten Zugangsdaten werden von chrome 69 automatisch bei Google angemeldet, natürlich alles zum ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 3 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 3 TagenHyper-V1 Kommentar

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Datenschutz
Gilt ein Ransomware-Befall als Datenpanne nach DSGVO?
Frage von MOS6581Datenschutz22 Kommentare

Moin Kollegen, wenn sich jemand Ransomware einfängt und dadurch bspw. Kundendaten verschlüsselt werden; gilt dies dann als meldepflichtige Datenpanne ...

Hardware
Sophos SG135 - Routing
gelöst Frage von Xaero1982Hardware22 Kommentare

Moin Zusammen, ich ersetze gerade nen alten Cisco DualWAN Router durch eine SG 135. Ich muss bestimmte Ziele über ...

E-Mail
Welche ist die beste E-Mail Groupware für die Zukunft?
Frage von ITCrowdSupporterE-Mail16 Kommentare

Guten Tag allerseits :) Ich möchte mich mit einer Frage heute mal an die Schwarmintelligenz wenden. Aktuell befasse ich ...

Windows 7
Mit gpedit gesetzte Richtlinien in rsop.msc nicht definiert und ausgegraut
gelöst Frage von 137006Windows 715 Kommentare

Hallo zusammen, anfangs verweise ich fairerweise daruf dass ich dieses Thema bereits im Forum angeschnitten habe, nachdem ich hier ...