Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Bestimmte Ordner suchen, darin enthaltene Dateien, älter als 3 Tage löschen und anschließend leere Ordner löschen

Mitglied: JanDark

JanDark (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2009 um 15:49 Uhr, 8096 Aufrufe, 5 Kommentare

Folgende Situation:
Auf einem Server werden durch verschiedene Benutzer in einem Ordner xyz Unterverzeichnisse angelegt.
Eine Applikation generiert dynamisch in diesem Ordner xyz jeweils in den User-Ordnern einen "2delete" Ordner.
Ich versuche nun eine Batch-Datei zu schreiben, die

1.) alle "2delete" Ordner sucht, und in ein LogFile schreibt
2.) Jeweils IN diesem "2delete" Ordner ALLE Dateien sucht, die älter als 3 Tage sind und diese dann löscht.
3.) Anschließend noch ALLE leeren Ordner innerhalb "2delete" löscht.

Meine Ansätz bisher:

Ansatz1 - FORFILES

set=log_delete.log
dir /b /s /a:d c:\application\user\ |find /i "2delete" >%log%
for /f %%a IN (%log%) DO FORFILES /p %%a /s /m *.* /d -3 /c "CMD /c del /q @File




Ansatz2 - delage32

set=log_delete.log
dir /b /s /a:d c:\application\user\ |find /i "2delete" >%log%
for /f %%a IN (%log%) Do delage32 %%a *.* 3 /recurse

Das Problem scheint zu sein, dass die Ordnernamen zum größten Teil eine Länge
von mehr als 8 Zeichen haben und/oder Leerzeichen enthalten.

Die Pfade, die im Logfile stehen sind 100% korrekt aber das was er dann
per for Schleife ausliest haut nicht hin, da verschluckt er alles was länger als
8 Zeichen ist bzw. ein Leerzeichen enthält. Un dsomit gehts nicht.

Hat wer eine Idee?
Mitglied: 60730
18.12.2009 um 16:33 Uhr
Zitat von JanDark:
Folgende Situation:
...ist aber keine nette Begrüßung....
..und deine Frage haben hier bestimmt schon mehr als 10 gestellt und wurde(n) gelöst

da verschluckt er alles was länger als 8 Zeichen ist bzw. ein Leerzeichen enthält.
Und was macht man dann?
doppelte " benutzen?

Mich würde mal echt interessieren, was sich so mancher denkt und wer seine Gehaltserhöhung Brain 2.0 / Web 2.0 verdankt...

Menno das mus doch wirklich nicht sein - hier kriegt man soviel frei Frank Biber&Scholl und Gratis, da kann man doch etwas Eigeninitiative oder zumindestens Höflichkeit erwarten.
Und weil ich den Spruch mit dem Wald wortwörtlich nehme - ich bins das Echo
Bitte warten ..
Mitglied: JanDark
18.12.2009 um 16:42 Uhr
Hm OK, hast Recht, die Begrüßung ließ ein wenig zu Wünschen übrig ...
Also dann erst mal ein nettes Halloooo in die Runde

Du wirst lachen, aber ich habe mich durch sämtliche Beiträge zu diesem
Thema gelsen auch in anderen Foren, ich sitze bereits ein paar nette
Stündchen an dem Problem und habe bestimmt schon einiges probiert ...

Aber nu zurück zum Thema:
Wo muss ich doppelte " einsetzen?

Im Logfile stehen ja alle Pfade so wie es sein soll,
das Problem tritt beim wieder auslesen auf.
Ich habe auch schon versucht, das Logfile anschließend
zu bearbeiten und alles in " " zu stzen, nur so zum Test,
bringt aber auch nichts.

Also auch ein

set=log_delete.log
dir /b /s /a:d c:\application\user\ |find /i "2delete" >%log%
for /f %%a IN (%log%) DO Echo %%a

liefert bereits eine falsche Ausgabe
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.12.2009 um 16:55 Uhr
Moin JanDark,

willkommen im Forum.
Du hast sicherlich nicht verdient, gleich eine volle Breitseite abzubekommen, aber speziell heute warst du der Tropfen, der das Fass zum Explodieren gebracht hat.
[ @JanDark/@T-Mo: Soll nicht diskriminierend sein: bei Bedarf "Tropf/Fass/explodieren" durch "Funke/edles Tröpfchen/Knaller" oder ähnliches ersetzen]

Zu deiner Frage:

Wenn du Strategie 2 (eine Textdatei mit FOR /F-Auslesen ) weiterverfolgen willst:

FOR /F "delims=" %%i in (eineTextdatei) DO whateverWith "%%i"
...nimmt die komplette Zeile (auch wenn Leerzeichen / mehrere "Token" enthalten sind.

In deinem Fall (ungetestet):
01.
for /f "delims=" %%a IN (%log%) Do delage32 "%%a\*.*" 3 /recurse
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JanDark
18.12.2009 um 16:57 Uhr
Hi Biber,

danke für die Antwort,
werde ich direkt am Montamorgen testen,
bin gerade auf dem Heimweg ...

Werde mich dann aber wieder melden,
ob es so funktioniert oder nicht.

Allen erst mal ein schönes Wochenende!
Bitte warten ..
Mitglied: JanDark
21.12.2009 um 13:48 Uhr
perfekt, Danke,
"delims=" war der fehlende Hinweis!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell

Dateien (keine Ordner) löschen die älter sind als

gelöst Frage von siziigilendirmezBatch & Shell4 Kommentare

Guten Morgen ich möchte gerne mit einer power Shell Dateien löschen die älter als 30 tage sind. Die Dateien ...

Batch & Shell

Löschen aller Dateien in einem Ordner bis auf eine Bestimmte

Frage von YannoschBatch & Shell3 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es eine zuverlässige möglichkeit per Batch oder VBS alle Daten eines Ordners ausser eine Bestimmte zu ...

Windows Server

Dateien in einem Ordner nach XY Tagen löschen

gelöst Frage von Adnan88Windows Server3 Kommentare

Hallo, ich habe auf dem Server einen Ordner der sich "Scan" nennt, nun da landen Dateien direkt die gescannt ...

Windows 7

Dateien älter wie 3 Tage automatisch verschieben

gelöst Frage von WindowsUser1Windows 723 Kommentare

Tag zusammen, ich bin der totale Laie, was das angeht. Ich habe ein Verzeichnis C:\Users\User1\Documents Darin kommen automatisch täglich ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 3 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 15 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 17 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 17 StundenMicrosoft10 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server19 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...