Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Cisco SG350X-48P: Reset-Orgie nach Patchkabelanschluss

Mitglied: Bodennebel

Bodennebel (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2018 um 17:15 Uhr, 702 Aufrufe, 22 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich habe hier einen neuen Cisco-Switch SG350X-48P stehen, der ein merkwürdiges Verhalten zeigt.

Nachdem ich ihn vor zwei Tagen als Austausch für einen HP/Aruba 2530-24G-PoE+ (J9773A) in Betrieb genommen habe, trat das Phänomen auf, dass er nach dem Anschluss diverser Geräte (Switches, IP Phones, PCs, Telefonanlage, WLAN AP) ständig neu gestartet ist. Ich habe dann die Geräte nach und nach noch einmal angeschlossen und irgendwann hörte das ständige Neustarten auf und das Netzwerk lief so, wie ich es erwartet habe.

Heute wollte ich weitere Ports anschließen und das gleiche Spielchen ging bereits beim Anschluss des ersten Patchkabels von vorn los. Als Endgerät war dort ein IP Telefon mit PoE angeschlossen. Da im Gegensatz zum Samstag meine Kollegen heute arbeiten mussten, habe ich erst mal wieder den HP in Betrieb genommen.

Liegt das an einer Einstellung des Cisco-Switches oder ist er defekt?

Es ist unser erster Cisco-Switch, daher muss ich mich hier noch einarbeiten. Im Augenblick habe ich nur ein Voice VLAN eingerichtet und mich beim Tagging an der Konfiguration des HP orientiert.

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.

Danke und viele Grüße
Bodennebel
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 12.02.2018 um 17:26 Uhr
Hallo,

Zitat von Bodennebel:
Nachdem ich ihn vor zwei Tagen als Austausch für einen HP/Aruba 2530-24G-PoE+ (J9773A) in Betrieb genommen habe,
War der neu und eingeüackt oder schon älter und eingepackt oder schon mal konfiguriert gewesen oder was? Auch ml ein Werksreset gemacht und danach geschaut was der tut?

Ich habe dann die Geräte nach und nach noch einmal angeschlossen und irgendwann hörte das ständige Neustarten auf und das Netzwerk lief so, wie ich es erwartet habe.
Heisst, du schliesst am Switch Strom an und es geht mit den Neustarten los obwohl kein Patchkabel mit irgendein Gerät dran hing, sondern erst nachdem du X Anzahl Patchkabel mit Y Geräten angepatched hast hörte das Neustarten auf?

Heute wollte ich weitere Ports anschließen und das gleiche Spielchen ging bereits beim Anschluss des ersten Patchkabels von vorn los.
Immer am gleichen Port oder ist es egal? Auch ohne das am ende des Patchkabels etwas dranhängt?

Als Endgerät war dort ein IP Telefon mit PoE angeschlossen.
Und wenn dort ein Rechner ohne POE dran hängt oder ein weiterer SwitchPort?

Liegt das an einer Einstellung des Cisco-Switches oder ist er defekt?
Hört sich nach Defekt an wenn es die Werkseinstellung sein sollte.

Im Augenblick habe ich nur ein Voice VLAN eingerichtet
Und ohne Konfiguration tut er es auch?

und mich beim Tagging an der Konfiguration des HP orientiert.
Bedenke, dein Cisco ist kein HP. Handbuch zu rate ziehen ist angesagt da HP doch einiges anders meint...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
12.02.2018 um 17:40 Uhr
Moin,

ergänzend zu Pjordorfs Anmerkungen/ Fragen, ist auch spannend, ob in den LOGs des Cisco etwas zu lesen ist....

Ich persönlich tippe aktuell mal auf eine Überlast was die PoE Ports betrift, wobei der dann vermutlich die Ports ausschalten/ die Last droßeln würde, nicht aber in einem Endlos-Reboot gerät. Aber wie gesagt: Schaue in die Logs des Ciscos

Und schaue auch mal, dass du eine aktuelle Firmware installiert hast, sofern nicht eh schon vorhanden..

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Bodennebel
12.02.2018 um 17:46 Uhr
Hallo Peter,

der Switch war aus meiner Sicht neu und originalverpackt. Von daher gehe ich davon aus, dass der in der Werkseinstellung war. Zumindest musste ich beim ersten Einschalten direkt das Standard-Passwort ändern.

Wenn nichts angeschlossen ist, fährt er brav hoch und wartet.

Ob das Problem immer am gleichen Switchport auftritt, muss ich testen. Ich will nicht ausschließen, dass ich am Samstag den betreffenden Port bei der ersten Reset-Orgie mit angeschlossen hatte und danach zufällig den möglicherweise fehlerhaften nicht mehr verwendet habe und der Switch deshalb stabil lief.

Ob PoE eine Rolle spielt werde ich ebenfalls testen.

Die Frage zum Voice VLAN verstehe ich nicht. Ich habe im Cisco von Auto Voice VLAN auf die bei uns eingerichtete VLAN ID gewechselt und das Tagging entsprechend von unserem HP Switch übernommen. Das hat auch alles wunderbar funktioniert. Von daher vermute ich dort keinen Fehler.

Viele Grüße
BN
Bitte warten ..
Mitglied: Bodennebel
12.02.2018 um 18:02 Uhr
Hallo em-pie,

ich glaube nicht an eine Überlast der PoE-Ports, da der HP in der Summe weniger Leistung bereitstellt (195 W, Cisco: 483 W) und stabil läuft. Das hatte ich auch schon im Verdacht und daher am Samstag die 60W PoE-Ports am Cisco abgeschaltet (da hatte ich unsere Server angeklemmt, die ja kein PoE brauchen). Ausserdem haben wir fast nur Class 1 und 2 Geräte als PoE-Geräte, den höchsten Verbrauch haben unsere Konferenztelefone mit ca. 4,5-6 W.

Die Firmwareversion muss ich nachschauen, war aber eine aus 2017.

Viele Grüße
BN
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 12.02.2018 um 18:17 Uhr
Moin..

sach mal, hast du ein Firmware Update gemacht? wenn du Pech hast, ist das blech von mitte 2016... und die Firmware auch...
allerdings vermute ich das du ein POE problem hast.. 384W sind schnell aufgebraucht.
oder ein Port im P-Panel hat ein schluss gegen masse etc...

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
LÖSUNG 12.02.2018 um 18:24 Uhr
Wie gesagt, prüfe die Logs auf dem Cisco.

Zur Firmware, die jüngste ist von Sept. 2017 und hört auf die Version 2.3.5.63:
https://software.cisco.com/download/release.html?mdfid=286305760&sof ...
Bitte warten ..
Mitglied: Bodennebel
12.02.2018 um 19:00 Uhr
Hallo Vision2015, hallo em-pie,

ich habe noch kein Firmware-Update gemacht. Die aktuell installierte Version ist 2.3.0.130.

Danke für den Link, em-pie.

Wie oben geschrieben, glaube ich nicht an ein PoE-Problem durch zu viele Verbraucher bzw. Überlast, da ja der wesentlich schwächere HP kein Problem mit den angeschlossenen Geräten hat. Aktuell zeigt mir der HP gerade einmal 36 W +/- 6W als Power in Use an:

screenshot-2018-2-12 hp 2530-24g-poep switch (j9773a) - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ist also noch viel Luft nach oben am Cisco (aktuell: Maximum Available PoE Power(W): 375, Total PoE Power Consumption(W): 4). Derzeit hängt nur ein IP-Telefon dran.

Ich teste die Ports weiter durch, ob er bei einem bestimmten wieder abstürzt.

Danke für euer bisheriges Feedback. Ich melde mich wieder.

VG
BN
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
LÖSUNG 12.02.2018 um 19:03 Uhr
Moin,
Ich würde erstmal die Firmware updaten und dann sehen wir weiter!

Gruß
Kümmel
Bitte warten ..
Mitglied: Bodennebel
12.02.2018 um 20:08 Uhr
Hallo zusammen,

nachfolgend findet ihr das Flash Memory Log und danach das RAM Memory Log. Im RAM Memory Log habe ich die Voice VLAN ID durch XY ersetzt und die Einträge meiner Anmeldungen an der Weboberfläche des Ciscos gelöscht. Ich hoffe, die Logs sind einigermaßen lesbar.

Wenn ich das richtig interpretiere, scheint es ein Problem mit der Auto-Smartport-Funktion zu sein und hier speziell mit Port 15. Da bei den anderen Einträgen als Datum immer der 10. Mai 2017 auftaucht, bin ich mir nicht sicher, ob das alles Ereignisse von heute sind oder auch schon vom Wochenende.

Ich hoffe, ihr könnt da mehr erkennen als ich.

VG
BN

01.
Flash Memory Log TableShowing 1-13 of 13					 
02.
					 
03.
per page					 
04.
Log Index			Log Time	Severity	Description 
05.
2147483634			2018-Feb-12 14:22:50	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/15 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6f15aa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6ef0e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
06.
2147483635			2018-Feb-12 14:17:45	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/15 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6ee5aa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6ec0e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
07.
2147483636			2018-Feb-12 14:12:39	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/15 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6f8baa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6f66e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
08.
2147483637			2018-Feb-12 14:07:33	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/15 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6f0eaa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6ee9e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
09.
2147483638			2017-May-10 02:09:44	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/7 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Softw are Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ros () [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6fb1aa4] /lib/libpth read.so.0(+0x6e64) [0xb6f8ce64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
10.
2147483639			2017-May-10 02:10:29	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/34 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6f15aa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6ef0e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
11.
2147483640			2017-May-10 02:09:42	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/6 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Softw are Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ros () [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6fa7aa4] /lib/libpth read.so.0(+0x6e64) [0xb6f82e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
12.
2147483641			2017-May-10 02:12:56	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/11 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6f2caa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6f07e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
13.
2147483642			2017-May-10 02:10:20	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/12 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6ec8aa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6ea3e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
14.
2147483643			2017-May-10 02:10:21	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/11 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6f4eaa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6f29e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
15.
2147483644			2017-May-10 02:09:42	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/6 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Softw are Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ros () [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6fa2aa4] /lib/libpth read.so.0(+0x6e64) [0xb6f7de64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
16.
2147483645			2017-May-10 02:20:31	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/11 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Soft ware Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ro s() [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6f5aaa4] /lib/libpt hread.so.0(+0x6e64) [0xb6f35e64] ***** END OF FATAL ERROR *****  
17.
2147483646			2018-Feb-10 19:03:30	Emergency	%AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi1/0/2 - capability 2 ***** FATAL ERROR *****  Reporting Task: BRMN. Softw are Version: 2.3.0.130 (date May 10 2017 time 01:07:22) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x29e9b4] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x7f80d0] ros() [0x624144] ros () [0x80f930] ros() [0x870ca8] ros() [0x8791b0] ros() [0x87ec14] ros() [0x882600] ros() [0x73a468] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6edeaa4] /lib/libpth read.so.0(+0x6e64) [0xb6eb9e64] ***** END OF FATAL ERROR ***** 
Hier nun das RAM Memory Log:

01.
Log Index	Log Time	Severity	Description 
02.
2147483490	2018-Feb-12 18:16:09	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/4: STP status Forwarding    
03.
2147483491	2018-Feb-12 18:16:04	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/4    
04.
2147483492	2018-Feb-12 18:15:28	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/1    
05.
2147483493	2018-Feb-12 18:14:19	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/1    
06.
2147483494	2018-Feb-12 18:14:19	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/1: STP status Forwarding    
07.
2147483495	2018-Feb-12 18:07:58	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/23: STP status Forwarding    
08.
2147483496	2018-Feb-12 18:07:54	Informational	%LINK-I-Up:  Vlan XY    
09.
2147483497	2018-Feb-12 18:07:54	Informational	%LINK-I-Up:  Vlan 1    
10.
2147483498	2018-Feb-12 18:07:54	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/23    
11.
2147483499	2018-Feb-12 14:32:09	Warning	%LINK-W-Down:  Vlan XY   
12.
2147483500	2018-Feb-12 14:32:09	Warning	%LINK-W-Down:  Vlan 1    
13.
2147483501	2018-Feb-12 14:32:09	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/29    
14.
2147483502	2018-Feb-12 14:32:06	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/31    
15.
2147483503	2018-Feb-12 14:32:05	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/31    
16.
2147483504	2018-Feb-12 14:32:05	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/32    
17.
2147483505	2018-Feb-12 14:32:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/31    
18.
2147483506	2018-Feb-12 14:31:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/36    
19.
2147483507	2018-Feb-12 14:31:49	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/7    
20.
2147483508	2018-Feb-12 14:31:45	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/8    
21.
2147483509	2018-Feb-12 14:31:41	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/31: STP status Forwarding    
22.
2147483510	2018-Feb-12 14:31:37	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/31    
23.
2147483511	2018-Feb-12 14:31:34	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/9    
24.
2147483512	2018-Feb-12 14:31:33	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/31    
25.
2147483513	2018-Feb-12 14:31:31	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/31    
26.
2147483514	2018-Feb-12 14:31:30	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/10    
27.
2147483515	2018-Feb-12 14:31:27	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/31    
28.
2147483516	2018-Feb-12 14:31:24	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/11    
29.
2147483517	2018-Feb-12 14:31:21	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/12    
30.
2147483518	2018-Feb-12 14:31:17	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/13    
31.
2147483519	2018-Feb-12 14:31:13	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/14    
32.
2147483520	2018-Feb-12 14:31:11	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/15    
33.
2147483521	2018-Feb-12 14:28:44	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/31: STP status Forwarding    
34.
2147483522	2018-Feb-12 14:28:40	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/31    
35.
2147483523	2018-Feb-12 14:28:36	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/31    
36.
2147483524	2018-Feb-12 14:28:26	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/6    
37.
2147483525	2018-Feb-12 14:27:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/26    
38.
2147483526	2018-Feb-12 14:27:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/2    
39.
2147483527	2018-Feb-12 14:26:38	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/3    
40.
2147483528	2018-Feb-12 14:26:33	Informational	%INIT-I-Startup: Cold Startup    
41.
2147483530	2018-Feb-12 14:25:33	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/13: STP status Forwarding    
42.
2147483531	2018-Feb-12 14:25:32	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/11: STP status Forwarding    
43.
2147483532	2018-Feb-12 14:25:28	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/13    
44.
2147483533	2018-Feb-12 14:25:27	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/11    
45.
2147483534	2018-Feb-12 14:25:27	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/43    
46.
2147483535	2018-Feb-12 14:25:27	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/13    
47.
2147483536	2018-Feb-12 14:25:26	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/11    
48.
2147483538	2017-May-10 02:07:45	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/29: STP status Forwarding    
49.
2147483539	2017-May-10 02:07:41	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/29    
50.
2147483540	2017-May-10 02:07:38	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/29    
51.
2147483541	2017-May-10 02:07:31	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/19    
52.
2147483542	2017-May-10 02:07:29	Notice	%SYSLOG-N-LOGGING: Logging started.    
53.
2147483544	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/43: STP status Forwarding    
54.
2147483545	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/36: STP status Forwarding    
55.
2147483546	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/32: STP status Forwarding    
56.
2147483547	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/31: STP status Forwarding    
57.
2147483548	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/29: STP status Forwarding    
58.
2147483549	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/26: STP status Forwarding    
59.
2147483550	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/19: STP status Forwarding    
60.
2147483551	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/15: STP status Forwarding    
61.
2147483552	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/13: STP status Forwarding    
62.
2147483553	2017-May-10 02:07:13	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/11: STP status Forwarding    
63.
2147483554	2017-May-10 02:07:10	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/10: STP status Forwarding    
64.
2147483555	2017-May-10 02:07:10	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/9: STP status Forwarding    
65.
2147483556	2017-May-10 02:07:10	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/8: STP status Forwarding    
66.
2147483557	2017-May-10 02:07:10	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/7: STP status Forwarding    
67.
2147483558	2017-May-10 02:07:09	Informational	%VLAN-I-ReceivedFromVSDP: Voice VLAN updated by VSDP. Voice VLAN-ID XY, VPT 5, DSCP 46    
68.
2147483559	2017-May-10 02:07:09	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/6: STP status Forwarding    
69.
2147483560	2017-May-10 02:07:09	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/3: STP status Forwarding    
70.
2147483561	2017-May-10 02:07:09	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/2: STP status Forwarding    
71.
2147483562	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  loopback1    
72.
2147483563	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/43    
73.
2147483564	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/36    
74.
2147483565	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/32    
75.
2147483566	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/31    
76.
2147483567	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/29    
77.
2147483568	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/26    
78.
2147483569	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/19    
79.
2147483570	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/15    
80.
2147483571	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/14    
81.
2147483572	2017-May-10 02:07:09	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/14: STP status Forwarding    
82.
2147483573	2017-May-10 02:07:09	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/13    
83.
2147483574	2017-May-10 02:07:08	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/12    
84.
2147483575	2017-May-10 02:07:08	Warning	%STP-W-PORTSTATUS: gi1/0/12: STP status Forwarding    
85.
2147483576	2017-May-10 02:07:08	Informational	%LINK-I-Up:  Vlan XY    
86.
2147483577	2017-May-10 02:07:08	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/11    
87.
2147483578	2017-May-10 02:07:08	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/10    
88.
2147483579	2017-May-10 02:07:08	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/9    
89.
2147483580	2017-May-10 02:07:08	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/8    
90.
2147483581	2017-May-10 02:07:03	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/7    
91.
2147483582	2017-May-10 02:07:03	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/6    
92.
2147483583	2017-May-10 02:07:03	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/3    
93.
2147483584	2017-May-10 02:07:03	Informational	%LINK-I-Up:  Vlan 1    
94.
2147483585	2017-May-10 02:07:03	Informational	%LINK-I-Up:  gi1/0/2    
95.
2147483586	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  te1/0/4    
96.
2147483587	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  te1/0/3    
97.
2147483588	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  te1/0/2    
98.
2147483589	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  te1/0/1    
99.
2147483590	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/48    
100.
2147483591	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/47    
101.
2147483592	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/46    
102.
2147483593	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/45    
103.
2147483594	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/44    
104.
2147483595	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/43    
105.
2147483596	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/42    
106.
2147483597	2017-May-10 02:07:03	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/41    
107.
2147483598	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/40    
108.
2147483599	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/39    
109.
2147483600	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/38    
110.
2147483601	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/37    
111.
2147483602	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/36    
112.
2147483603	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/35    
113.
2147483604	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/34    
114.
2147483605	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/33    
115.
2147483606	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/32    
116.
2147483607	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/31    
117.
2147483608	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/30    
118.
2147483609	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/29    
119.
2147483610	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/28    
120.
2147483611	2017-May-10 02:07:02	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/27    
121.
2147483612	2017-May-10 02:06:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/26    
122.
2147483613	2017-May-10 02:06:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/25    
123.
2147483614	2017-May-10 02:06:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/24    
124.
2147483615	2017-May-10 02:06:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/23    
125.
2147483616	2017-May-10 02:06:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/22    
126.
2147483617	2017-May-10 02:06:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/21    
127.
2147483618	2017-May-10 02:06:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/20    
128.
2147483619	2017-May-10 02:06:59	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/19    
129.
2147483620	2017-May-10 02:06:57	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/18    
130.
2147483621	2017-May-10 02:06:57	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/17    
131.
2147483622	2017-May-10 02:06:57	Informational	%Environment-I-FAN-STAT-CHNG: FAN# 3 status changed to operational.    
132.
2147483623	2017-May-10 02:06:57	Informational	%Environment-I-FAN-STAT-CHNG: FAN# 2 status changed to operational.    
133.
2147483624	2017-May-10 02:06:57	Informational	%Environment-I-FAN-STAT-CHNG: FAN# 1 status changed to operational.    
134.
2147483625	2017-May-10 02:06:55	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/16    
135.
2147483626	2017-May-10 02:06:55	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/15    
136.
2147483627	2017-May-10 02:06:54	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/14    
137.
2147483628	2017-May-10 02:06:54	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/13    
138.
2147483629	2017-May-10 02:06:52	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/12    
139.
2147483630	2017-May-10 02:06:52	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/11    
140.
2147483631	2017-May-10 02:06:50	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/10    
141.
2147483632	2017-May-10 02:06:50	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/9    
142.
2147483633	2017-May-10 02:06:49	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/8    
143.
2147483634	2017-May-10 02:06:49	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/7    
144.
2147483635	2017-May-10 02:06:48	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/6    
145.
2147483636	2017-May-10 02:06:48	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/5    
146.
2147483637	2017-May-10 02:06:47	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/4    
147.
2147483638	2017-May-10 02:06:47	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/3    
148.
2147483639	2017-May-10 02:06:47	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/2    
149.
2147483640	2017-May-10 02:06:47	Warning	%LINK-W-Down:  gi1/0/1    
150.
2147483641	2017-May-10 01:06:45	Informational	%SNMP-I-CDBITEMSNUM: Number of startup configuration items loaded: 280    
151.
2147483642	2017-May-10 01:06:45	Informational	%SNMP-I-CDBITEMSNUM: Number of running configuration items loaded: 280    
152.
2147483643	2017-May-10 01:06:45	Informational	%NT_poe-I-PoEPowerSourceChange: Active power source set to PS for unit 1    
153.
2147483644	2017-May-10 01:06:45	Informational	%Entity-I-SEND-ENT-CONF-CHANGE-TRAP: entity configuration change trap.    
154.
2147483645	2017-May-10 01:06:37	Informational	%MLDP-I-MASTER: Switching to the Master Mode.    
155.
2147483646	2017-May-10 01:06:34	Warning	%Environment-W-RPS-STAT-MSG: Power supply source changed to Main Power Supply.    
156.
2147483647	2017-May-10 01:06:29	Informational	%INIT-I-InitCompleted: Initialization task is completed   
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
LÖSUNG 12.02.2018 um 21:19 Uhr
Soo....

Wenn man mal nach F-DEV_CALC_FAILED Cisco sucht, bist du nicht der einzige... Suche da mal weiter nach.


Dann deaktiviere mal den autosmartport...
Und vorallem, was hast du an den gi1/0/15 angeschlossen gehabt?
Hier würde ich mal schauen, was da los ist. Prüfe auch mal, ob am HP was in den Logs steht, der HP aber anders damit umgeht.
Bitte warten ..
Mitglied: Bodennebel
12.02.2018 um 23:37 Uhr
Ich habe Autosmartport erst einmal auf einigen Ports deaktiviert. Auf jeden Fall erkennt er einige Geräte falsch oder bewertet sie falsch, was dann zu Fehlern führt. Aufgefallen ist mir das bei unseren IP-Telefonen (Avaya 9608G), die über einen eingebauten Switchport verfügen und an die ein Gerät angeschlossen war. Dann hat er die Telefone immer als Switch erkannt, was dann dazu führte, dass sie im falschen VLAN landeten. Wurde der Switch des Telefons nicht benutzt, hat er die Geräte korrekt als "IP-Phone + Desktop" einsortiert und ins richtige VLAN gesteckt. Ich hoffe, das nachträgliche Anschließen eines Geräts an den Telefon-Switch ändert nicht den Smartport Type.

Ob das jetzt der Grund für die Abstürze war, ist mir noch nicht ganz klar.

Ich vermute, dass ich an den gi1/0/15 eines der IP-Telefone angeschlossen hatte, da ich auf den oberen Ports (4-16) nur die Kabel gepatcht habe, deren Farbe mir sagte: Das ist ein IP-Telefon. Auf den unteren Ports (28 ff.) habe ich die PCs gepatcht.

Morgen geht es weiter mit dem Patchen der restlichen Dosen. Ich bin gespannt, ob er bei Ports ohne angeschlossene Endgeräte auch abstürzt.
Bitte warten ..
Mitglied: Bodennebel
13.02.2018 um 00:35 Uhr
Stelle gerade fest, dass ich ja schon am Anfang geschrieben habe, dass, als der Switch heute das erste Mal abstürzte, an dem Port ein IP-Telefon (Avaya 9608G) hing. Am Switchport des Telefons war allerdings kein Endgerät angeschlossen, sondern es steckte nur ein Patchkabel. Vielleicht ist das der Grund.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 13.02.2018, aktualisiert um 11:29 Uhr
Liegt das an einer Einstellung des Cisco-Switches oder ist er defekt?
Neueste Firmware hast du auf das gerät hoffentlich geflasht ??
https://software.cisco.com/download/release.html?mdfid=286288281&sof ...

Was noch sein kann ist die Tatsache das du den Switch ggf. PoE seitig überlastest. Stelle ggf. die Power Class deine Endgeräte fest ein. Viele Endgeräte übertragen beim Verbindungsaufbau sehr oft die falsche oder keine korrekte Power Class. Der Switch reserviert dann die Maximalleistung dafür obwohl das nicht immer sein muss.
Um sich zu schützen rebootet der Switch dann oder schaltete die Stromversorgung weg sollte er Budget mässig überbucht werden.
Das andere ist das du Störspannungen entweder über die 220V Stromversorgung oder eines der LAN Ports bekommst. Das kannst du nur sukzessive testen. Möglich auch das die Auweia Telefone eine falsche PoE Negotiation machen oder per LLDP falsche PoE Daten senden.
Möglich ist aber auch ein DOA (Dead on Arrival) also ein technischer Defekt. Bei letzuterem hilft dann nur ein RMA.
In jedem Falls solltest du aber IMMER zuerst die aktuellste Firmware flashen bevor man in Produktion geht !
Bitte warten ..
Mitglied: Ex0r2k16
14.02.2018 um 14:04 Uhr
Port 15 würde mich auch interessieren. Was bei PoE natürlich immer mal sein kann ist, dass ein Gerät sich nicht an PoE Standards hält. Das sollte zwar nicht, kann aber zum Absturz führen. Smartport würde ich aufjedenfall komplett deaktivieren. Hat bei mir auch nur für Probleme gesorgt.
Bitte warten ..
Mitglied: Bodennebel
14.02.2018 um 17:04 Uhr
Hallo zusammen,

nachfolgend findet ihr einige Testergebnisse.

Ich hatte am Montagabend alle bisher am HP angeschlossenen Geräte wieder auf den Cisco umgestöpselt und es lief am Dienstag auch so wie gewünscht. Abends habe ich dann, wie geplant, erst einmal nur zwei weitere Ports auf dem Switch gepatcht (gi1/0/18 und gi1/0/42) und an gi1/0/18 eines der Avaya 9608G über PoE angeschlossen.

1. Test:
Die Port Settings waren 1.000 MBit/Full Duplex, PoE enabled (Default-Einstellung) und die Smartport Application Method auf "Auto Smartport" eingestellt. Am Avaya Switchport hing noch ein Patchkabel ohne angeschlossenes Gerät. Ergebnis: Switch stürzte ab mit der schon o.g. FATAL ERROR Meldung, nur halt diesmal für gi1/0/18. In einem weiteren Test mit den gleichen Einstellungen, aber ohne Patchkabel am Avaya Switchport, stürzte der Cisco trotzdem ab. Damit kann man das Patchkabel als Ursache m.E. ausschließen.

2. Test:
Gleiches Setting wie beim ersten Test, aber Smartport Application Method auf "Disabled" gesetzt. Beim ersten Mal stürzte der Switch wieder ab, nach dem Reboot lief er aber anscheinend erst einmal stabil. Da hatte ich mich aber zu früh gefreut: Nachdem ich das Telefon wieder an seinen ursprünglichen Platz gestellt und angeschlossen hatte (gi1/0/9), ging der Spaß von vorn los.

3. Test:
Port Setting von gi1/0/9 wie beim ersten Test, bis auf Smartport Type = "IP Phone + Desktop" anstatt "Default". Nach Anschluss des IP Phones erkennt der Cisco das Telefon per "Auto Smartport" als Switch und findet daher nicht das korrekte Voice VLAN. Das Telefon bleibt dabei in einer Rebootschleife hängen.
Anschließend habe ich den Persistent Status in "Disabled" geändert, was aber zu keiner Änderung in der Erkennung führte.
Nun habe ich die Smartport Application Method in "Disabled" geändert, was den Smartport Type auf "Default" zurücksetzte, mit dem Ergebnis, dass das IP Phone das korrekte VLAN gefunden hat.
Dann habe ich die Smartport Application Method wieder in "Auto Smartport" geändert. Das IP Phone wurde nun als "IP Phone + Desktop" erkannt und der Switch stürzte wieder ab.
Daraufhin habe ich Auto Smartport am gi1/0/9 wieder deaktiviert und das Telefon abgeklemmt.

Jetzt werden meine Aufzeichnungen etwas dünner, daher kann es sein, dass Zwischenschritte fehlen (war ja schon mitten in der Nacht).
Ich habe mir noch notiert: Port gi1/0/11: "IP Phone + Desktop", Smartport Application Method: "Static", Persistent Status: "Enabled". Switch stürzt ab. An diesem Port hing ein anderes IP Phone.

Nun konnte ich plötzlich nicht mal mehr die Telefonanlage im Voice VLAN vom Rechner aus erreichen, obwohl ich an den VLAN-Einstellungen keine Änderungen vorgenommen hatte.

Leicht entnervt habe ich dann alle IP-Telefone abgeklemmt, einen Factory Reset durchgeführt, das Voice VLAN neu eingerichtet und die Telefone wieder angeschlossen.
An den Smartport-Einstellungen habe ich keine Änderungen vorgenommen. Erstaunlicherweise wurden nun alle Telefone korrekt als "IP Phone + Desktop" erkannt, bis auf die beiden Konferenztelefone (Avaya B179), die als Smartport Type "Default" behalten haben. Trotzdem wurden sie richtigerweise in das Voice VLAN einsortiert.

Ich vermute nun, dass ich beim ersten Mal eine Einstellung vorgenommen habe, die das ganze Verhalten mit verursacht hat, ohne dass ich jetzt wüsste, welche das gewesen sein könnte. Oder aber der Switch hat durch diese Abstürze seine Konfiguration zerschossen (meine Vermutung ab dem dritten Test).

Die Firmware werde ich in den nächsten Tagen updaten.
Bitte warten ..
Mitglied: Ex0r2k16
LÖSUNG 15.02.2018, aktualisiert um 10:07 Uhr
Sorry aber ich kann deine "Tests" nicht wirklich nachvollziehen. Warum so kompliziert? Warum lässt du das Smartport gedöns bei Test 1 an?


Zitat von Bodennebel:
Ich hatte am Montagabend alle bisher am HP angeschlossenen Geräte wieder auf den Cisco umgestöpselt und es lief am Dienstag auch so wie gewünscht.

Das macht die Fehleranalyse unnötig schwierig. Man nimmt den Switch in Betrieb und steckt Port für Port dazu. Und dabei halt immer ein Auge ins Log File. Und nochmal: Auto Smartport gehört aus!
Bitte warten ..
Mitglied: Bodennebel
26.02.2018 um 20:15 Uhr
Hallo zusammen,

zum Abschluss noch ein kurzes Feedback von mir: Ich habe eure Tipps beherzigt und nach dem Factory Reset den Switch auf den aktuellen Firmwarestand gebracht. Seitdem läuft er trotz aktivierten Auto Smartport ohne Probleme.

Vielen Dank für eure Hinweise und Anregungen!

BN
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.02.2018 um 09:06 Uhr
Das sollte eigentlich IMMER die Standardprozedur eines Netzwerkers sein BEVOR man Geräte in Produktion bringt.
Gut wenn es nun rennt wie es soll !
Bitte warten ..
Mitglied: ITler7
09.05.2018 um 14:22 Uhr
Hallo zusammen,


ich muss das Thema leider nochmal aufrollen.
Wir haben bei uns für den dezentralen Einsatz seit kurzer Zeit die Cisco SG350-10MP im Einsatz. Fünf von denen haben wir aktuell im Einsatz, jedoch laufen nur in einem Büro auch Telefone mit PoE darüber. Die Telefone sind von Avaya und der Uplink auf Port 10 kommt von einem Avaya Switch (eingeführt durch einen ehemaligen Mitarbeitern), welcher wiederrum den Uplink vom Cisco Core bekommt.

Mein Problem ist, dass meiner Meinung nach alle hier aufgeführten Tips schon erfüllt sind.
Als guter Admin, ist natürlich die neueste Firmware installiert ;)
Autosmartport und damit auch Auto Voice VLAN haben wir deaktiviert, da die Ports auf denen die Telefone liefen sich sonst automatisch zu Trunks gemacht haben. Das wollte ich nicht, oder ist das normal?
Jedenfalls ist das, wie gesagt, deaktiviert.
Bisher hatte ich nur im Basic Mode gearbeitet, da der alles geboten hat, was mich interessiert, allerdings habe ich jetzt unter Smartport noch mehr Einstellungen gefunden, kenne die aber nicht und weiß nicht, ob ich die ändern sollte. Der Screenshot ist im Anhang.
Meine Fehlermeldung, die ich schon für verschiedene Ports bekommen habe, allerdings inhaltlich immer die gleiche ist (hier jetzt für Port 4):

2147483640 2018-May-08 05:41:02 Emergency %AUTOSMARTPORT-F-DEV_CALC_FAILED: XDP device type calculation failed: interface gi4 - capability 2 * FATAL ERROR * Reporting Task: BRMN. Software Version: 2.3.5.63 (date Aug 20 2017 time 19:03:04) ros(HOSTG_fatal_error+0x14) [0x2a8b78] ros(OSSYSG_fatal_error+0x134) [0x8226d8] ros() [0x64248c] ros() [0 x83a7b8] ros() [0x89e600] ros() [0x8a73c8] ros() [0x8ab774] ros() [0x8b07ac] ros() [0x75de78] /lib/libp2linux.so.1(+0x3aa4) [0xb6f5faa4] /lib/libpthread. so.0(+0x6e64) [0xb6f3ae64] * END OF FATAL ERROR *

Die Meldung kommt wie gesagt zu verschiedenen Ports, allerdings meines Wissens nur Ports an denen ein Avaya Telefon hängt.

Ingesamt laufen auf dem Switch zwei PCs, drei Telefone und zwei Drucker.

Hoffe mir kann noch jemand helfen.

P.S. Resetet wurde auch schon. Sogar schon Switch getauscht und identisch eingerichtet. Danach kam der Fehler ewig nicht mehr, jetzt aber doch wieder auf dem Tauschgerät.
cisco_smartport - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.05.2018 um 17:40 Uhr
Der Fehler sieht recht fatal aus. Das ist kein Trivial Fehler der aus einer falschen Konfig resultiert sondern sieht eher nach einem SW Bug aus.
Das Cisco Supportforum blieb auch still diesbezüglich:
https://supportforums.cisco.com/t5/small-business-switches/autosmartport ...
Du solltest einen Case im Cisco TAC aufmachen dafür !
Bitte warten ..
Mitglied: ITler7
11.05.2018 um 06:58 Uhr
Unser Consulting hat jetzt CDP auf den Ports mit den Avaya Telefonen deaktiviert. Mal sehen, ob es hilft, andernfalls werden wir einen Case bei Cisco aufmachen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.05.2018, aktualisiert um 11:15 Uhr
Wenn die Auweias gar kein CDP supporten oder verstehen wird das wenig bringen.
CDP solltest du so oder so komplett aus lassen, denn das ist mehr oder minder tod, da ein Cisco proprietäres Protokoll.
Wenn überhaupt, dann solltest du logischerweise immer nur ein einziges Infrastruktur Protokoll laufen lassen und das ist in heterogenen Umgebungen wie deiner IMMER der Standard LLDP ! Nichts anderes.
Niemals also 2 Protokolle zugleich.
Intuitiv ist es also nicht falsch das zu deaktivieren. Aber wenn dann global in der Konfig und nicht nur auf einselnen Ports !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs16 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco ASA Passwort Reset
Anleitung von YannoschLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo zusammen, aus gegebenen Anlass hier eine Anleitung zum Reset des Passworts bei einer Cisco ASA5505. WICHTIG: Ich gebe ...

LAN, WAN, Wireless

Switch (Cisco) Stacks verbinden - Produktunterschied SG350X - SG550X

gelöst Frage von mcmaccaLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo zusammen, da wir aktuell auf der Suche nach einem zukunftsfähigen Netzwerkupgrade sind, haben sich zwei Fragen bei mir ...

Voice over IP

Cisco 7975 updaten nach Hard Reset

Frage von torkomdVoice over IP1 Kommentar

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit der Einrichtung eines Cisco 7975 nach Hard Reset??? Meine Problem ist ich habe mir ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Datenschutzerklärung nach DS-GVO

Information von admtech vor 5 MinutenAdministrator.de Feedback

Hallo Administrator User, Wir respektieren eure Privatsphäre und möchten euch daher auf die Möglichkeiten für den Umgang mit euren ...

Voice over IP

Rufnummernblock aufbrechen nun möglich bei DTAG

Tipp von Datenreise vor 3 StundenVoice over IP

Bei der Telekom ist es seit einigen Tagen laut Aussage der Geschäftskunden-Hotline möglich, eine Rufnummernübernahme auch dann durchzuführen, wenn ...

Netzwerke
Riesiges Botnetz in Deutschland
Tipp von FFSephiroth vor 5 StundenNetzwerke1 Kommentar

Überprüft mal eure Router und NAS

Soziale Netzwerke

Freitag, der 25.05 - Facebook baut weltgrößtes P.ähm Antip.archiv der Welt auf

Information von certifiedit.net vor 6 StundenSoziale Netzwerke3 Kommentare

Guten Morgen, da fragt man sich doch allen ernstes, was Facebook damit bezwecken möchte, ich tippe ja darauf, dass ...

Heiß diskutierte Inhalte
Datenschutz
E-Mail Verschlüsselung DSGVO 2018
gelöst Frage von SoccerdeluxDatenschutz33 Kommentare

Hallo zusammen, ich verzweifele langsam und wende mich an euch und hoffe vielleicht ein paar Antworten zu finden. Ich ...

HTML
Link nicht vollständig
Frage von jensgebkenHTML33 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, ich erstelle mit Word einen Serienbrief, den ich per Mail versende. Nun mein Problem der Wordserienbrief holt ...

Server-Hardware
HPE DL 360e GEN8 - P420 - Lüfter drehen auf nach Festplattenwechsel
Frage von maniacmacpainServer-Hardware20 Kommentare

Hallo, ich kenne den Effekt, dass man bei der GEN8 von HP ein Array eingerichtet haben muss, damit die ...

Server-Hardware
ILO4 auf HP DL20 Gen9 deaktivieren
Frage von it-fraggleServer-Hardware16 Kommentare

Hallo, es ist zum verrückt werden. Auf dem Server lässt sich iLO nicht abschalten. Das Problem hatte ich schon ...