Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DLLCACHE löschen möglich?

Mitglied: BigBrother

BigBrother (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2008, aktualisiert 13.05.2008, 17095 Aufrufe, 6 Kommentare

sfc/ purgecache

Hallo,

wollte mal fragen ob es problemlos möglich ist über den Befehl sfc /purgecache mal den DLLCACHE zu löschen.
Dieser frisst nämlich ganz schön viel Speicherplatz. Wird dieser Cache von Windows nach und nach wieder gefüllt?
Habe aktuell SP3 installiert und läuft auch alles ohne Probleme nur hat mich das ganze extrem viel Speicher gekostet.
Von 2,63GB Rest auf ca. 620MB. Vergrößern der Partition allerdings nicht mehr möglich.

Danke für Eure Antworten !
Mitglied: Samson71
10.05.2008 um 11:32 Uhr
Also man kann den DLL-Cache löschen, aber sollte es Probleme mit irgendeiner System-Datei geben verlangt Windows die Original-CD, da Du ja SP3 Installiert hast, wird Windows kaum die gesuchte Datei dann finden sofern die Defekte Datei zum SP3 gehört.

Schau mal nach ob HotFix Patches auf dein System vorhanden sind, Windows hat die angewohnheit die Installation von Patches auf der Systempartition zu belassen, die kannst Du löschen da diese nicht mehr gebraucht werden

Die Dateien haben meist ein $ vor dem Dateinamen.

Genau so dein Temp-Ordner, besorg dir mal CCleaner ist Freeware und Räumt gut auf
Bitte warten ..
Mitglied: BigBrother
10.05.2008 um 11:51 Uhr
das würde dann auch bedeuten, dass die Funktion sfc /scannow wohl auch nicht mehr funktioniert. Also wäre meine original XP Prof. CD nun wertlos, oder?
Oder kann ich scannow mit meiner XP SP2 CD rennen lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: Samson71
10.05.2008 um 17:03 Uhr
Im Grunde wird Windows auf der CD schon eine gleichwertige Datei finden und diese zurück Kopieren, nur das es sich dann hier um eine ältere Version handelt und nicht um die aus dem ServicePack3 gepatchte, blöd ist es wenn es eine gänzlich neue Datei ist

Also deine Original CD von WinXP Pro enthält kein ServicePack 3, welches sie enthält entgeht meiner Kenntnis, meine Original Win XP ist das pure XP ohne ServicePacks und so.

Wenn du eine entsprechende Kopie deiner Original XP-CD machen möchtest mit ServicePack 3, dann benutzt du am besten das Programm nLite, Google nach nLite und du findest auch die entsprechende Deutsche nLite-Seite.

Ich Erstelle auch meine XP-Setup CD immer so von Zeit zu Zeit und Brenne das ISO-Image dann auf einer CD-RW, so habe ich immer ein Aktuelles Windows für den fall der fälle und muss nicht nach der neu Installation erst ein Update durchführen.

Mit dem Programm kannst du zu deiner XP-CD ServicePacks und Hotfix und halt andere Extras hinzufügen, Du kannst auch eine sogenannte Unattached-Setup CD Erstellen, also wo du nur am Anfang des Text-Setups angeben muss auf welche Festplatte und Co das XP Installiert werden soll, alles weitere läuft von selber ab, sprich Produkt-Nummer, Ländereinstellungen u.s.w. werden Automatisch hinzugefügt da du diese Informationen im Programm nLite bereits Eingeben kannst.

Solltest du allerdings eine Unattached, also Unbeaufsichtigte Installation durchführen, kannst du diese CD nicht mehr später für die Reparatur-Konsole oder gar Reparatur-Installation verwenden, dies ist in einer Unattached nicht möglich.

Möchtest du also diese Funktionalität beibehalten muss du eine sogenannte Promted, glaub so heißt das im nLite Programm-Einstellung durchführen, also werden alle Angaben wie Produkt-Schlüssel (CD-Key) Ländereinstellungen u.s.w. wärend der Installation abgefragt.

Lies dir einfach mal das ganze auf der Deutschen Seite durch.

Am Ende haste eine Aktuelle CD mit allen ServicePacks und Hotfixs, sofern diese mit eingebunden wurden, so kannst du auch auf diese Informationen sprich DLL und Co. zurückgreifen sollte mal einer der ServicePack-Dateien oder Hotfix Dateien gelöscht oder Defekt sein
Bitte warten ..
Mitglied: BigBrother
10.05.2008 um 17:51 Uhr
hallo danke für die Info, meine XP Prof enthält das SP2
Bitte warten ..
Mitglied: BigBrother
12.05.2008 um 20:10 Uhr
Hi,

also habe das mal mit nlite versucht, CD erstellt mit aktuellem SP3. Geht ganz gut.
Gleichzeitig habe ich auch nun meinen DLLCache geleert. Keine Probleme !
Arbeite schon seit "Geburt" des XP mit XP und hatte eigentlich nie Probleme mit irgendwelchen defekten Systemdateien. Hoffe das bleibt so. Wenn doch habe ich ja nun dank deiner Info eine aktuelle XP Prof. mit SP3 zum reparieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Samson71
13.05.2008 um 14:19 Uhr
Freud mich das ich dir Helfen konnte.

Ich bin erst mit dem ServicePack1 auf XP umgestiegen und weil dann auch immer mehr Programme nur noch unter WinXP liefen, genau so was das ServicePack 2 anging, als immer mehr Programm und vor allem die ich selber auch benutzte nur noch unter SP2 liefen.

Was Defekte DLL-Dateien angeht, so sollte dies doch Recht selten der Fall sein das dadurch das System nicht mehr Funktioniert, aber es könnte sein das beim Installieren einer Software mal ein zu schneller Klick an der Falschen stelle und schon wird die DLL-Datei durch eine ältere Version ersetzt.

Windows Meldet das im Grunde immer wenn versucht wird eine Datei durch eine Ältere Version auszutauschen, besonders halt bei den System Kritischen Dateien halt.

Aber auch Viren & Co. können hier echt Übel einen Mitspielen, teu teu teu hab bis heute noch kein Virus oder Co. gehabt der mein System Lahm gelegt hatte, man muss nur wissen wie man sich Schützt

Was Unterschiedliche DLL-Versionen angeht finde ich hier Vista in dem Punkt etwas besser was aber leider auch Windows Vista recht schnell Aufblähen lässt, hier gibt es das sogenannte Windows Side by Side.

Ich werde mich wohl auch mal mit Vista näher beschäftigen um halt Fit für den Fall der Fälle zu sein
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware

VCenter 6 - Snapshot löschen nicht möglich

gelöst Frage von derLenhartVmware3 Kommentare

Hallo, ich habe einen Server, auf dem liegt eine VM als thick. Eine Festplatte ist auf LUN1, eine auf ...

Outlook & Mail

Ordner in Outlook 2013 löschen nicht möglich

gelöst Frage von ScreeperOutlook & Mail3 Kommentare

Guten Morgen zusammen, wir sind mit unseren Outlook Clients an einem Exchange 2013 angebunden. Ein User hat sich in ...

Datenbanken

Löschen eines Indexes in einer MSSQL Datenabnk ist nicht mehr möglich

gelöst Frage von SvenGuenterDatenbanken6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich betreue seit neuestem einen MSSQL 2012 Server. Nach eingehender Prüfung des Servers habe ich festegellt das ...

Windows Server

WinServer 2008R2: Verschieben in Papierkorb statt löschen bei Freigaben möglich?

Frage von BaeribeeriWindows Server6 Kommentare

Liebes Forum, auf einem Schul-Server unter Win Server 2008 R2 hat ein User in einem Klassenraumordner (normale Freigabe mit ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server7 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 3 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke37 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...