Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DFS Replikation (Gleichzeitige Änderung an der selben Datei.)

Mitglied: t-roc

t-roc (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2010 um 15:47 Uhr, 10140 Aufrufe, 5 Kommentare

2x Windows Server 2008 R2 als Fileserver
DFS Replikation soll eingerichtet werden.

Hi,
ich hätte eine Frage bezügliche DFS Replikation.

Was passiert wenn User1 auf Server1 die Datei x bearbeitet und zum gleichen Zeitpunkt User2 auf Server2 auch die Datei x bearbeitet?

Ich denke dann wird im Endefekt die Datei gespeichert die als letztes geschlossen und gespeichert wird oder?
Oder ist das wie bei einer Exceldatei auf einem Share. Wird dann dem User2 gesagt das die Datei nur Schreibgeschützt geöffnet werden kann?

Wie sieht das bei der Replikation aus? Aus Sicht des Replikationsdienstes haben sich ja beide Dateien auf beiden Servern geändert.
Welche wird denn dann repliziert?

Also welche Datei liegt nach der Replikation auf beiden Servern? Die mit den Änderungen von User1 oder die von User2?

Danke.

Gruß
Tobias
Mitglied: almac2000
29.07.2010 um 16:30 Uhr
Hi,

Es gewinnt die Datei den Konflikt, die zuletzt aktualisiert wurde. Die anderen Änderungen (also das Dokument das vorher gespeichert wurde) landet im Konfliktordner.

Guckst du auch hier:

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc754229%28WS.10%29.aspx
Bitte warten ..
Mitglied: creyzee
29.07.2010 um 20:26 Uhr
Hallo,

bei Office-Dateien wird doch geprüft, ob diese bereits geöffnet wurden. Durch die Replikation (die ja permanent läuft?) sollte die Änderung "Datei ist geöffnet" von Server1 nach Server2 übertragen werden, so dass ein Dateizugriff auf Server2 mit einer Meldung "Datei ist geöffnet" endet.

Es gibt aber etliche Dateitypen, bei denen das nicht funktioniert. Da 'gewinnt' dann die zuletzt gespeicherte Datei, wie almac2k schrieb.

Welche Serverversionen hast du denn am Start? Wenn alle mind. W2k3 R2 sind, dann kannst du ein "bevorzugtes" DFS-Ziel definieren. Alle Clients öffnen dann von dem gleichen Server. Der andere Server wird nur verwendet, wenn das primäre Ziel nicht erreichbar ist. Eine Einschränkung: das geht nicht, wenn die Server in verschiedenen Sites stehen. Da öffnet der Client immer das "günstigere" DFS-Ziel.

Viele Grüße, creyzee

edit: wer lesen kann, ist klar im Vorteil: W2k8 R2...
Bitte warten ..
Mitglied: t-roc
30.07.2010 um 08:51 Uhr
Hi,
das ist doch genau das was ich brauche.
Das reicht mir völlig, das ich den Clients angeben kann von wo die Datei geöffnet wird. Der andere Server ist eigentlich sowieso nur Backup. Der steht zwar in einem anderen RZ aber die sind über LWL verbunden. Sind auch beide in der selben Site.

Sehr cool. Danke euch.
Auch für den Link, der ist sehr interessant.


Gruß
Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: t-roc
03.08.2010 um 14:48 Uhr
Hi,
also ich teste jetzt grade die Replikation.

1. Er merkt nicht wenn die gleiche Worddatei auf beiden Servern geöffnet ist. Auch da ist es so, dass die zuletzt gespeicherte Datei gespeichert und repliziert wird.
2. Wie kann ich es einrichen, dass nur von Server1 auf Server2 repliziert wird aber nicht von Server2 auf Server1?
Ich hab mich jetzt schon dumm und dämlich konfiguriert aber den interessiert gar nicht ob ich die Replikation von Server 2 nach Server1 deaktiviere. Der repliziert immer munter zwischen beiden.

Danke.

Gruß
Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: t-roc
11.08.2010 um 08:27 Uhr
Hi, hab die Replikation jetzt eingerichtet bekommen. Ich war einfach etwas zu ungeduldig.
Jetzt geht die Replikation von nur einem Server zum anderen.

Gruß
Tobias
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DFS Replikation ohne Dateien
gelöst Frage von Tealk144Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mal nachfragen ob es möglich ist die Namespaces zu Replizieren ohne dabei aber die Files ...

Windows Server
Ein paar Fragen zur DFS Replikation
Frage von RicoPausBWindows Server5 Kommentare

moinmoin obwohl ich mich jetzt schon einige Tage mit der Thematik in der Theorie befasse, sind noch immer einige ...

Windows Server
DFS - warum jetzt schon Replikation?
Frage von FA-jkaWindows Server2 Kommentare

Standort 1: filer1 dc1 Standort 2: filer2 dc2 Die Standorte sind via IPSec Netz zu Netz stabil verbunden. Subnetze ...

Windows Server

DFS Replikation - repliziert nicht korrekt

Frage von staybbWindows Server

Hallo, ich habe auf zwei Windows Server 2008 R2 den DFS Replikationsdienst auf mehrere Freigaben aktiviert. Es gibt unter ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...