Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dienst mit Statusanzeige unter 2003 Server nicht zu sehen

Mitglied: 43996

43996 (Level 1)

01.03.2007, aktualisiert 02.03.2007, 3502 Aufrufe, 2 Kommentare

Ein Programm mit reiner Statusanzeige wurde mit Hilfe von srvany unter windows 2003 Server als Dienst gestartet. Trotz entsprechender Einstellung in den Eigenschaften des Dienstes ist die Statusanzeige nicht zu sehen!

Hallo

Ich habe ein Programm, eine Art Scheduler, mit reiner Statusanzeige (Uhrzeit, nächste Aktion ohne jegliche Benutzereingaben) welches ich auf einem Windows 2003 Server (Englische Version) als Dienst laufen lassen soll. In unserem Büro steht mit nur XP Prof. (deutsche Version) zur Verfügung. Hier habe ich das Programm mit Srvany als Dienst gestartet und entsprechend den Hacken bei "Datenaustausch zwischen Diesnt uznd Desktop zulassen" gesetzt. Funktioniert problemlos und Folgeprogramme, die durch die Anwendung gestertet werden sind bei eigelogtem User auch voll zu sehen.
Wie gesagt, das ganze soll aber auf einem WIN 2003 Server in einem entfernten Rechenzentrum so laufen. Die Installation und vorgehensweise ist die gleiche gewesen. Zugriff auf den Server erfolgt über die MS Remotedesktopverbindung. Das Programm läuft auch als Diesnt, was an den Aktionen (Veränderung von Dateien) zu sehen ist, aber die Statusanzeigen des eigentlichen Programmes wie auch der Folgeprogramme sind nicht zu sehen.
Lokal habe ich meinen Testrechner über eine Remotedesktopverbindung (XP-Prof- XP Prof.) getestet um auszuschliesen, das die Remotedesktopverbindung die Anzeigen unterdrück. Ich sehe aber alles Anzeigen egal ob ich mstsc mit oder ohne "/console" starte.
Demnach müsste es eher an 2003 Server liegen.
Hat jemand eventuell eine Idee woran es liegen kann?
Noch eine Hinweis, sowol mein Usewr auf dem XP-System wie auch der verwendete auf dem 2003 Server sind Mitglied der Gruppe Admin.

Vielen Dank im vorraus für Eure Hilfe!

Aki
Mitglied: Dani
02.03.2007 um 00:05 Uhr
G' Abend,
da du nicht genau sagst, wie du was gemacht hast hier eine Anleitung:
http://www.rz.uni-freiburg.de/pc/sys/srvany/index.php


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 43996
02.03.2007 um 09:32 Uhr
Hi

Genau so wie in der Beschreibung habe ich es gemacht!
Es geht aber mehr um dass nicht sehen der Statusanzeige und wie ich jetzt festgestellt habe liegt es doch am Remotedesktop. Starte ich es auf dem Client mit /console, dann sehe ich die Stausanzeige meines Dienstes. Bei XP Prof. ist sehe ich sie aber auch, wenn ich ohne die Consolenanforderung die Verbindung aufbau.
Damit ist das problem zunächst einmal geklärt, aber warum das so ist, verstehe ich noch nicht ganz.

Aki
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Statusanzeige bei Batch
gelöst Frage von derCreeperBatch & Shell4 Kommentare

Ich würde gerne wissen wie man eine Art Schleife macht, die folgendes macht; sie sagt 1% wartet X Sekunden ...

Windows Server
Internet-Statusanzeige im Systray
Frage von Winfried-HHWindows Server1 Kommentar

Hallo in die Runde! Woran erkennt Windows eigentlich (oder meint zu erkennen), ob der Rechner mit dem Internet verbunden ...

Windows Server

Softwareinstallation über GPO keine Statusanzeige

Frage von lordofremixesWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, vor kurzem habe ich mich ja in das Thema der Softwareinstallation per GPO einarbeiten müssen. (wir sind ...

Exchange Server

Statusanzeige von Mails in öffentlichenOrdnern Exchange 2013

Frage von Cougar77Exchange Server5 Kommentare

Guten Morgen, ich hätte mal gerne wieder eine Frage Es gibt einen Mailaktivierten öffentlichen Ordner, in dem auch wie ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Intel HD Graphics Treiber
Information von DerWoWusste vor 7 StundenSicherheit

Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 3 TagenRouter & Routing10 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 5 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server20 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Windows Netzwerk
Gruppenrichtlinie für einen PC deaktivieren
gelöst Frage von Florian961988Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, kleines Problem und immoment finde ich dazu keine Lösung oder mir fällt nicht ein, wie ich es suche ...

Festplatten, SSD, Raid
LSI 9361 Controller, versehentlich virtual Drive am Controller gelöscht
Frage von pixel24Festplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es hier einen Experten der sich gut mit LSI MegaRAID auskennt? Ich habe versehentlich im Controller-BIOS ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...