Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Cronjob, Batchdatei zum starten und beenden einer Server Instance

Mitglied: LinuxRookie223

LinuxRookie223 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.12.2007, aktualisiert 04:31 Uhr, 8121 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo; ich bräuchte Hilfe beim Umgang von Cronjob.
Bestimmt Simple für viele, aber ich verzweifle fast daran.

Es geht darum auf einen Server mit Debian GNU/Linux eine Server-Instance einmal täglich zu Starten und kurz vorher zu Beenden.
Im Web-Interface habe zwar die Möglichkeit Datum,Zeit und Intervall zu bestimmen, aber mit der Batchdatei komme ich dann nicht weiter. Habe mir schon einige Beispiel-Codes angesehen, diese waren doch meistens für Backups angefährtigt.
eigentlich habe zwei fragen bzw. bitten

1. mit was muss die Batchdatei enden? .bat wie bei DOS od. mit .sh
2. ein Beispiel-Code währe Super

ich gebe den pfad mal mit an
/home/userXY/ts2perlmod//ts2perlmod.pl -config=ts8000.ini
Mitglied: theton
21.12.2007 um 03:33 Uhr
Zuerstmal ist es vermutlich ein Shellskript das du haben willst.


#!/bin/bash

case "$1" in
start)
hier gehoert der Befehl zum Starten des Servers rein
;;
stop)
hier gehoert der Befehl zum Stoppen des Servers rein
;;
*)
dieser Abschnitt wird ausgeführt, wenn ein unbekannter Parameter beim Aufruf verwendet wird
;;
esac

exit 0


Womit die Datei endet ist absolut egal, solange sie ausführbar gemacht wird mittels

chmod ug+x /pfad/zu/deiner/datei.sh

Es ist aber üblich Shell-Skripte mit der Endung '.sh' zu versehen. Nun kannst du das Skript aufrufen mit /pfad/zum/skript.sh, wobei es die Parameter 'start' und 'stop' versteht. Zum stoppen des Servers benutzt du also einfach

/pfad/zum/skript.sh stop

und zum starten

/pfad/zum/skript.sh start

Das ganze kannst du dann z.B. wie folgt in die /etc/crontab eintragen, damit es einmal Nachts um 2:15 Uhr ausgeführt wird


15 2 * * * root /pfad/zum/skript.sh stop && /pfad/zum/skript.sh start > /var/log/serverrestart.log 2>&1


Das doppelte &-Zeichen zwischen den beiden Befehlen sorgt dafür, dass der zweite Befehl erst aufgerufen wird, wenn der erste fertig bearbeitet wurde. Der Server wird also zuerst beendet und danach gestartet. Der Zusatz nach den Befehlen ('> /var/log/serverrestart.log 2>&1') leitet sämtlichen Output des Skripts in die Datei /var/log/serverrestart.log um.

Für weitere Details siehe

man 1 crontab
man 5 crontab
man 1 bash
Bitte warten ..
Mitglied: LinuxRookie223
21.12.2007 um 04:09 Uhr
wow; um die Uhrzeit... ich Danke Dir!

auch Super erklärt!

jetzt habe ich nur noch eine frage: wie finde ich heraus mit welchen Befehl der Server gestoppt wird?

Zurzeit wird es ja nur gestoppt wenn ich Putty schliesse. Befehle wie z.b. exit - stop - kill od. ts2perlmod.pl -help od. nur -h haben nicht funktioniert.

ich kenne nur via PId (kill 22221) oder gibt es vielleicht noch eine andere möglichkeit?
Bitte warten ..
Mitglied: LinuxRookie223
21.12.2007 um 04:31 Uhr
ok habe doch noch was selbst entdeckt...

es ist ein startscript dabei das dem Beispiel sehr ähnelt und was jetzt mehr Sinn für mich macht

dennoch besten Dank nochmal!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
PHP

Php session nach n Minuten beenden ohne cronjobs ?

Frage von djevil-adPHP11 Kommentare

Hallo, hallo, Ich bin gerade dabei meinen Warenkorb zu entwickeln, und ich finde keine Lösung, wie ich den Warenkorb ...

Windows Vista

Firefox lässt sich nach Beenden nicht merh starten

Frage von 122573Windows Vista7 Kommentare

Hallo, mein Feuerfuchs und Thunderbird sowie Chrome lassen sich nach dem 1. Starten und beenden nicht mehr starten. Im ...

Windows Server

Z.B Chrom nach beenden, automatisch wieder starten

gelöst Frage von HerrenhausWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne das Chrom, automatisch nach dem beenden, wieder gestartet wird. Hintergrund ist ein Researche PC, ...

Ubuntu

Frage zum cronjob

gelöst Frage von bolshiUbuntu1 Kommentar

Hallo, per cronjob soll unter 14.04 ein mysqldump plus Verzeichnis packen und in /home/user1/backup abgelegt werden. cronjob: 0 3 ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 3 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke25 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Windows Server
WSUS nach Upgrade - kein Start mehr
gelöst Frage von Ghost108Windows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen Windows Server 2012 welcher als WSUS dienst. Jetzt wurde ein Upgrade auf Server 2016 durchgeführt ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke9 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...