Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS-Probleme

Mitglied: BiGnoob

BiGnoob (Level 1) - Jetzt verbinden

22.03.2014, aktualisiert 13:13 Uhr, 2826 Aufrufe, 18 Kommentare

Guten Morgen
Habe seit längeren DNS Probleme.
Angefangen hat es mit dem Tausch meines Speedports gegen eine fritzbox.
Was ich Gemacht habe:
Fritzbox hat die selbe Ip bekommen wie der alte Speedport,
in den DNS eingenschaften bei weiterleitungen den Speedport raus, und die Fritzbox rein.
ergebnis:
abb9482940fdc9e346ef4efd85705f65 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
e11bf95c1c316d4eb7929ae33e2eb10b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
e560f0534407822bf6bc83a3b4578cf0 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Nunher bekomme ich immer "Netzwerkidentifizierung" als status.
Internet geht aber Problemlos.
auch die DNS auflösung auf clienten Klappt Problemlos.(ip&name des servers werden richtig angezeigt & auch adressen richtig aufgelöst)
Der Server Wird als DC verwendet!
Bei fragen einfach Schreiben
MfG
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.03.2014 um 10:07 Uhr
Zitat von BiGnoob:

Fritzbox hat die selbe Ip bekommen wie der alte Speedport,
in den DNS eingenschaften bei weiterleitungen den Speedport raus, und die Fritzbox rein.

Wenn die fritzbox die gleiche IP-Adresse bekommt, muß man da normalerweise nichts ändern.

Nunher bekomme ich immer "Netzwerkidentifizierung" als status.

Die fritzbox hat eine andere MAC_Adresse als dier Speedport. Deswegen wähnt sich Dein System als in einem anderen Netzwerk und will von Dir wissen, ib Du ein jetzt in einem "öffentlichen Netzwerk", "Arbeitsplatznetzwerk" oder "Heimnetzwerk" steckst. Du kannst Das einfach in den Netzwerkeinstellungen korrogieren. Oder Du übernimmst auch die MAC vom Speedport auf die fritzbox.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: EinsteinJunior
22.03.2014 um 10:30 Uhr
Hallo,

mach als 2. DNS Server die 8.8.8.8 rein. Das ist der Google-DNS Server. Wenn es sich um ein rein privates Ding handelt kannst auch diesen DNS Server als erstes eintragen.

Gruß
Marko
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
22.03.2014 um 11:14 Uhr
Zitat von BiGnoob:
Auf Bild 2
Was sollen Weiterleitungen?
Auf Bild 3
Wie kommst du auf die wenig interessante Idee die lokale IP als bevorzugten DNS-Server einzutragen?

Ich vermute mal du betreibst da einen Server mit einigen Diensten, die du uns verschweigst.

Wenn es also ein lokaler DNS ist, von dem wir die Screenshots sehen, dann macht es keinen Sinn den externen DNS anzufragen und danach den der Fritzbox, der auch auf einen externen DNS zugreift. Das ist keine Redundanz.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
22.03.2014 um 11:20 Uhr
Hi bootloader,
wenn Du keine eigenen DNS-Server betreibst, dann sollte Deine Fritte als DNS-Relais arbeiten und die DNS-Weiterleitung übernehmen.
Der Eintrag "Bevorzugter DNS-Server" in "Eigenschaften von Internetprotokoll (TCP/IP)" sollte deshalb dem Standartgateway entsprechen, also 192.168.2.1 sein.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: BiGnoob
22.03.2014 um 13:06 Uhr
Zitat von MrNetman:

> Zitat von BiGnoob:
Auf Bild 2
Was sollen Weiterleitungen?
Auf Bild 3
Wie kommst du auf die wenig interessante Idee die lokale IP als bevorzugten DNS-Server einzutragen?

Ich vermute mal du betreibst da einen Server mit einigen Diensten, die du uns verschweigst.

Wenn es also ein lokaler DNS ist, von dem wir die Screenshots sehen, dann macht es keinen Sinn den externen DNS anzufragen und
danach den der Fritzbox, der auch auf einen externen DNS zugreift. Das ist keine Redundanz.

Gruß
hallo
inwiefern dienste die ich verschweige?
was sollte diese unterstellung>?

Netman
Bitte warten ..
Mitglied: BiGnoob
22.03.2014 um 13:09 Uhr
Zitat von orcape:

Hi bootloader,
wenn Du keine eigenen DNS-Server betreibst, dann sollte Deine Fritte als DNS-Relais arbeiten und die DNS-Weiterleitung
übernehmen.
Der Eintrag "Bevorzugter DNS-Server" in "Eigenschaften von Internetprotokoll (TCP/IP)" sollte deshalb dem
Standartgateway entsprechen, also 192.168.2.1 sein.
Gruß orcape
hallo
habe deinen hinweis befolgt und es ist nun folgendes herausgekommen:
d5ddac8840178af9747e0f6da765fd30 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
22.03.2014 um 13:16 Uhr
verschwiegen:
Betriebssystem der Maschine mit den Screenshots
Netzwerkart und Adresse
Anzahl der User

aber du solltes eher den andern Inhalten des vorherigen Posts nachgehen.

Gruß Netman
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
22.03.2014 um 14:34 Uhr
verschwiegen:
Betriebssystem der Maschine mit den Screenshots
Netzwerkart und Adresse
Anzahl der User
So ist das mit diesen Teilinformationen. Da läuft dann der eine oder andere Beitrag in eine falsche Richtung.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: BiGnoob
22.03.2014, aktualisiert um 14:56 Uhr
Oh sorry habe ich vergessen
..
hier die daten:

Windows Server 2008r2 , domänen controller/ file server
Gigabit ipv4 netzwerk intel pro adapter
10 user
MfG
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
23.03.2014 um 00:10 Uhr
Wo steht der Server im Netzwerk und welche Funktion hat er dort, da er diese besondere Konfiguration besitzt?
Die Anwort Besenkammer oder Serverraum ist nicht geeignet.
Evtl. Direkt hinter dem Router mit fester IP
in der DMZ ....
Und wer macht DNS?
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
23.03.2014 um 10:01 Uhr
Die Anwort Besenkammer oder Serverraum ist nicht geeignet.
..sinnvoll ist in solchen Fällen immer eine kleine Zeichnung der Netzstruktur, der IP-Ranges etc..
Das macht zwar etwas Arbeit, aber hilft ungemein bei der Hilfe zur Selbsthilfe.
Und ich denke mal, das bekommt auch ein Laie "gebacken"....
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: BiGnoob
23.03.2014, aktualisiert um 11:01 Uhr
Guten morgen!
Router: 192.168.2.1 Statisch (dynamische Ip von aussen) (ipv6 deaktiviert)
Server: 192.168.2.118 Statisch ipv4 (ipv6 deaktiviert)
clients:192.168.2.2-299 Teils Statisch, Teils DHCP über ROUTER (ipv6 deaktiviert)
Clients haben als DNS1 die IP "192.168.2.1" Stehen.
Der Server wird als Domain Controller & File server verwendet, DNS und AD hat ein bekannter von mir eingerichtet.
dies hat alles bis zum router-tausch Funktioniert. nun Wirft mir der Server manager diese Meldungen vor. Funktionieren tut aber weiterhin alles.
MfG
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
23.03.2014, aktualisiert um 11:28 Uhr
Hi,
Der Server wird als Domain Controller & File server verwendet, DNS und AD hat ein bekannter von mir eingerichtet.
also ist Dein Server auch DNS-Server und Du hast bei den Clients die....
Clients haben als DNS1 die IP "192.168.2.1" Stehen.
...da beisst sich was.
Dein Problem ging los mit dem Tausch des Speedports gegen die Fritte.
Ist jetzt naheliegend, das auch mit der Vergabe der statischen IP (192.168.2.118) für den Server, inmitten Deines DHCP-Ranges (192.168.2.2 - 299) da irgend etwas falsch konfiguriert ist.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: BiGnoob
23.03.2014 um 13:15 Uhr
Entschuldigung ich habe mich verschrieben:
natürlich haben alle clienten die 192.168.2.118 als 1.dns eingetragen
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
23.03.2014 um 14:27 Uhr
...und der Server hat definitiv seine IP im DHCP-Range statisch zugewiesen ?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.03.2014 um 15:04 Uhr
Zitat von BiGnoob:

Nunher bekomme ich immer "Netzwerkidentifizierung" als status.

Nur nochmal zur Sicherheit gefragt:

Ist das Dein einziges Problem? Denn Du sagtest ja, daß Internet udn Adressauflösung einwandfrei funktioniert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: BiGnoob
23.03.2014 um 15:38 Uhr
der server hat devinitiv seine statische ip
Bitte warten ..
Mitglied: BiGnoob
23.03.2014, aktualisiert um 18:02 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von BiGnoob:
>
> Nunher bekomme ich immer "Netzwerkidentifizierung" als status.

Nur nochmal zur Sicherheit gefragt:

Ist das Dein einziges Problem? Denn Du sagtest ja, daß Internet udn Adressauflösung einwandfrei funktioniert.

lks

das problem hat sich gesternvormittag von selbst gelöst , auf einmal war das netzwerkidentifizierung weg
mein problem ist eher der fehler mit der lookback adresse.
d7b0e202feedc9a949ed674c9827c884 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
ausserdem vermute ich , das meine AD etwas verhuntzt ist
edit:
Nach einem neustart das selbe: " netzwerkidentifizierung"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
DNS Probleme?
Frage von kamajDNS4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich hab mal in unserem Firrmennetzwerk mit dem Befehl dsquery eine Abfrage gestartet, weil ich wissen wollte ...

Windows Server
DNS Probleme evtl DNS Einstellungen
gelöst Frage von winlinWindows Server2 Kommentare

Habe zwei netzwerkzonen, eine interne und eine externe.in der internen habe ich zwei RWDCs und zwei RODCs. In der ...

Windows Server
SBS2011 DNS Probleme
Frage von dafdagWindows Server14 Kommentare

Hi zusammen, ich habe in einem SBS2011 Probleme mit dem DNS. Der Fehler ist total sporadisch und teilweise nicht ...

Windows Netzwerk
DNS Probleme nur unter einen User
gelöst Frage von facebrakerWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich sitze hier vor einen Windows 7 LAPTOP mit einen mysteriösen Fehler: Wenn ich mich mit dem User ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Mikrotik: Routing zwischen Interfaces mit Geräten ohne Gateway
Frage von TonLichtVideoRouter & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen, ich komme aus dem Veranstaltungstechnik Bereich und habe zwei Netze um verschiedene Hardware zu Remoten. CONTROL1 192.168.1.0/24 ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk14 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...

Vmware
Server 2008 r2 vmware terminalserver
Frage von MasterCVmware10 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hoffe , dass einer von euch mir weiterhelfen kann ,bei meinem kack Problem ! Ist ...