Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

benutztes Benutzerkonto ändern

Mitglied: jmh

jmh (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2004, aktualisiert 27.12.2004, 5604 Aufrufe, 8 Kommentare

XP Pro Rechner mit lokalem User loggt sich mit anderem Net user ein!

Also ich hab nen Winxp pro rechner und den lokalen namen Rechners und den Loginnamen: Rechner1 will jetzt auf einem XP Pro Server Version die shares sehen, es gab jedoch kein Usernamen der mit meinem rechnermanen und Benutzernamen übereinstimmte.

Somit hat die Server version nach gefragt unter welchem Namen und passwort ich mich anmelden muss, da hab ich einen existierenden Nutzernamen (Nutzer1) und pw eingeben, dies funktionioert auch einwandfrei.

Nun will ich dies aber aus dem Cache wieder rauslöschen und mich unter einem Neu eingerichten Name einlogen, der wie mein Lokaler username ist.

Bei einem anderen Rechner klappt dies einwandfrei, da ist der lokale username und der angemeldete der gleiche.

Wenn ich auf dem Server in der Verwaltung und Sessions schaue, dann seh ich auch dass ich immernoch unter Nutzer1 eine session mit meiner ip läuft kille ich diese passiert auch nix weiter.
Wo stell ich diesen cache aus, lösche diese Session oder mache es dass ich mich neu wie am anfang anmelden muss.

Für jede hilfe bin ich dankbar kann einfach nichts dazu finden!

mfg Julian
Mitglied: 2795
23.12.2004 um 10:08 Uhr
Hi,

so richtig schlau werde ich aus deinem Kauderwelsch nicht.

Ich versuch es mal in ein halbwegs vernünftiges Deutsch zu übersetzen, und dann kann ich oder jemand anders über dein Problem nachdenken.

Also (Ich schreib es so wie du es hättest schreiben können.):


Ich habe einen PC mit WinXP Prof.. Der Name des PC's ist sowie der des lokalen Users ist "Rechner". Der Login-Name ist "Rechner1".
Nun wollte ich mich auf meinem Server anmelden um die Freigaben zu sehen. Auf dem Server gibt es aber keinen Eintrag, der mit dem Login-Namen übereinstimmt.

Deswegen wurde ich vom Server gefragt, mit welchem Usernamen und Passwort ich mich anmelden möchte. Also habe ich auf einen existierenden Usernamen (Nutzer1) und Passwort zurückgegriffen. Die Anmeldung funktionierte einwandfrei.

Nun will ich den Eintrag "Nutzer1" aus dem Cache des Servers wieder entfernen und mich unter einem neu eingerichteten Usernamen einloggen, der mit dem lokalen Usernamen identisch ist.

( Bei einem anderen PC funktioniert es ohne Probleme. Dort sind der lokale Username und der Login-Name identisch. )

Wenn ich auf dem Server unter "Verwaltung"-> "Session" nachschaue, sehe ich immer noch den "Nutzer1". Er wird hier mit einer Session und meiner IP angezeigt. Wenn ich ihn dort lösche passiert nichts weiter.
Wie kann ich den Eintrag endgültig entfernen? Und wie kann ich den Cache auf dem Server abschalten?
Oder, wie kann ich mich, wie eingangs erwähnt "Neu" anmelden?

**

Es fehlen noch ein paar Informationen um dir gezielt helfen zu können.

- Netzwerktyp
- Anzahl Netzwerk-User

Du hast oben von einen WinXP Prof. "Server" gesprochen.
Da WinXP Prof. nicht als Server-Betriebssystem konzipiert wurde gibt es nur einer beschränkten Anzahl an Usern(max. 5 User) die Möglichkeit, gleichzeitig auf solch einen PC zu zugreifen.

Um eine Session eines Servers oder PC's mit einem verbundenen Client zu unterbrechen kann
man den Befehl

"net session \\computername /delete"

verwenden.

Kerl

Anm.: Fühl dich nicht angepisst, weil ich dich korrigiert habe. Aber die Basis einer jeden Kommunikation ist das Wort - und seine sorgfältige/sinnfällige Nutzung.
Bitte warten ..
Mitglied: jmh
23.12.2004 um 15:12 Uhr
Das Netzwerk ist ein Arbeitsgruppen Netzwerk.
Der Server ist WinXp Pro der einfach nur als Server fungiert (doch wohl etwas schlecht ausgedrückt).

Das eigentlich Problem ist nicht der Cache auf dem Server sonder der "Cache" auf dem lokalem Rechner.
Da ich nun immer mit dem Nutzer1 angemeldet bin und dies halt gerne ändern möchte.
Ich denke einfach mal das dies der Cache auf meinem Rechner sein muss, da er sich damit ja wieder anmeldet.

Andererseits könnte es auch sein, dass der Server meine ip/mac nun immer mit dem "Nutzer1" identifiziert, was ich aber für weniger wahrscheinlich halte.

Was ich genau suche, ist ein Einstellung die die Netzwerk identifikationen/passwörter zurücksetzt
und ich mich über die gleiche Maske mit der ich mich Anfangs schon anmeldete (mit "Nutzer1") erneut anmelden kann und dies mit dem neuen User und Passwort.

Ich hoffe mich diesmal etwas verständlicher ausgedrückt zu haben.

Mfg Julian

PS: fühle mich nicht angepisst, da ich nicht die Leuchte in Kommunikation bin (eher so Mathematiker ) und dann noch unter Zeitdruck. Trotzdem danke für die Korrektur, wenn ich mir meinen Text erneut durchlese versteh ich auch kein Wort mehr!
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
24.12.2004 um 13:05 Uhr
Hi,

so ganz schein ich es immer noch nicht verstanden zu haben.

Also wenn du dich auf dem PC "Rechner1" im Netz als User "Rechner1" anmeldest nimmt der "Server" diese Anmeldung nicht an?
Du überschreitest mit diesem User aber nicht diese Grenze von 5 Usern, die hier nun mal vorliegt?
Ich nehme auch an, dass du den User auf dem "Server" und auf dem lokalen PC eingetragen hast?

Hmmm....

Also auf deinem lokalen PC kannst du soviele User eintragen wie du willst. In der Registry wird immer die letzte erfolgreiche Useranmeldung eingetragen. Sodas du bei der nächsten Anmeldung diesen Namen vor dir siehst. Da gibt es keinen Cache.

Folgender Vorschlag:

- melde dich als User "Nutzer1" an.
- trenne alle Netzlaufwerke
- Neustart lokaler PC
- Anmeldung als User "Rechner1"
- Netzlaufwerke neu verbinden

Du siehst meine Ratlosigkeit durchschimmern.

Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: jmh
24.12.2004 um 14:39 Uhr
Ich brauch mich nichtmehr anmelden das ist es ja.
Er nimmt nun immer den "Nutzer1" obwohl ich lokal mit meinem eigenen Namen angemeldet bin.
Und "Nutzer1" will ich ja ändern, nur finde ich die Einstellung dazu nicht, dass ich erneut gefragt werde nach User und Passwort!
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
25.12.2004 um 11:01 Uhr
Hi,

achso!

Also, dann gehe auf "Systemsteuerung" und wechsel in die klassische Ansicht (Links kann ma es auswählen.).
Gehe dann auf "Benutzer und Kennwörter" . Hier sollte jetzt ein Menü mit der Liste der User (grau hinterlegt) und den Reitern "Benutzer" und "Erweitert" auftauchen.
Oberhalb der Userliste SETZT du den Haken bei "Benutzer müssen für den Computer.."

Und fertig.

Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: jmh
25.12.2004 um 12:10 Uhr
hab deinen weg nicht ganz verstanden, da es bei mir alles völlig anders heisst ;)
Trotzdem hab ich es gefunden und zwar bei:
Systemsteuerung ->> Benutzerkonten ->> den lokalen User auswählen ->> und dann oben bei Verwandten Themen gibt es "Netzwerkkennwörter verwalten" und genau das hab ich gesucht!

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
27.12.2004 um 14:55 Uhr
Hi,

ich hatte gerade nur Win2k. Da der Weg dort ähnlich war, hatte ich gehofft du findest ihn auch so.

Und läuft es jetzt - alles?

Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: jmh
27.12.2004 um 17:50 Uhr
ja nun kan nich mich endlich so anmelden wie ich das gern hätte
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate

Welches Verschlüsselungsverfahren wird benutzt?

Frage von M.MarzVerschlüsselung & Zertifikate12 Kommentare

Hallo zusammen, Es gibt ja die Asymmetrische, Symmetrische und die Hybrid Varianten, woran erkenne ich welches Verschlüsselungs- Verfahren eine ...

Router & Routing

Gateway das einen ProxyServer benutzt

gelöst Frage von UnbekannterNR1Router & Routing11 Kommentare

So ist zwar noch nicht Freitag, trotzdem würde ich gerne mal eine rein Theoretische Frage in den Raum stellen. ...

Windows 10

Hinzugefügter Treiber in DISM wird nicht benutzt

Frage von NetzwerkDudeWindows 103 Kommentare

Moin, wir basteln aktuell an einer grundlage für Win10 Installationen, eins der Themen: Treiber (hier für eine Radeon HD ...

Webbrowser

Welchen port benutzt der IE für downloads?

Frage von MarabuntaWebbrowser5 Kommentare

Hallo, wenn ich eine Datei mit dem IE herunterlade, welcher Port wird dafür genutzt? 80? Danke. Mfg

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
Frage von vanTastE-Mail15 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...