Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Debian 3.1r2 Sarge: Reihenfolge der Netzwerkkarten/Netzwerkports eth0, eth1, eth2 ändern

Mitglied: LightScape66

LightScape66 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2006, aktualisiert 08:38 Uhr, 7127 Aufrufe, 1 Kommentar

Auf eth0 liegt die ieee1394 Firewire-Schnittstelle, eth1 und eth2 sind Ethernet-Ports. Wie ändere ich die Reihenfolge?

Hallo,

auf einem Eigenbau-Rechner (MSI Speedster-FA4) habe ich einen onboard ieee1394-Controller und eine Dual-Port Marvell Yukon 88E8053. Zur Installation mit dem NetInst-Image der Debian-Sarge 3.1r2 habe ich temporär eine 3COM 3C905C-TX einbauen müssen, da diese Release des Yukon-Chipsatzes von dem Installations-Kernel (2.6.-irgendwas) nicht erkannt wurde. Also so installiert, vorkompilierten 2.6.8.3-8686-smp drauf, dann Module mit den gut dokumentierten Marvell-Tools gebaut und schon kann sk98lin geladen werden.
Zum Installationszeitpunkt hatte die3COM-Karte eth0, die Firewire war eth1, eth2 und eth3 wurde dann für die Yukon belegt. Nach dem Entfernen der 3COM sind dann die Karten aufgerückt. Beim Booten versucht der dhclient-Job dann über die Firewire-Schnittstelle Verbindung zum DHCP-Server zu bekommen, aber da hängt ja nix dran.... zumindest noch nicht. Deaktivieren will ich den Port aber auch nicht, weil ich ihn später noch gebrauchen werde. (wird ein FreeVO MultiMedia-Rechner)
Wie bekomme ich die eth-Interfaces nun ohne Frickelscripte in die richtige Reihenfolge? Früher gab es mal irgendeine etc-Datei, in der den Ethernet-Interfaces Module zugewiesen werden konnten. Das scheint aber nicht mehr zu klappen oder ich mache das nicht richtig. Hat da jemand ein Patentrezept?
okay, ich bekomme das wohl hin, dass der dhclient sich via eth1 die IP-Adresse holt, aber ich möchte gerne die Netzwerk-Ports auf eth0 und eth1 haben. damit habe ich dann auf jeder Linux-Büchse das Hausnetzwerk auf eth0 liegen, so dass man nicht versehentlich falsche Ports umkonfiguriert oder sich anderweitig mal vertut.....

Ciao,
Thomas
Mitglied: LightScape66
14.06.2006 um 08:38 Uhr
Hallo,

wird die Namensvergabe nicht mit udev gemacht? Ich habe inzwischen die Datei /etc/udev/rules.d/udev.rules editiert und folgende Werte eingefügt:

01.
# Ethernet-Ports 
02.
BUS="pci", ID="02:00.0", NAME="eth0" 
03.
BUS="pci", ID="03:00.0", NAME="eth1" 
04.
BUS="pci", ID="04:09.0", NAME="eth2"
Bei BUS und ID habe ich es allerdings auch mit 2 Gleichzeichen probiert.
Das Kommando lspci ergibt folgende Ausgabe:

01.
0000:02:00.0 Ethernet controller: Marvell Technology Group Ltd.: Unknown device 4362 (rev 19) 
02.
0000:03:00.0 Ethernet controller: Marvell Technology Group Ltd.: Unknown device 4362 (rev 19) 
03.
0000:04:09.0 FireWire (IEEE 1394): VIA Technologies, Inc. IEEE 1394 Host Controller (rev 80)
Was läuft da falsch?

Ciao,
Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Reihenfolge im Startmenü ändern

gelöst Frage von Martin.MartinLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Vista Hallo Wissenträger Wie kann ich, falls möglich, die Reihenfolge ändern, in der die Programme des Startmenüs abgearbeitet werden? ...

Linux Netzwerk

Debian Neuinstallation 2.Netzwerkkarte keine Verbindung

gelöst Frage von terminatorLinux Netzwerk10 Kommentare

Hallo, ich habe ein Debian 8.8 neu installiert. Der Rechner hat 2 NIC onbord. Die Karten sind per network/interfaces ...

Batch & Shell

PowerShell Excel Chart Sortierung - Reihenfolge der Legende ändern

gelöst Frage von derhoeppiBatch & Shell5 Kommentare

Hallo, ich habe aus PowerShell heraus eine Tabelle mit Charts erstellt. Diesen habe ich Serien hinzugefügt. Ich möchte die ...

Windows 7

Notebook Netzwerke Reihenfolge aendern mit .cmd (netsh oder powershell)

Frage von sirdistschonwegWindows 79 Kommentare

Hallo Zusammen, vielleicht hat jemand die Lösung parat. Ich möchte per .cmd oder .ps1 die Reihenfolge der Netzwerkkarten im ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1022 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
Frage von Marcel1989Datenbanken17 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte16 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...