Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Datum - Uhrzeit einer Datei liegt x Zeit zurück

Mitglied: Webbi

Webbi (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2007, aktualisiert 12.11.2007, 4672 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo

Ich möchte ein Script erstellen, was alle 10 Minuten nachschaut, ob eine Datei in einem Ordner ist, die älter als XX Minuten schon im Ordner ist.

Quasi eine eMail-Benachrichtigung:


Hallo

Im Ordner ABC sind X Dateien vorhanden, die schon länger als Y Minuten da sind.

Hier ist die Dateiliste:
1. Name, Datum, Uhrzeit
2. Name, Datum, Uhrzeit
3. Name, Datum, Uhrzeit
...

Bitte Informieren Sie die ensprechenden Personen.

MfG

Webbi


Den Inhalt der Datei will ich gar nicht wissen, da diese teilweise die Seiten "sprengen" würden.

Die Zeit müsste im Script eine Variable sein, da ich noch nicht genau weiss, wie wir mit der Zeit hinkommen.

Hier mal ein älteres Script (mit Eurer Hilfe) - Vielleicht kann man das ja gebrauchen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
Set "Quell=C:\Inetpub\ftproot\ORDNER\OUT\" 
03.
 
04.
Set message=FI-FEHLER am %date% um %time% entdeckt 
05.
Set "HINWEISTEXT02=Hallo" 
06.
Set "HINWEISTEXT03=Die Datein im OUT-Ordner gehen wieder nicht in SAP" 
07.
Set "HINWEISTEXT04=" 
08.
Set "HINWEISTEXT05=" 
09.
Set "HINWEISTEXT06=" 
10.
Set "HINWEISTEXT07=" 
11.
Set "HINWEISTEXT08=" 
12.
Set "HINWEISTEXT09=MfG Webbi" 
13.
Set "HINWEISTEXT10=--------------------------" 
14.
set /a Anzahl=0 
15.
Set "change=INSERT" 
16.
set "bodytemp=%Quell%bodytemp.txt" 
17.
set "body=%Quell%body.txt" 
18.
if exist "%bodytemp%" del "%bodytemp%" 
19.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b /od "%Quell%FI_*.*"') do call :ProcessLine "%Quell%%%i" 
20.
echo Es sind wieder Dateien da, die nicht in SAP rübergehen: %Anzahl% !>"%body%" 
21.
echo.>>"%body%" 
22.
type "%bodytemp%">>"%body%" 
23.
echo.>>"%body%" 
24.
echo %hinweistext02%>>"%body%" 
25.
echo %hinweistext09%>>"%body%" 
26.
if NOT "%Anzahl%"=="0" c:\batch\Blat\blat.exe "%body%" -to EMAIL -server SERVER -subject "%message%" 
27.
 
28.
del "%bodytemp%" 
29.
del "%body%" 
30.
goto :eof 
31.
:ProcessLine 
32.
for /f "delims=" %%i in ('type %1') do set zeichen=%%i & echo ausgelesen [%%i] 
33.
 
34.
set /a Anzahl+=1 
35.
goto :eof
Mitglied: bastla
08.11.2007 um 12:04 Uhr
Hallo Webbi1976!

Falls Du auch externe Tools einsetzen kannst, wäre Horst Schaeffer's "WasFile" zu empfehlen - eine Liste aller Dateien mit einem Änderungszeitpunkt von vor weniger als 10 Minuten erhältst Du zB mit folgender Eingabe (direkt an der Kommandozeile):
01.
for %i in (D:\Test\*.*) do @C:\Tools\wasfile "%i" modified after now-10 && @echo %i, %~ti
Grüße
bastla

P.S.: Für das Einbauen in den obigen Code habe ich im Moment leider keine Zeit.
Bitte warten ..
Mitglied: Webbi
08.11.2007 um 16:15 Uhr
Hallo

Erst einmal vielen Dank für die Hilfe.

Komme leider nicht weiter. Habe das schon in verschiedene Zeilen versucht einzubringen.
Leider ohne Erfolg.

Vielleicht hat da noch jemand eine Idee.

Webbi
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
08.11.2007 um 17:11 Uhr
Hallo Webbi1976!

Ungetesteter Entwurf:
01.
@echo off & setlocal 
02.
Set "Quell=C:\Inetpub\ftproot\ORDNER\OUT\" 
03.
Set Min=10 
04.
 
05.
set "bodytemp=%temp%\bodytemp.txt" 
06.
set "body=%temp%\body.txt" 
07.
 
08.
if exist "%bodytemp%" del "%bodytemp%" 
09.
for %%i in ("%Quell%*.*") do C:\batch\wasfile\wasfile.exe "%%i" modified before now-%Min% && @echo %%i, %%~ti >>"%bodytemp%" 
10.
if not exist "%bodytemp%" goto :eof 
11.
 
12.
set "message=Alte Dateien (%date% um %time%)" 
13.
 
14.
for /f "delims=:" %%i in ('findstr /n . "%bodytemp%"') do set Anzahl=%%i 
15.
if not defined Anzahl goto :eof 
16.
 
17.
echo Hallo>"%body%" 
18.
echo.>>"%body%" 
19.
echo Der Ordner %Quell% enthaelt %Anzahl% Datei(en) mit einem Alter von mehr als %Min% Minuten:>>"%body%" 
20.
echo.>>"%body%" 
21.
findstr /n . "%bodytemp%">>"%body%" 
22.
echo.>>"%body%" 
23.
echo.>>"%body%" 
24.
echo MfG Webbi>>"%body%" 
25.
 
26.
c:\batch\Blat\blat.exe "%body%" -to EMAIL -server SERVER -subject "%message%" 
27.
 
28.
del "%bodytemp%" 
29.
del "%body%"
Bitte auch den Pfad "C:\batch\wasfile\wasfile.exe" anpassen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
08.11.2007 um 19:16 Uhr
Moin Webbi,

falls Du den Einsatz der WasFile.exe scheuen solltest, ersetze den WasFile-Aufruf wie folgt

STATT der einen Zeile:
01.
for %%i in ("%Quell%*.*") do C:\batch\wasfile\wasfile.exe "%%i" modified before now-%Min% && @echo %%i, %%~ti >>"%bodytemp%"
SETZE zwei hausgemachte mit temporärem VBS an dieselbe Stelle im Source:
01.
echo Wscript.Quit ^(DateDiff^("N", WScript.Arguments^(0^), Now^) ^< %Min%^) >%temp%\ddMin.vbs 
02.
for %%i in ("%Quell%*.*") do cscript //nologo %temp%\DDmin.vbs "%%~ti" && @echo  %%i, %%~ti >>"%bodytemp%"
Macht sonst keinen Unterschied (denke ich).

Die eine Zeile VBS gibt einen ERRORLEVEL-Wert von 0 zurück, falls die auf 10-Minuten-oder-weniger-alt geprüfte Datei ÄLTER ist als 10 Minuten.
Nur in diesem Fall wird eine neue Zeile in Deine Mini-Log-Datei geschrieben.

Grüße Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
08.11.2007 um 19:27 Uhr
@Biber

VBS - darauf hätte ich eigentlich auch kommen können ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Webbi
12.11.2007 um 08:23 Uhr
Hallo Biber, Hallo bastla

Mal wieder perfekt gelaufen.

Ich danke Euch - damit habt Ihr mir viel Arbeit bzw. Zeit erspart.

Herzlichen Dank noch einmal.

Webbi1976

PS: Dieser Beitrag gilt als gelöst!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V

Hyper-V - Replikation liegt über X Minuten zurück

Frage von XY2018Hyper-V7 Kommentare

Hallo, bei einer unserer Hyper-V VMs wird der Repl. Status immer als Kritisch angezeigt und unter dem Status der ...

Batch & Shell

In Html-Datei per Batchdatei das Datum und die Uhrzeit eintragen

gelöst Frage von HakiegoldBatch & Shell2 Kommentare

Ich habe ein kleines Problem. Ich importiere aus dem Internet per Batch alle 2 Minuten eine html-Datei mit Kursdaten. ...

Batch & Shell

Hilfe bei Skript - wenn eine Datei Datum x hat - alle löschen

Frage von paddy89Batch & Shell9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte mal Unterstützung. Ich brauche ein Skript/Batch, was in einem Ordner Dateien nach Erstellungsdatum überprüft. Ist ...

Batch & Shell

Jüngste Datei suchen und Datum sowie Uhrzeit des letzten Zugriffs auslesen

Frage von HovawartBatch & Shell5 Kommentare

Hallo, habe hier eine Prüfroutine, die den Zeitstempel des letzten Zugriffs einer gegebenen Datenbankdatei mit dem Zeitstempel der letzten/neuesten ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Die Datenkrake Google verlängert ihr Arme mal wieder ein wenig, automatische Anmeldung

Tipp von magicteddy vor 4 StundenDatenschutz

Benutzer mit einem Google Account und gespeicherten Zugangsdaten werden von chrome 69 automatisch bei Google angemeldet, natürlich alles zum ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 3 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 3 TagenHyper-V1 Kommentar

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Datenschutz
Gilt ein Ransomware-Befall als Datenpanne nach DSGVO?
Frage von MOS6581Datenschutz22 Kommentare

Moin Kollegen, wenn sich jemand Ransomware einfängt und dadurch bspw. Kundendaten verschlüsselt werden; gilt dies dann als meldepflichtige Datenpanne ...

Hardware
Sophos SG135 - Routing
gelöst Frage von Xaero1982Hardware22 Kommentare

Moin Zusammen, ich ersetze gerade nen alten Cisco DualWAN Router durch eine SG 135. Ich muss bestimmte Ziele über ...

E-Mail
Welche ist die beste E-Mail Groupware für die Zukunft?
Frage von ITCrowdSupporterE-Mail16 Kommentare

Guten Tag allerseits :) Ich möchte mich mit einer Frage heute mal an die Schwarmintelligenz wenden. Aktuell befasse ich ...

Windows 7
Mit gpedit gesetzte Richtlinien in rsop.msc nicht definiert und ausgegraut
gelöst Frage von 137006Windows 715 Kommentare

Hallo zusammen, anfangs verweise ich fairerweise daruf dass ich dieses Thema bereits im Forum angeschnitten habe, nachdem ich hier ...