Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Canon MP830 unbekannter Fehler Code: 259

Mitglied: MrKil

MrKil (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2007, aktualisiert 19.09.2008, 19307 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe an einen frisch installierten Windows Server 2003 ein Canon MP830 (Multifunktionsgerät) angeschlossen. Alles arbeitete prächtig.

Nach einigen Windows-Updates (es waren keine Hardware-Treiber Updates dabei!) funktioniert nun das Scannen vom sog. MP-Navigator nicht mehr. Noch bevor der Scanner überhaupt angesprochen wird, kommt die fehlermeldung "Unbekannter fehler Code: 259"

Den Canon Support kann man dazu in der Pfeife rauchen, Treiberupdates gibt es auch keine.

Nach einigen Versuchen habe ich rausgefunden, dass es an der TWAIN-Schnittstelle zu liegen scheint. Die Canon Software benutzt TWAIN, um den Scanner anzusteuern.

Was dagegen ohne Probleme funktioniert ist die WIA-Schnittstelle (z.B. Windows Kamera- und Scanner-Assistent). Allerdings habe ich hier nicht alle Funktionen des Gerätes zur Verfügung, so dass ich auf die TWAIN-Schnittstelle angewiesen bin.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Danke und Gruß,
MrKil
Mitglied: CeCeeS
27.11.2007 um 11:30 Uhr
Hallo,
ich habe genau das gleiche Problem auf einem XP-Rechner mit einem Canon MP 510!
Hast du inzwischen eine Lösung gefunden? Interessanterweise spuckt Google als einzig relevantes Ergebnis dein Posting aus...
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,

Grüße
CeCeeS
Bitte warten ..
Mitglied: MrKil
18.12.2007 um 08:42 Uhr
Hi,

leider besteht der fehler immer noch. Mittlerweile betreibe ich das Ding an einem anderen Server. Nachdem er frisch installiert war, funktioniert es tadellos. Sobald aber die ersten Windows-Updates installiert sind, kommt der Fehler wieder. Canon hat immer noch keine Ahnung und hat mir empfohlen über den WIA-Treiber von Windows zu scannen. Das geht zwar prima, aber auf die Konfortfunktionen muss ich halt verzichten. Dumm.

Gruß,
MrKil
Bitte warten ..
Mitglied: bojelein
24.05.2008 um 21:46 Uhr
Ich habe auch den gleichen Fehler, aber mit einem anderem Gerät (MX700).
In dem MX-Navigator unter Voreinstellung überprüfen, ob der Temp-Ordner auf einem lokalen Laufwerk liegt, wenn UNC-Pfad eingstellt ist läuft er auf diesen Fehler.

Gruß

boje
Bitte warten ..
Mitglied: motorollo
19.09.2008 um 18:16 Uhr
Hallo,

ich habe von Canon einen CanoScan 8800F.

Der Scanner ist an einem WinXP-Rechner angeschlossen, der Mitglied einer Win2k3-Domäne ist.

Benutzer, die lokal angelegt sind, konnten den Scanner problemlos betreiben. Benutzer aus der Domäne, bekamen den "unbekannten Fehler 259", wenn sie mittels MP Navigator EX 1.0 und ScanGear über die Tasten am Scanner ein Dokument einscannen wollten.

Wie es halt so ist, hat Canon mich an Microsoft verwiesen, weil von ihnen der Fehler nicht kommt . Natürlich ist immer der andere Schuld, wenn es einen Fehler gibt. Canon macht da keine Ausnahme .

Zuerst wurden Rechte-Probleme bzw. die Domänen-Benutzer selber als Fehlerursache vermutet.
Später konnte dann eindeutig und zweifelsfrei nachvollzogen werden, daß Benutzer, die eine per Gruppenrichtlinie definierte Umleitung auf den Ordner Anwendungsdaten haben, den Fehler bekommen .
Sobald der Unterordner Anwendungsdaten des Profils auf einen UNC-Pfad (z. Bsp. \\Server\AppData\%USERNAME%) umgeleitet ist, kommt der Fehler. Wird ins Profil selber umgeleitet, dann funktioniert alles wie gewünscht.

Klar ist nun, daß der Fehler bei Canon liegt. Allerdings wird er nicht vom MP Navigator EX 1.0, sondern vom ScanGear verursacht.
Dies kann einfach nachvollzogen werden, indem der Ordner Canon im Verzeichnis Anwendungsdaten während eines Scanvorgangs mittels des NT Explorers beobachtet wird, wenn der Scanvorgang über eine Taste am Scanner gestartet wurde. MP Navigator EX 1.0 legt noch Verzeichnisse an und dann erst kommt der Fehler.

Festzuhalten ist auch, daß sich Canon in keinster Weise kooperativ gezeigt hat, um den Fehler zu finden.

Ein eindeutiger Mangel an der Software .

Viele Grüße...motorollo
Bitte warten ..
Mitglied: Doppelbauer
28.09.2009 um 14:53 Uhr
Hallo,

das Problem hatte ich bei einem Canon Scanjet 5600F auch. Ich habe das Verzeichnis für die temporären Dateien auf C:\SCAN-TMP gelegt - danach kam keine Fehlermeldung mehr.

MfG

Doppelbauer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Exit Code 259?
Frage von D1Ck3nMicrosoft8 Kommentare

Hallo zusammen, ich verteile über die Software OPSI die Standard-Software für meine User. Jetzt ist bei der Installation der ...

Windows Server

SCCM nach Erfolgreicher Tasksequenz fehler 080004005. Unbekannter Fehler

gelöst Frage von LordNicon79Windows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, ich hänge momentan an einem mir nicht nachvollziehbarem Fehler bei der Verteilung einer Tastsequenz im SCCM (1610). ...

DNS

DNS - Bedingte Weiterleitung - unbekannter Fehler

Frage von derAndyCDNS8 Kommentare

Guten morgen! Ich habe eine kleine Domäne und möchte eine bedingte Weiterleitung einrichten. Beim Erstellen der Weiterleitung, gebe ich ...

Windows 7

Updates schlagen fehl code 800B0100

Frage von Kili73Windows 79 Kommentare

Halo zusammen, bin mit meinem Latein am ende. Ich kann auf eine neuen Maschine keine Updates mehr installieren. Alle ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1011 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...