Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzer Berechtigung für MAPI Schnittstelle

Mitglied: attix22

attix22 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2010 um 11:21 Uhr, 6659 Aufrufe, 6 Kommentare

OS: Windows Server 2003 R2 + Terminalserver + Active Directory
Office: Profesional 2003 + SP3

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem:
als Administrator kann ich die MAPI Schnittstelle (um per externem Programm etwas in den Outlook Entwürfen zu speichern) problemlos benutzen.
Als Terminalsever User klappt dies allerdings nicht.
In Gemeinsame Dateien, haben alle USER Vollzugriff auf die "MAPI Daten", füge ich einen Terminalserver User der Gruppe "Administratoren" hinzu kann er auch wnderbar die Schnittstelle benutzen.

Hat jm hier schonmal damit Schwierigkeiten gehabt und kann mir weiterhelfen?

Gruß Attix22
Mitglied: AdmWomby
03.05.2010 um 11:52 Uhr
hallo,
dieses problem ist mir bis lang nur untergekommen, wenn der terminalserver nicht als socher installiert wurde und die user ihr eigenes basislaufwerk für die terminalserveranmeldung haben.
schau mal im ad benutzer und computer bei einem benutzer der diesen dienst nutzt ob unter terminalserverprofil im basisverzeichniss ( stammordner ) ein pfad eingetragen ist. bitte nicht verwechseln mit dem normalen profil.
es könnte auch sein, dass erst office installiert wurde und dann auf die terminalserverdienste umgeschaltet wurde.

vieleicht hilft es dir,
gruß
Bitte warten ..
Mitglied: attix22
03.05.2010 um 11:58 Uhr
Hi,
Ja hier ist ein Basisverzeichniss eingetragen, allerdings klappt ja alles wenn man in der Gruppe Administratoren hockt. (Vielleicht verstehe ich deine Frage aber auch nicht^^)
Office wurde erst nach Terminalserver installiert, das ist mir 100% bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: AdmWomby
03.05.2010 um 13:02 Uhr
hi,
und wenn du auführen im startmenü aufrufst und dort %windir% öffnest öffnet sich auch dieses verzeichnis ( stammordner ) ?
ich habe den eindruck, dass er eben in einen geschützen bereich vom (system/ programm )schreiben will. wie schaut es mit den %tmp% oder %TEMP% aus ?
vieleicht gab es ein problem bei der installation des office ? ( das noch user aktiv waren ) und daturch das delta der registry ( installationsmod) nicht erzeugt werden konnte. was macht ein ganz neuer user ? der jetzt sozusagen angelegt wird. der bekommt ja dann die komplette registry neu. vom default.
aber eine frage habe ich auch wie ist das ganze eigentlich entstanden ?
auf einmal oder ist dieser ts erst neu installiert ? gibt es eigentlich gruppenrichtlinien für dein office ?

bin ja sehr gespannt wo hier der haken steckt,
gruß mario
Bitte warten ..
Mitglied: attix22
03.05.2010 um 14:30 Uhr
hi,

danke für dein Interesse.
Also, rufe ich %windir% auf lande ich in C:\Windows, bei temp lande ich im temp Ordner des jeweiligen Benutzers.
Bei der Installation von Office war niemand an dem Server angemeldet außer der Admin lokal.
Ein ganz neuer User ist auch getestet worden mit dem gleichen ergebnis.

Das Problem ist folgendermaßen entstanden. Der Terminalserver läuft seit ca 2 Jahren ohne Probleme (abgesehen von manch widerspenstigen Druckern).
Dann ist eine Software installiert worden, die die MAPI Schnittstelle nutzt für die obengenannte Funktion.
Beim Admin funktioniert alles wunderbar, beim normalen User hingegen entsteht Fehlermeldung. Der Hersteller der Software sagt, dass das auf fehlende MAPI Berechtigungen zurückzuführen ist. Das brachte meine Recherche dazu auch hervor, das Fehlerbild passt einfach dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: AdmWomby
03.05.2010 um 17:08 Uhr
puh, hört sich auf jeden fall komplex an.
ich habe bis eben in eine andere richtung gedacht, nicht aus der richtung fremd programm.
setze doch mal spaßenshalber die berechtigung für benutzer auf vollzugriff auf das programmverzeichniss welches ihr da benutzt. normalerweise dürfen user nicht darein schreiben, erlaube es doch mal. zweite sache hatte ich aus der sich schon mal, das ein zweig in der registry für die anwender zum ändern erlaubt werden mußte. beide tests sollten aber nur gemacht werden, wenn es auch wieder zurück gedreht werden kann.

wie heißt die software eigentlich ?
Ps: ist die software eigentlich multiuser fähig ?

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
03.05.2010 um 21:01 Uhr
Hallo,

auf MAPI kann man afaik nicht ohne ein Profil zugreifen. Letzteres erfordert Einträge in der Registry. Könnte mir vorstellen, dass hier der "Hase im Pfeffer liegt". Zu MAPI-Profilen solltest du Doku finden können, zum loggen von (verweigerten) Registry-Zugriffen kannst du Systinternals Process Monitor nehmen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail

MAPI-Schnittstelle testen: MAPI-Problem Outlook 2013

Frage von BirdyBOutlook & Mail3 Kommentare

Hallo zusammen, unser ERP-System kann sowohl über SMTP, als auch über MAPI Mails versenden. Bisher haben wir SMTP genutzt, ...

Exchange Server

MAPI E-Email Versand - Verständnisfrage

Frage von staybbExchange Server4 Kommentare

Hallo, Outlook bzw. Exchange nutzt ja das MS eigene proprietäre MAPI Protokoll für die Anbindung der Outlook Clients an ...

Exchange Server

RecoveryDB - MAPI-Fehler?

Frage von sk7519Exchange Server

Hallo zusammen, ich habe bei einem SBS2011 mit Exchange 2010 folgenden Fehler in der Ereignisanzeige: In der Shell sehe ...

Exchange Server

MAPI per Remote

Frage von kos187Exchange Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige einen Rat. Wir nutzen einen Terminalserver (2008 R2) Die Anwender arbeiten auf diesem Server an ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 7 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 7 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 7 StundenHardware10 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 7 StundenMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL16 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

Router & Routing
Gesichertes NTP, wie z.B. NTPsec oder andere Variante bei Fritzboxen möglich ?
Frage von BruniumRouter & Routing11 Kommentare

Aktueller Zustand: Verwendung von ungesicherten NTP mit Fritzbox Gewünschter Zustand: Verwendung von gesicherten NTP mit Fritzbox Frage: Was gibt ...