Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DFS Replikation über zweite Netzwerkkarte einrichten?

Mitglied: Hannesbaer

Hannesbaer (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2005, aktualisiert 21.04.2006, 7051 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich befasse mich zur Zeit ein bisschen mit DFS unter W2k3s;
funktioniert soweit auch alles ganz gut, würde jetzt aber gerne noch die Replikation über eine zweite LWL-Netzwerkkarte im Server durchführen.
Habe 2 Server je mit 2 Netzwerkkarten (1x LWL 1000 MBit; 1x Ethernet 100 MBit) und W2k3S Enterprise Ed.

Meine Frage jetzt;
wie kann ich dem Server sagen, dass er für die Replikation die 2.LAN-Verbindung nehmen soll und die Clientanfragen mit der 1.LAN-Verbindung bearbeiten soll (um Netzwerk nicht unnötig zu belasten).

Schonmal danke
Gruß
Johannes
Mitglied: superboh
22.07.2005 um 12:17 Uhr
Hallo,

und wo sind denn beiden Netzwerkkarten angeschlossen? Beide am Switch? Dann hat der Server zwei IP-Adressen im gleichen Netz was schon mal nicht sein soll.
Per gekreiztem Kabel direkt ginge, dann brauchen bei beiden Karten aber auch ein eigenes Subnetz.
Nur stehen die beiden Server sicher im gleichen Netz und werden daher auch über die normale Netzwerkkarte kommunizieren.

Die Replikation überträgt ja nur die Daten die geändert wurden, und das sind sicher nicht immer alle. Daher ist der Datenverkehr da sicher sehr klein und bei 1 GBit sollte es da keine Probleme geben. Deaktiviere die 100 MBit-Karte besser.

Gruss,
T.Bross
Bitte warten ..
Mitglied: Hannesbaer
22.07.2005 um 15:09 Uhr
Hallo und Danke für die Antwort;

es ist so, dass die beiden 100 MBit über einen Switch und eigenem IP-Bereich (der Bereich, mit dem auch die Clients verbunden sind) verbunden sind, und die zwei 1 GBit Karten eine eigene Verbindung (und Adressbereich) zwischen den beiden Servern haben die vom anderen Netzwerk komplett getrennt sind.
Es wäre schön, wenn über diese isolierte Verbindung der große Datenaustausch laufen könnte.

Was mir gerade noch einfällt; kann ich die Konfiguration von DFS so sichern, dass ich diese bei einer Neuinstallation des "Primären" DC wieder einlesen kann?

Danke
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mortn
29.07.2005 um 11:54 Uhr
Hallo,

Ja das mit der Replikation über ein eigenes Netzwerk, aber im selben Standort würde mich auch intressieren.

Vielleicht hat noch jemand eine Idee. wie man das eingeben kann.
Wenn man DFS replizieren will könnten schon eine Menge Daten zusammenkommen, vor allem wenn die Benutzer mit großen Dateien arbeiten.

gruß mortn
Bitte warten ..
Mitglied: LordMDG
21.04.2006 um 15:39 Uhr
Moin!

1. Bin ich mir fast sicher, das für die Verbindung untereinander auch 100 MBit gereicht hätten, aber egal.
2. Trage doch in die host-Datei der Server den jeweils anderen Server mit der IP der direktverbindung ein. So finden sich die beidne nur über die direktverbindung und nicht mehr über das allgemeine Lan.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Ein paar Fragen zur DFS Replikation
Frage von RicoPausBWindows Server5 Kommentare

moinmoin obwohl ich mich jetzt schon einige Tage mit der Thematik in der Theorie befasse, sind noch immer einige ...

Windows Server
DFS - warum jetzt schon Replikation?
Frage von FA-jkaWindows Server2 Kommentare

Standort 1: filer1 dc1 Standort 2: filer2 dc2 Die Standorte sind via IPSec Netz zu Netz stabil verbunden. Subnetze ...

Windows Server

DFS Replikation - repliziert nicht korrekt

Frage von staybbWindows Server

Hallo, ich habe auf zwei Windows Server 2008 R2 den DFS Replikationsdienst auf mehrere Freigaben aktiviert. Es gibt unter ...

Windows Server

DFS-Replikation - Problem ohne Adminrechte

gelöst Frage von mario01Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei ein DFS-Namespace für ein Share + Replikation aufzubauen. Namespace funktioniert soweit grundsätzlich. Es ...

Neue Wissensbeiträge
Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 5 StundenSonstige Systeme1 Kommentar

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Datenschutz

Microsoft und DSGVO - ob das wohl jemals klappt (Probleme beim Datenabfluss für Office Pro Plus)?

Tipp von VGem-e vor 8 StundenDatenschutz3 Kommentare

Servus Kollegen, siehe Aber wer setzt schon MS Office Pro Plus ein? Wie dann der Stand beim "normalen" MS ...

Windows 10

Macht Windows 10.1809 Probleme mit gemappten Netzlaufwerken (betrifft wohl insbes. AMD-Hardware und Trend Micro AV-Produkte)?

Tipp von VGem-e vor 13 StundenWindows 102 Kommentare

Moin Kollegen, grad dazu gefunden und Hatten wir dies nicht bei früheren W10-Upgrades ebenfalls? Da bleibt nur, das Upgrade ...

Humor (lol)

Das neue Miniatur Wunderland OFFICIAL VIDEO - worlds largest model railway - railroad

Information von StefanKittel vor 1 TagHumor (lol)1 Kommentar

Hallo, wer noch nie im Miniatur Wunderland war, sollte es dringend mal nachholen. Es gibt eine neues Video. Viele ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Werksreset HP 1920S-24G
gelöst Frage von HenereNetzwerkgrundlagen14 Kommentare

Servus zusammen, ich habe mir 2 neue Switche zugelegt, doch ich komme damit nicht ganz klar. Waren Vorführgeräte zum ...

Viren und Trojaner
Office365 Trojaner Analyse
Frage von ZeppelinViren und Trojaner14 Kommentare

Liebe Community, ich wende mich an euch, um mehr über den Office365 Trojaner zu erfahren, welcher grade seine Runden ...

DSL, VDSL
DSL Monitoring Tool - Quick and dirty?
Frage von george44DSL, VDSL12 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich suche ein einfaches und vor allem schnell zu installierendes Monitoring-Tool zur kontinuierlichen Dokumentation (nur) der Internetanbindung. ...

Firewall
Sophos UTM 9.5 Firewall Log-File durchsuchen
gelöst Frage von Leo-leFirewall12 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand von Euch, ob man bei der Sophos die Firewall logs noch etwas besser filtern kann? ...