Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateitypen Änderung auf Terminal Server 2008

Mitglied: theIceman78

theIceman78 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2009 um 14:07 Uhr, 9807 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

es geht mal um Dateitypen Änderung über Terminal Server (2008). Wenn ich Beispiel auf dem Terminal Server unter Standardprogramme/Dateizuordnung eine Dateitypen Änderung einstelle funktioniert sie am Server selber schon. Aber wenn sich User über eine Word/Excel/Outlook Applikation sich anmelden, haben sie immer noch die alte Einstellung.
Genauer gesagt es geht um Power Point Dateien. Denn ich habe den Power Point Viewer auf dem Server installiert. User können aber die Dateien nicht öffnen, weil unter Standardprogramme was anders steht. Aber wie gesagt nach der Änderung funktioniert es ja auch auf dem Server aber nicht für die Applikationen.

Es denk mir schon dass es bestimmt eine Einstellung in Registry ist aber finde kein passendes. Hab Ihr da eine Idee?
Mitglied: fritzo
17.11.2009 um 14:50 Uhr
Hallo Iceman,

Lösung 1.
lösch das Profil des Users, so daß es neu erstellt wird.

Lösung 2., Remote
prüf die Einstellungen im Profil des Users. Dazu melde ihn ab, falls er angemeldet ist. Anschließend startest Du mit Adminrechten den Registrierungseditor regedit, markierst dort den Keyhive SOFTWARE. Öffne das Menü Datei und klick dort auf den Unterpunkt Struktur laden. Jetzt gibst Du den Pfad zum (Terminalserver-) Profil des Users ein und öffnest anschließend dort die Datei NTUSER.DAT. Vergib einen Namen (wahlfrei, zB "zzzzzzzz"). Unterhalb von SOFTWARE findest Du jetzt den Keyhive mit dem von Dir vergebenen Namen ("zzzzzzzzz"). Navigiere hier zum Keyhive "zzzzzzzzzz\Software\Classes" und prüfe, ob es einen Eintrag ".ppt" gibt. Falls ja - löschen.
Markiere anschließend die eingebundene Struktur "zzzzz", geh auf das Menü "Datei" und wähle dort den Unterpunkt "Struktur entfernen".
Prüf jetzt, ob der Fehler noch auftritt.

Lösung 3. zusammen mit dem Benutzer
Meld den Benutzer an, öffne den Explorer, markiere ein Powerpoint-File (*.ppt) mit der rechten Maustaste, wähl nun im Kontextmenü den Punkt "Öffnen mit", wähl das zuzuordnende Programm (Powerpoint), setz den Haken bei "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen" und klick auf Ok.

HTH,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: theIceman78
17.11.2009 um 16:05 Uhr
Danke fritzo,

Lösung 1 und 2 funktioniert leider nicht.

Lösung 3 wollte ich ja vermeiden, weil ich ja dann an jedem Rechner muss. Wenn ich meinen User eine Anleitung schreibe wie sie das so ändern sollen, wären sie damit überfordert.
Dachte es gibt eine Registry Schlüssel was gleich für alle User das ändert, in der Not bleibt mir nichts anderes übrig den Usern Punkt 3 zu erklären.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.11.2009 um 23:45 Uhr
Seit Windows 2000 sind solche Einstellungen benutzerspezifisch.
Möglichkeiten:
-ftype und assoc.exe nutzen (Anmeldeskript)
-regedit /s regfile in einem Anmeldeskript nutzen, das die Dateitypenzuordnung per Registrymanipulation erledigt
-GPPs nutzen, siehe kb 943729 bei Microsoft.

Leider kann ich jetzt nichts Fertiges aus der Schublade ziehen, da wir die GPPs dazu nutzen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Lizenzen bei Server 2008 (nicht R2) für Terminal-Server Betrieb

gelöst Frage von joe110980Windows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Windows Server 2008 SP2 (nicht R2), der als Terminal Server dient (eine zentrale Anwendung ...

Microsoft Office

Office 2013 auf Terminal Server 2008 R2

gelöst Frage von AKillerInHellMicrosoft Office9 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe gestern eine Anfrage bekommen, ob es möglich wäre, eine Kopie von Office 2013 auf ...

Windows Server

Terminal Server 2008 R2 Umleitung Lokaler Ressourcen

Frage von Paulo-FLWindows Server

Hallo zusammen, Umgebung: Windows SBS 2011 und Windows 2008 R2 Terminal (User Modus lizenziert), ca. 35 Clients. Fehlerbeschreibung: Nur ...

Windows Server

Gruppenrichtlinie Bekannte Dateitypen ein oder ausblenden Windows7 clients, Windows Server 2008 R2

gelöst Frage von sammy65Windows Server15 Kommentare

Hallo mitainander, ich suche die Einstellung für die Gruppenrichtlinie "Bekannte Dateitypen ausblenden" in den GPO. Kann mir jemand helfen? ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 23 StundenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...