Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Clients sollen Updates von entferntem WSUS erhalten

Mitglied: CKbeats

CKbeats (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2009, aktualisiert 18.10.2012, 6346 Aufrufe, 7 Kommentare

Wie bekomme ich es hin, dass Clients über DSL die Updates von einem entfernten WSUS ziehen

Hallo zusammen,

ich brauche schon wieder Expertenrat...

Folgende Zusammenstellung:

1 Win 2000 Server Standort A mit 5 Clients, Domäne A
(auf dem Server läuft SQL, Exchange ect.)

1 Win 2000 Server Standort B mit 4 Clients, Domäne B
(auf dem Server läuft WSUS, Exchange etc.)

Kann ich es so einrichten, dass die Clients an Standort A auf den WSUS des Servers Standort B zugreifen, sich dort anmelden und Updates über die DSL Leitung erhalten?

An Standort B ist Routing und RAS konfiguriert, über Dyndns kann man auf den Server zugreifen (derzeit nur für VPN Verbindung konfiguriert).

Gründe:

a) Ich erhalte keinen Rat auf mein Problem hier
b) Plattenspeicher und Verwaltung sind von Standort B besser und einfacher möglich
Mitglied: chips1
20.05.2009 um 14:14 Uhr
Der sinn von WSUS ist ja eigentlich das einmalige Herunterladen der Updates. Bei 9 Clients wundere ich mich schon, überhaupt WSUS zu betreiben. aber dass sie 5 an Standort A sich alle ihre Updates von Standort B über DSL holen? Da unterstelle ich, dass die Anbindung von Microsoft besser ist und Du nicht mit WSUS Eure Leitung dicht machen solltest.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: CKbeats
25.05.2009 um 12:59 Uhr
Hi Chips1,

vielen Dank für Deine Antwort.

WSUS ist nicht nur dazu da, dass man den Downstream verringert, sondern auch gezielt Updates installieren, deinstallieren und den Status der einzelnen PC's überwachen kann.

Und hier setze auch ich an.

Die Clients von Standort A können nicht regelmäßig auf Updates überwacht und evtl. manuell gedownloaded werden.

Ergebnis ist: Jede Menge Probleme die Systeme aktuell zu halten. Spyware ist auch schon in die bereits gepatchten Lücken eingebrochen, nur, weil keine Updates installiert wuden.

Die Anwender an den jeweiligen Clients überwachen das auch nicht selbstständig bzw. haben nicht die Rechte dazu.

An Standort A bereits ein SQL Server läuft und ich keine zweite Instanz eingerichtet bekomme dachte ich einfach den WSUS-Bereich weiter an Standort B zu routen.

Über die Auslastung der DSL Leitungen mache ich mir wenig Gedanken, da hier jede Menge freie Ressourcen verfügbar sind.

Jetzt bräuchte ich Rückinfo, ob das

a) überhaupt möglich
b) wie umsetzbar


ist.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
27.05.2009, aktualisiert 18.10.2012
Moin Moin

Ich hab das zwar nie ausprobiert aber ich würde sagen...
a) überhaupt möglich
ja, da eine Domäne für den WSUS nicht notwendig ist (siehe https://www.administrator.de/forum/wsus-3.0-verteilung-auf-workstations- ...) .

b) wie umsetzbar
Nun wie gesagt: Ich habs nie ausprobiert, aber es sollte genügen den Clients an Standort A per GPO den WSUS bekannt zu machen (analog wie du es wohl schon an Standort B getan hast).
Dabei soltest Du die üblichen stolpersteine beachten: Firewall, Namensauflösung (evtl. den WSUS über die IP ansprechen)

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: CKbeats
27.05.2009 um 22:42 Uhr
Hallo Logan,

vielen Dank für die konstruktive Antwort.
Das ist schön, wenn es überhaupt die Möglichkeit gibt.

Ich war schon im Versuch so weit, per GPO als Updateserver den WSUS-Server an Standort B einzurichten.

Hatte den Server an Standort A soweit konfiguriert, dass er mittels VPN am Server Standort B eingewählt war, als Updateserver und Protokollserver war die DNS des Servers Standort B eingegeben.

Problem besteht aber darin, dass der Server an Standort A die DNS nicht in die IP der VPN Verbindung gewandelt hat, sondern anscheinend versuchte über das Internet den Server zu erreichen, was aber nicht möglich ist.

Also, wie bringe ich dem Server an Standort A bei, dass er die WSUS Clients an den Server an Standort B weiterleitet?

Das ist für mich derzeit leider ein unüberwindbares Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
29.05.2009 um 09:21 Uhr
Moin Moin

Da begeben wir uns da nicht gerade auf mein Spezialgebiet.

Ich kann die nur sagen das die Clients (oder besser: alle Rechner die Updates erhalten sollen, also gegebenenfalls auch Server) den WSUS über die Ports 80 & 443 (wenn mich mein Gedächnis nicht trügt) erreichen müssen, um sich Ihre Updates abzuholen.

Sorry das ich Dir dazu nicht mehr sagen kann.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: CKbeats
31.05.2009 um 10:23 Uhr
Okay.
Das hilft mir schon etwas weiter. Wobei hier auch gleichzeitig das nächste Problem entsteht.

Wenn ich Anfragen über Port 80 direkt an den Server Standort B weiterleite wird die DSL Leitung wirklich stark belastet.

Ich müsste irgendwie geregelt bekommen, dass nur die WSUS Anfragen extern weitergeleitet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: CKbeats
31.07.2009 um 13:45 Uhr
Hallo zusammen.

Habe es geschafft eine zweite SQL Instanz zu erstellen.
Ist eigentlich ganz einfach.

Nur nochmals über CMD die Konsole starten, den Installationspfad der SQL Server Installation auswählen.
Setup.exe mit Instanzname und Passwort für "sa" angeben und fertig ist die Laube.

Dann bei der Installation des WSUS den neuen Instanznamen des SQL Servers angeben - läuft!

Aber trotzdem danke an alle, die sich mit dem Thema befasst haben!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Client erhält keine Updates vom WSUS Server

Frage von SirRustWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe da ein Problem bezüglich eines WSUS Servers von uns. Wir haben seit längerem einen WSUS ...

Windows Server

Clients erhalten keine Updates obwohl WSUS "korrekt" konfiguriert

gelöst Frage von takvorianWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, mein Freund ist WSUS ja nicht gerade, nichts desto trotz müsste er funktionieren. Ich verdeutliche das Ganze ...

Windows Update

WSUS Clients laden keine Updates

Frage von d3dataWindows Update3 Kommentare

Hallo, seit neuesten werden bei mindestens zwei Win10 Clients keine Updates vom WSUS mehr geholt. WSUS zeigt für die ...

Windows Server

WSUS Clients holen keine Updates

gelöst Frage von DerVolkerWindows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben: Ich habe einen Server mit Windows Server 2012R2 und WSUS ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

MikroTik-Router patchen, Schwachstelle wird ausgenutzt

Information von kgborn vor 14 StundenSicherheit

Am 23. April 2018 wurde von Mikrotik ein Security Advisory herausgegeben, welches auf eine Schwachstelle im RouterOS hinwies. Mikrotik ...

Windows 10

Microcode-Updates KB4090007, KB4091663, KB4091664, KB4091666 für Windows 10

Information von kgborn vor 20 StundenWindows 101 Kommentar

Kurze Information für Administratoren von Windows 10-Systemen, die mit neueren Intel CPUs laufen. Microsoft hat zum 23. April 2018 ...

iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 23 StundeniOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Powershell: Im AD nach Rechnern mit bestimmten IP-Adressen suchen
gelöst Frage von Raven42Batch & Shell36 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Möglichkeit nach Computern im AD zu suchen , deren IP-Adresse mit 10.11.12. beginnt. ...

C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++34 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

Windows Server
Alten DC entfernen
Frage von smartinoWindows Server24 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Umgebung übernommen und erstmal einen DCDIAG gemacht. Dabei fällt auf, daß eine ganze ...