Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wozu dient der Ordner Protect in den Anwendungsdaten?

Mitglied: O-Marc

O-Marc (Level 1) - Jetzt verbinden

22.07.2011 um 08:21 Uhr, 6562 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

heute morgen ist mir aufgefallen, dass einer unserer Clients einige tausend Dateien nach dem Start im Zugriff hat . Leider kenne ich den Sinn nicht und würde mich freuen, hier Hilfe zu bekommen.

Die Umgebung ist Active Directory mit Windows Server 2003 R2 und Windows XP-Clients. Alles ist auf dem aktuellen Stand mit Sicherheitsupdates und wichtigen Updates.
Es werden Roamingprofile verwendet, d.h. das Benutzerprofil sowie Desktop, Eigene Dateien und Anwendungsdaten liegen auf einem Server.

Auf dem habe ich vorhin beobachtet, dass ein Client-PC nach dem Start und der Benutzeranmeldung einige hundert bis tausend Dateien sukzessive liest. Diese Dateien liegen im Ordner

01.
\\FILESERVER\%USERNAME%\Anwendungsdaten\Microsoft\Protect\S-1-5-21-3256234032-2551843316-2607997315-3103
.

Aktuell liegen dort über 40.000 Dateien, die jeweils 740 Byte groß sind mit anscheinend zufallsgenerierten Namen, z.B.

01.
7d05728c-c157-44dd-9a94-cca30957ef6f
.


Habe stichprobenartig in anderen Benutzerprofile geschaut und dort liegen jeweils nur ca. 20 bis 40 dieser Dateien.

Weiß jemand, was der Sinn dieser Dateien ist und woher sie kommen?
Mitglied: ackerdiesel
22.07.2011 um 08:57 Uhr
Hallo,

ist SQL-Server auf dem Rechner installiert ? Wenn ja können die Daten zum Reporting Services gehören.

Der IE legt in dem Ordner auch Kennwörter etc. ab, aber dafür sind das zuviele Dateien.

Gruß
ackerdiesel
Bitte warten ..
Mitglied: O-Marc
22.07.2011 um 09:27 Uhr
Hallo,

SQL-Server ist nicht installiert. Letzten Endes unterscheidet der Client sich auch nicht von anderen bei der Software.
Bitte warten ..
Mitglied: bruderJo
25.11.2011 um 20:41 Uhr
Keine Antwort, aber ähnliche Erscheinung:

Windows 7 Ultimate, November2009 in Betrieb genommen.

in "OS (C\Benutzer\" befindet sich seit 22. Juni 2011 ein Verzeichnis "UpdateusUser\AppData\" mit einer Vielzahl von Unterverzeichnissen, darunter

C:\Users\UpdatusUser\AppData\Roaming\Microsoft\Protect\S-1-5-21-715503838-1782368671-4131718645-1027 (???). Die Unterverzeichnisse klingen alle sehr wichtig sind aber meistens leer.

Was mich in diesem Zusammenhang irritiert ist, dass vor allem bei Mediadateien unter Eigenschaften\Sicherheit ein

"Unbekanntes Konto (S-1-5-21-715503838-1782368671-4131718645-1024)" mit unterschiedlichen Berechtigungen zum Teil mit "Vollzugriff" erscheint.

Da ich davon ausgehe, dass ein Nutzerkonto, das weder ich noch Windows kennt, auf meinen Rechnern nichts zu suchen hat habe ich die Berechtigungen für dieses Konto gelöscht. Bisher hat sich weder Windows noch irgendeine Anwendung beschwert. dass ihnen irgend etwas fehlt.

Vielleicht weiß jemand mehr zu diesem Thema.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner

Hat jemand Cylance Protect Evaluiert oder im Einsatz

Frage von madler40Viren und Trojaner4 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, nach einer alternative zu unserer AV-Lösung zu suchen. Ich bin der Meinung, dass ...

Batch & Shell

Batch xkopie von Ordner in Ordner

gelöst Frage von TicTakTeoBatch & Shell3 Kommentare

muss kein xkopie befehl sein wenn was anderes geht. Ich möchte das bei eienem minecraft server die welt/map kopiert ...

Drucker und Scanner

Ordner bedrucken?

Frage von windowstimoDrucker und Scanner4 Kommentare

Hallo meine Lieben, kennt ihr vielleicht einen guten und nicht allzu teuren Drucker, mit dem man seine Ordner selbst ...

Batch & Shell

Filtern von Ordnern

gelöst Frage von nummer5Batch & Shell8 Kommentare

einen schönen guten Tag :-) ich brauche wieder mal eure Hilfe! Ich habe einen Quellordner in dem Order im ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 4 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 18 StundenSicherheit2 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 TagErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server38 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Server-Hardware
Server für Exchange 2016, Kaufberatung
Frage von MazenauerServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag werte Gemeinde, Vorab: Ich dachte es gab mal einen separaten Bereich für solche Anfragen, habe ich leider ...