Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CAT-7 Verlegungsrichtlinien

Mitglied: Tgellan

Tgellan (Level 1) - Jetzt verbinden

05.10.2006, aktualisiert 18:16 Uhr, 11635 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

Ich bin, wie so viele vor mir, am Renovieren unseres ersten Eigenheims. Leider ist der Platz für neuverlegte Kabel recht knapp, dennoch möchte ich "mehr als genug" CAT-7 Kabel verlegen. Ab wann die Anzahl pro Zimmer genug, und wann zuviel ist, sei mal dahingestellt, jedenfalls werd ich jedem Zimmer 2-4 Leitungen spendieren. Bedingt durch das Platzproblem, wollte ich die CAT-7 Kabel, welche nicht mehr ins Rohr passen, einfach in den Beton eingiessen. Es ist schons klar, dass ich diese Leitungen später nicht mehr verändern kann, gibt es hierzu irgendwelche Bestimmungen oder andere überlegungen, welche mich hiervon Abstand nehmen lassen?

Bedankt
T'Gellan
Mitglied: leknilk0815
05.10.2006 um 13:00 Uhr
Hi,
da es sich um ein Eigenheim (=privat) und um Schwachstrom handelt, gibt es, soweit ich das weiß, keinerlei Bestimmungen (es sei denn, Du verwendest die Kabel später mal für 220V- Steckdosen). Ich denke auch nicht, daß sich die el. Eigenschaften durch das einbetonieren verändern, ebenso denke ich, daß es bez. Feuchtigkeit etc. unbedenklich ist, sofern die Kabel vor dem verlegen unbeschädigt sind.
Fazit: Wäre ich in Deiner Situation (leider hab ich kein Eigenheim), würde ich es so machen.
Die nun unweigerlich folgenden Widersprüche würde ich ignorieren (grins).

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
05.10.2006 um 14:12 Uhr
Hallo,

also ich habe es noch nie gesehen, dass Kabel wirklich direkt einbetoniert wurden (renn aber auch nicht ständig auf Baustellen rum). Warum weiss ich auch nicht. Grundsätzlich ist Beton afaik etwas sauer, aber das sollte das Kabel halten. Evtl wird das Kabel etwas gequetscht bevor der Beton trocken ist? Brandschutz? Ausdehnung? Aber was ja durchaus üblich ist, ist die dinger einfach in (mehr oder weniger) dünne, flexible Plastikrohre zu stecken, und die dann einzubetonieren. Kann mir nicht vorstellen, dass die viel kosten, es gibt sie bestimmt auch in 1cm-Ausführung und dann wäre das schon viel professioneller, als die Kabel einfach direkt in den Beton zu hauen.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
05.10.2006 um 14:21 Uhr
das ist wahr, die Stappaflex (oder so)- Rohre gibts ab 13mm.
Kabel werden auch profimäßig direkt unter Putz gelegt (Steigleitungen), die sind dann allerdings doppelt isoliert, dafür aber 220V.
Beschädigungen durch quetschen oder Säure sind nicht zu erwarten.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
05.10.2006 um 14:28 Uhr
Kabel werden auch profimäßig
direkt unter Putz gelegt (Steigleitungen),
Nur unter Putz gelegt, oder in den Beton eingegegossen? Das sind ja zwei Paar Schuhe.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
05.10.2006 um 15:03 Uhr
mir wärs egal, Beton drauf und gut is..
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
05.10.2006 um 15:23 Uhr
Hallo,

wenn du schon die Kabel in Beton eingiessen willst. also noch in der Planungsphase bist würde ich lieber überlegen ob es nicht Sinn macht die kabel in ein Kunststoffrohr zu legen.

Unabhängig davon solltest du aber Dokumentieren wo (!) die Kabel liegen, damit du nicht bei der nächsten Renovierung oder der Montage eines Regals oder ähnlichem das Kabel anbohrst.
Generell halte ich 2-4 Kabel pro Zimmer für großzügig dimensioniert.

Auf jeden Fall würde ich aber die Kabel durch die verschiedenen Etagen, soweit vorhanden, in Leer Rohre legen und hier dabei darauf achten das du nicht mit Strom Kabeln oder Wasserleitungen ins Gehege kommst.
Je nach Aufwand den du Treiben willst und Kannst solltest du überlegen ob eine Etagenunterverteilung Sinn macht damit du nicht zu Dicke Kabelstränge verlegen musst.
Evtl macht dann eine Trunkleitung Sinn.
Ob Glasfaser dafür eingesetzt werden sollte halte ich für eher Zweifelhaft.
Ich bin der Meinung lieber etwas Großzügig dimensionieren als nachher zusätzlich verlegen zu müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: Tgellan
05.10.2006 um 17:59 Uhr
220V über CAT-7 für Steckdosen, den find ich gut hehe.

Feuchtigkeit wäre zB eins von den Dingen, welche ich nicht einschätzen kann, sowie anders wo erwähnt, die Säure des Beton. Sprich gibts irgendwas, welches dem Kabel auf Dauer zusetzt, sodass nach einigen Jahren das Kabel nicht mehr die geforderten Werte hat, und somit nicht mehr "funktioniert"...

Zum ignorieren, hab eigentlich auch deutlich heftigere Reaktionen erwartet...

Bedankt
Bitte warten ..
Mitglied: Tgellan
05.10.2006 um 18:04 Uhr
Säure des Beton, an sowas hatte ich schons gedacht, doch machts dem Kabel was?
Das mit den Plastikrohren ist mir schons klar, mach ich ja auch, jedoch passt selbst in die 21mm Rohre OHNE Quetschen nur 1 CAT-7 (Aussage: Elektrofachmann)... Hab mich von dem beraten lassen, darauf hin 35mm Rohre mit nach Haus genommen, nur um festzustellen, dass die in keine Unterputzdose passen, grrr. Halt zurück, und gegen besagte 21mm umgetauscht!
Selbst wenn ich nun 1cm Rohre nehme, wo ein Kabel reinpasst (schätz ich mal) nimmts immer noch mehr Platz weg, als Kabel ohne Rohr...
Bitte warten ..
Mitglied: Tgellan
05.10.2006 um 18:16 Uhr
Wie gesagt, pro Zimmer kommt mindestens eine Leitung ins Rohr...
Zum Dokumentieren, klar, aber dort kommt anschliesend noch folgendes drüber:
Beton (Schlitz), Isolierung, Bodenheizung, Estrich, Fliesen.
Bevor ich also die Leitungen anbohre, läuft bereits die Bodenheizung aus

Zum grosszügig dimensionieren, nun diese Leitungen sollen für folgende Verwendung herhalten:
GB-LAN, Telefon & Fernsehantenne (gemeinsam), bei Bedarf Konnex/EIB
Somit sind je Zimmer bereits 2 belegt, wenn ich nun jeweils beide in zwei Ecken haben möchte, bin ich bereits am Ende...

Zum überwinden der verschiedenen Etagen, interessanterweise mangelt es dort nicht an Platz... ) somit reichlich Leerrohr, sowie die Möglichkeit später unproblematisch nachzubohren )

Etagenunterverteilung, nun im Erdgeschoss, wo das Problem ist, kommt eh das Patch Pannel hin, und auf der Etage, dort ist Platz und dort entsteht mein Computerzimmer, das wird eh mit allem ausgerüstet, was ich mir leisten kann

>Ich bin der Meinung lieber etwas Großzügig
>dimensionieren als nachher zusätzlich verlegen
>zu müssen.
Genau meine Worte!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Fragen zu Cat. 7 etc
gelöst Frage von SaintenrLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo und einen wunderschönen Sonntag, ich habe zwei fragen zur Verlegung von Cat. 7 Kabeln. Die ERSTE bezieht sich ...

LAN, WAN, Wireless
POF im Vergleich zu Cat.7
Frage von bastiPTSLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, ich habe keinen Beitrag gefunden, der mir meine Frage beantwortet. Es kommt ja immer häufiger das Thema auf, ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Verlegekabel außen
Frage von BoubaaLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, ich möchte vom Speicher in den Keller ein Cat 7 Verlegekabel Duplex verlegen. Dies plane ich in PVC-Rohren ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Verlegekabel durch Schornstein
gelöst Frage von LordXearoLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo Zusammen, ich beziehe bald ein neues Haus und möchte natürlich ein möglichst performantes Netzwerk haben. Das Haus ist ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 16 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server28 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...