Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzergruppenrichtlinien unter Linux

Mitglied: 57477

57477 (Level 1)

16.11.2007, aktualisiert 07.12.2007, 3890 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,
gibt es die Möglichkeit unter Linux z. B. unter Suse Linux Benutzergruppenrichtlinien zu erlassen so wie z. B. mit Active Direktory beim Windows 2003 Server?
Wir haben z.Z ein Windowsnetzwerk mit Windows 2003 Servern und wir nutzen natürlich auch das Active Directory. Da das Unternehmen in dem ich arbeite immer stärker wächst und das Netzwerk immer größer wird und dadurch auch die Kosten für Software (Lizenzen etc.) ins unermessliche steigen wollte ich einen Linuxserver aufsetzen und nach und nach einzelne User auf Linux umstellen.

Allerdings wollte ich hier gerne Wissen ob es diese Möglichkeiten wie beim Active Directory gibt und welches Linux sich für einen Server bzw. für die einzelnen User eignen würde.

Es wäre schön wenn mir hier jemand helfen würden.
Mitglied: blueMamba
16.11.2007 um 12:16 Uhr
also mir ist keine Distri bekannt die etwas ähnliches wie GPO unter einer Win AD bietet. Die Philosophie unter Lx ist auch eine gänzlich andere und man sollte niemals Linux mit Windows vergleichen.
Suche Dir brauchbare Infos zu deinen Anforderungen im Internet zusammen und/oder studiere Fachlektüre, damit du einen kleinen brauchbaren Überblick bekommst. Ein sehr gutes Wiki einer Linuxdistribution findest du unter http://ubuntusers.de.

Ich denke so erhällst du einen brauchbareren Ansatz, als wenn man deine Anfrage direkt abtut mit einem "Nein" und danach das "aber" hinterher geschoben wird.

Es gibt viele tolle Möglichkeiten lx-Server auch unter einer Win-Struktur einzusetzen, allerdings ist kein Linux (wie bereits erwähnt) ein Windows.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 57477
16.11.2007 um 12:27 Uhr
Hallo,
klar ist ein Linux kein Windows. Es ging mir hier nur um die funktion des Active Direktory bei Windows ob es so etwas oder soetwas ähnliches auch unter Linux gibt.

Kann ich denn überhaupt Linuxuser einschränken (außer lese und schreibrechte) wenn diese z. B. die Festplatte nicht mehr öffnen sollen oder nur Programm, welche sich auf dem Desktop befinden ausführen sollen?
Bitte warten ..
Mitglied: flip007
07.12.2007 um 12:41 Uhr
HI

was du suchst heist poledit und du findest du hier http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/adm/Poledit_Umbau.htm

Damit kannst du die user unschrenken wie unter Windows Nt4 was anderes gibt es nicht oder du machst das ganze noch lokal auf den PCs.

P.S. Funktioniert über das Netlogon

MFG

flip
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation

Windows aus einem Linux heraus über das Linux installieren

gelöst Frage von MephManWindows Installation4 Kommentare

Hallo zusammen, ich nutze dieses Forum immer wieder für Hilfestellungen bei meinen Problemen. Jetzt hab ich ein Problem, zu ...

RedHat, CentOS, Fedora

Linux Befehle gehen im Linux aufeinmal nicht

gelöst Frage von 116480RedHat, CentOS, Fedora13 Kommentare

Hallo, ich kann aufeinmal im Linux keine Befehle mehr eingeben. LS etc geht nicht. Siehe Printscreen. Gruss Ralf

Samba

Berechtigungskonzept in Linux

gelöst Frage von SarekHLSamba30 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe noch mal eine Frage zum Berechtigungskonzept in Linux. Man kann ja pro Datei oder Verzeichnis ...

Linux

Gruppenrichtlinien unter Linux

gelöst Frage von honeybeeLinux4 Kommentare

Hallo, ist es mit Samba 4 möglich, Gruppenrichtlinien aus dem Active Directory zu übernehmen? Interessant für mich wären die ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
Frage von vanTastE-Mail22 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server11 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...