Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenwiederherstellung von gelöschten Dateien auf einem RAID1 nach Rebuild auf 2 neue Platten möglich?

Mitglied: bastilg

bastilg (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2013 um 14:21 Uhr, 1824 Aufrufe, 7 Kommentare

Die Ausgangssituation ist das unser Kunde wünscht das beide Platten(RAID1 Verbund) bei einem Win2K3 Server ausgetauscht werden. Neuinstallation soll wenn möglich vermieden werden und es soll nicht möglich sein, Daten die auf den alten Platten gelöscht wurden, auf den Neuen mithilfe von Recoverytools oder ähnlichem wiederherzustellen.

Mir stellt sich nun folgende Frage:
Wenn man jetzt eine Platte aus dem RAID-Verbund herauslöst, eine neue einfügt und ein Rebuild durchführt, dann die andere alte Platte auch austauscht und wieder ein Rebuild ausführt. Werden von dem Raid-Controller Daten mitkopiert welche zur Wiederherstellung von Dateien genutzt werden können, die auf den alten Platten gelöscht wurden?

Wenn Ja welche Alternativmöglichkeiten würden sich bieten?
Mitglied: Chonta
12.02.2013, aktualisiert um 15:00 Uhr
Hallo,

gute Frage ob das überhaut gehen würde, noch bessere Frage, wen stört es bitte wenn Daten die gelöscht wurden auf den neuen Produktivplatten IM Server wiederhergestellt werden können?
Das einizige was sichergestellt werden sollte ist, das auf den alten Platten nichts wiederhergestellt werden kann.

Mit RAID1 wird zwar ein Abbild der anderen Festplatte erstellt, aber ich bezweifle, das auch Magnetische Restspuren von anudazumal mitübertragen werden.
Im Zweifelsfall ausprobieren und die Antwort posten

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
12.02.2013 um 15:12 Uhr
Moin,

generell schreibt ein RAID 1 die Daten immer 1:1 auf beide Platten, also entsteht beim Rebuild auch eine Platte auf der die Blocks der gelöschten Daten noch vorhanden sind.

Wenn Du von den alten Platten ein Image ziehst (und dabei nur die aktiven NTFS Blocks kopieren lässt), dann die Platten tauscht und dann das Image wieder hergstellst sollten die Daten der gelöschten Dateien nicht mehr vorhanden sein. Kommt auf einen Versuch an. Notfalls gibt es Tools die alle nicht genutzten NFTS blocks nullen - frag mal Google.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: bastilg
12.02.2013, aktualisiert um 15:33 Uhr
Unser Kunde wünscht diese Art der Umsetzung, die alten Platten spielen bei der Betrachtung keine Rolle.

Eine Spiegelung mit Acronis Server habe Ich auch schon in Betracht gezogen. Habe mich aber noch nicht mit der praktischen Umsetzung beschäftigt.

Desweiteren wurde auch schon überlegt den freien Speicherplatz mit O&O-SafeErase zu löschen, allerdings war Ich mir nicht sicher ob das auf ein RAID1 System ohne weiteres anwendbar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.02.2013 um 16:28 Uhr
Auch keinen Gruss,

und: dass Finanzamt liesst hier sowieso mit . Mal abgesehen davon, dass Du uns nichts über die Art des RAIDS erzählst (Hardeware? / Software?) gibt es keinen Unterschied zu den gelöschten Daten auf einer JBOD. Und schau mal nach der Speicherkapazität eines RAM-Puffers in einem Hardeware-RAID und setze das ins Verhältnis zur HDD-Kapazität.

Typische Freitagsfrage ... Im Zweifel hilft immer das zur sicheren Eradikation von Datenrestmüllbeständen!

Auch kein LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: bastilg
12.02.2013 um 17:12 Uhr
Hallo Thomas und die zuvor nicht persönlich Angesprochenen,
falls Ich bestimmte Regeln der Höflichkeit nicht angewendet habe, dann bitte Ich dies zu entschuldigen und gelobe Besserung.
Mit dem Finanzamt hat dieser Vorgang nichts zu tun, mir geht es hier um die Art der technischen Umsetzung und nicht um die Erörterung der Beweggründe meines Kunden.
Es handelt sich hierbei um ein Hardware RAID, hatte im Moment der Threaderstellung die Software-Variante nicht im Kopf, aus diesem Grund nicht erwähnt.

Die Frage ist durchaus ernst gemeint, trotz Faschingszeit und auch wenn der ein oder oder andere sich schon am Ende der Woche wähnt.

mfg
bastilg
Bitte warten ..
Mitglied: Alchemy
12.02.2013 um 18:16 Uhr
Hallo,

wie alt ist der Server? Wenn er noch IDE hat, gehen wir immer wiefolgt vor:

Such dir im Internet die Hirens Boot CD. Die hat Ghost 11 light implementiert, auch mit SCSI Treiber. Steck an IDE eine ausreichend große Platte, "ghoste" dein Raid auf die IDE, bau die neuen Platten ein und "ghoste" auf das neue Raid wieder zurück. Wenn du kein Sektorcopy einstellst, wird IMHO nur das Filesystem kopiert wie es aktuell besteht und die gelöschten Daten sollten nicht wiederherstellbar sein. Ich bin mir aber nur zu 90% sicher, das das so ist.

Auf jeden Fall ist so eine saubere Übertragung der Daten möglich. Um sicherzugehen, kannst du ja auf der IDE Platte versuchen Daten wiederherzustellen. Wenn das nicht klappt, hast du gewonnen.

MfG Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: bastilg
13.02.2013 um 12:03 Uhr
Moin,
handelt sich um ein SATA-RAID über PCI-E Controllerkarte(laut AIDA64 Areca ARC-1200 2-Port PCI-E x1 SATA II RAID Controller). Habe jetzt noch einmal Remote drauf geschaut und das Board ausgelesen. Laut Handbuch soll ein IDE-Anschluss vorhanden sein, vermute aber spielt keine Rolle da es sich ja nicht um ein IDE-Raid handelt.

Von der Sache her sollte es auch mit Acronis gehen, habe hier noch eine 2008er Server Version. Müsste mich bei der Version aber noch einlesen wie es praktisch funktioniert.

Was mich dabei interessiert, wäre wie die Rückspiegelung praktisch umgesetzt werden müsste. Ich kenne es von Acronis so das man per BootCD startet die Sicherungsdatei beispielweise extern zur Verfügung stellt und diese dann auf die Zielplatte aufspielt.
Nun stellt sich mir die Frage was bei einem RAID zu beachten wäre.
Erkennt Acronis das RAID als eine Platte und spielt die Sicherung dann direkt auf das RAID oder sollte Ich nur eine Platte ins RAID einkoppeln, die Sicherung darauf einspielen und dann die 2. Rebuilden lassen?

mfg
bastilg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Eine gelöschte Datei ist wieder da
gelöst Frage von KMP1988Windows 76 Kommentare

Servus, wenn ein bestimmter Benutzer von uns auf einem gemappten Serverlaufwerk eine Datei löscht ist diese zuerst weg, schließt ...

Festplatten, SSD, Raid

Unterschiedlich große RAID1 Platten - ungenützter Speicherplatz nutzen?

Frage von haemseFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo, ich hatte zwei 1,5TB HDD als RAID1 Verbund in meinem Rechner. Jetzt hat eine davon den Geist aufgegeben. ...

Backup

Geschwindigkeit Datenwiederherstellung

Frage von HenereBackup10 Kommentare

Servus zusammen, nach einem Festplattencrash bin ich nun dabei 6TB an Daten wieder herzustellen. Server hat ein Raid0 aus ...

Festplatten, SSD, Raid

ServeRAID-7e-Controller (Adaptec HostRaid aic7902): Rebuild auf größere Platte unterstützt?

Frage von brain2011Festplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo, folgendes Vorhaben: Ein aus 4 SCSI U320-Festplatten zu je 73GB bestehendes RAID10 (SCSI backplane) soll kapazitätsmäßig erweitert werden. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 2 TagenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 3 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Router auf Orginal Firmware zurück flashen mit Tftpd
Frage von ILeonardRouter & Routing19 Kommentare

Hallo, Ich habe zwei Router, einmal TP-Link 841n v11 und TP-Link 940N v5. Ich wollte fragen, ob jemand mir ...

Router & Routing
WRT keine Verbindung zum Web Interface
gelöst Frage von ILeonardRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, Ich habe einen TP-Link WR841n mit wrt geflasht, das Problem ist ich kann mich mit 192.168.1.1 nicht verbinden. ...

Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...

Grafikkarten & Monitore
4k EIZO Monitor, Fernseher und Splitter
Frage von LerxxeyGrafikkarten & Monitore9 Kommentare

Hallo Zusammen, vielleicht könnt ihr mir bei einem Problem helfen wo ich einfach nicht mehr weiterkomme Und zwar haben ...