Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Daten fehler auf der Festplatte durch RAID?

Mitglied: MAC0815

MAC0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2006, aktualisiert 09.10.2006, 4147 Aufrufe, 2 Kommentare

nach chkdsk fast alles wieder da, aber in found.00x Verzeichnissen

Hallo,

Ich habe hier ein System (3800+ Athlon XP) auf einem MSI K9NU-Neo V mit NVIDIA M1697 Chipsatz, der eigendlich ein ULi Chipsatz ist. Ich nutze also den onBoard ULi RAID Controller für einen RAID 0+1 Verbund, da mir die Daten wichtig sind, ich aber nicht auf Performance verzichten will...

Als Betriebssystem Windows XP Prof. x64

So, nun ist es mir passiert, dass ich nicht mehr booten konnte (ntkrnl fhelt), also hab ich erst mal über die Windows CD gebootet und einen chkdsk gemacht, der mir Brav wieder alles hergestellt hat... fast alles.

mein komplettes Programme-Verzeichniss hat er in ein found.00x Verzeichniss gelegt und manche andere Verzeichnisse auch. Nun gut, hab mir das wieder zurecht kopiert, aber die ein oder andere Datei war beschädigt...

Zwei Tage vorher hat er mir übrigens ein neues Benutzerverzeichniss mit einem Blank-Benutzer gleichen Namens angelegt und auf den alten konnte ich nicht mehr zugreifen. Auch hier habe ich mir alles wieder zurechtkopiert.

Jetzt die Frage: WARUM? Passiert das wieder?
Meine Vermutung: der ULi x64 Treiber ist nicht so ganz ausgereift...
Oder hat das ne andere Ursache?
Mitglied: leknilk0815
06.10.2006 um 18:18 Uhr
Hi,
diese Frage läßt sich ganz einfach beantworten:
Die Pseudo- Raid- Kontroller gibts gratis onboard, Kontroller mit
eigener Intelligenz und eigenem Prozessor kosten Geld. Warum wohl?
Dem User wird mit dem Onboard- Müll vorgegaukelt, ein "sicheres" System
zu haben, welches in Wirklichkeit ein derart instabiles Gewürge ist, daß es bei
der geringsten Kleinigkeit die Grätsche macht.
Wenn schon ein Software- Raid (was die onboard- Dinger ja auch machen, aber
eben schlecht) dann über das Betriebssystem, kostet zwar etwas Performance
und ist im Crashfall umständlich (Platten umhängen oder Boot.ini ändern),
aber dafür relativ sicher.

CHKDSK: sollte nur durchgeführt werden, wenn es unumgänglich ist, meist
ist die Dateistruktur vorher "übersichtlicher" als nachher, d.h., erst mal ohne
hochfahren, sichern, was noch zu sichern ist, und erst danach einen chkdsk.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: MAC0815
09.10.2006 um 09:38 Uhr
Danke für die Antwort.
Naja, bisher habe ich mit onboard-RAIDs (Highpoint, NVIDIA und Promise) keine schlechten Erfahrungen gemacht. Aktive Controller sind natürlich besser, habe ich auch schon des öfteren verbaut. Nur sollte man eigendlich davon ausgehen, dass sich die Technik weiterentwickelt, und eine solche "banale" Konfiguration kein Problem mehr darstellt.

Ich wollte ja eigendlich auch einen echten NVIDIA Chipsatz, habe erst hinterher gemerkt, dass es sich um einen umgelabelten ULi handelt...

Trotzdem muss ich die Kuh mit vorhandenen Mitteln vom Eis bekommen... Notfalls zerpflücke ich den RAID und mache 2 x 80 GB RAID RAID 1 oder 4 x 80 und sichere hin und her. Natürlich nicht unbedingt zufriedenstellend...

Vorher würde ich aber gerne was über das Problem herausfinden. Möglicherweise wegen WinXP x64? Unausgereifte Treiber? Vieleicht ist der Fehler ja ganz wo anders zu suchen und hat nichts mit dem RAID zu tun... Möglicherweise ein installiertes Programm, wass mir zu sehr auf der Festplatte rumpfuscht...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Raid auf neue Festplatten
gelöst Frage von joergFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglich in einem Raid 1 eine Festplatte gegen eine größere und schnellere zu tauschen? Hintergrund: ...

Server-Hardware

Welchen RAID Controler? Welche Server Festplatten dazu?

Frage von Roberto-GServer-Hardware21 Kommentare

Hallo, und zwar, kurz und knapp. Ich benötige einen MS SQL Server. Die Hardware könnte diese sein : DELL ...

Festplatten, SSD, Raid

RAID System - defekte Festplatte

gelöst Frage von MarkowitschFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo Ihr Techniker, ich habe hier eine HP Workstation Z420 mit einer defekten Festplatte - leider außerhalb der Garantie. ...

Festplatten, SSD, Raid

Laufzeit von Festplatten im RAID anzeigen

Frage von 114801Festplatten, SSD, Raid20 Kommentare

Ich möchte gerne wissen, ob es möglich wäre, die Laufzeit einer Festplatte die sich im RAID befindet auszulesen bzw. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Installation eines Logservers mit Loganalyzer als Debian-VM auf Hyper-V

Anleitung von lcer00 vor 8 StundenLinux Netzwerk

Zuerst sei auf den schönen Beitrag von aqui hier im Forum verwiesen, in dem die loganalyzer-installation bereits beschrieben ist: ...

Humor (lol)
Antennagate 2018
Information von magicteddy vor 8 StundenHumor (lol)2 Kommentare

Da haut der angekaute Elektronikhersteller die teuersten Geräte auf den Markt und bekommt anscheinend die Basics mal wieder nicht ...

Datenschutz

Die Datenkrake Google verlängert ihr Arme mal wieder ein wenig, automatische Anmeldung

Tipp von magicteddy vor 1 TagDatenschutz3 Kommentare

Benutzer mit einem Google Account und gespeicherten Zugangsdaten werden von chrome 69 automatisch bei Google angemeldet, natürlich alles zum ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Welche ist die beste E-Mail Groupware für die Zukunft?
Frage von ITCrowdSupporterE-Mail24 Kommentare

Guten Tag allerseits :) Ich möchte mich mit einer Frage heute mal an die Schwarmintelligenz wenden. Aktuell befasse ich ...

Windows Server
In-Place Upgrade von Windows Server 2008 R2 Datacenter zu Windows Server 2016 Datacenter (Zwischenschritt über 2012 R2)
gelöst Frage von TowerpleaseWindows Server16 Kommentare

Hallo Administratoren, Wir haben uns vor ein paar Monaten Windows Server 2016 Datacenter Lizenzen gekauft und wollen nun unsere ...

Firewall
Wesyb Offline
Frage von DkuehlbornFirewall14 Kommentare

Hallo Kollegen, ein Kunde hat von Wesyb die Sicherheitslösung im Einsatz. Seit August scheint deren Internetseite nicht mehr verfügbar ...

Video & Streaming
DVD auf Festplatte sichern
Frage von Thor01Video & Streaming13 Kommentare

Hallo, mittlerweile hat meine DVD Sammlung ein alter erreicht wo die eine oder andere DVD schon das Zeitliche gesegnet ...