Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

clientanmeldung mit startskript (gpo) läuft zu lange

Mitglied: riemus

riemus (Level 1) - Jetzt verbinden

05.03.2008, aktualisiert 10.03.2008, 6844 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo!
wir haben ein problem mit der clientanmeldung an unserer windows 2003-domäne.

in einer gruppenrichtlinie haben wir im start-skript folgende batch-dateien hinterlegt:
1.) c:\
cd\
rd c:\temp
md c:\temp
rd c:\dat

2.) net use o: /delete
net use o:\\ipadresse\freigabe

seit die gruppenrichtlinie verknüpft ist, dauert die anmeldung an den clients bis zu 10 minuten.
kann man die abarbeitung des skripts irgendwie beschleunigen?

auch dachte ich dass die skripts in der gpo bereits vor der anmeldung durchgeführt werden? kann man hier noch etwas einstellen?
Mitglied: 60730
05.03.2008 um 16:40 Uhr
rd c:\temp /q
md c:\temp
rd c:\dat /q


net use o: /delete
net use o: \\ipadresse\freigabe

Hi,

zuerst mal, warum ist die batch so konstruiert?
c:\
cd\
kannst du dir - wenn das wirklich die Batch ist - sparen - genauso, wie die Fehlermeldungen die das Skript liefert....

"Sowas" brauchst du nur, wenn du innerhalb von c: in einen Ordner - en du nicht genau kennst wechseln mußt. z.B cd c:\ temp? - das sehe ich aber in deinem Beispiel nicht - daher raus damit.


Die Zeile rd c:\temp "reicht" doch
Allerdings würde ich dann auch c:\temp /q dranstellen, um die Nachfrage - ob wirklich gelöscht werden soll zu unterbinden.

"läuft" die Batch überhaupt durch?
"Sowas" immer in einer Dosbox Testen und Fehler suchen, bevor das in die GPO reinkommt.

PS: Wo steht das in der GPO? Beim Start des Rechners?

Probier mal die Änderungen, die du oben siehst...
Auch das Leerzeichen zwischen Net Use o: und \\ !!!
Bitte warten ..
Mitglied: riemus
10.03.2008 um 09:29 Uhr
hallo, als erstes mal danke für die antwort!

die fehlenden parameter im "rd"-befehl und das fehlende leerzeichen im "net use" war mein fehler beim erstellen des thread.
hab die ersten beiden zeilen rausgenommen und die batch-datei lautet jetzt genau so:

rd c:\temp /s/q
md c:\temp
rd c:\orbis32 /s/q

net use o: /delete
net use o: \\192.168.145.21\public

leider ist keine änderung eingetreten.

die batchdatei wird über folgende gpo aufgerufen:

Computerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Skripts - Starten (die batch liegt im sysvol-ordner in der entsprechenden policy).

wie gesagt, wenn die policy aktiv ist, dauert die anmeldung bis zu 15min, bei inaktiver policy gehts ratz-fatz...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.03.2008 um 10:01 Uhr
Moin,

Mach mal folgendes:

Starte das Script, manuell, nachdem du dich angemeldet hast stoppe die Zeit.
Wahrscheinlich wird er sich beim temp Ordner beschweren, also kopiert du den vorher und löscht die Kopie.

Und dann zerdrösel das doch mal in einzelne Schritte.

Wie lange das Temp löschen dauert - das mußt du mal stoppen
Genauso wie den orbis Ordner und das Net use.

Das Net Use würde ich in das Userloginscript verschieben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
GPO-Aktualisierungen dauern sehr lange
Frage von MartinADWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem: Wir betreiben ein Active Directory mit mehreren Sites. Auf der "Haupt-Site" befinden sich aus Gründen ...

Batch & Shell
Homelaufwerke im Startskript zuweisen
Frage von SirTomBatch & Shell3 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne die Homelaufwerke in einem Startskript (vbs, Windowsumgebung) zuweisen. Momentran sieht das so aus (nur Teile ...

Windows Server

Clientanmeldung in Nierderlassung ohne VPN

gelöst Frage von oversizzedWindows Server5 Kommentare

Hallo, Wir haben vor kurzem umgestellt auf 2012r2 und eine Niederlassung B dazu bekommen. Habe den zweiten Server als ...

Windows Server

Problem mit Startskript via Gruppenrichtlinie

gelöst Frage von ITSharkWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen, also so langsam weiß ich nicht weiter. Folgende Umgebung, Windows Server 2012 R2 und Windows 7/10 Clients. ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server12 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...