Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS-Server (AD-integriert) Windows2000Server Fehlermeldung 4001/4004

Mitglied: seb

seb (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2005, aktualisiert 27.07.2005, 11275 Aufrufe, 2 Kommentare

Der DNS-Server kann die Domänencontroller nicht vollständig registrieren!

Hallo!

In meinem letzen Beitrag habe ich geschrieben, dass der AD-DNS-Server gar keine Unterverzeichnisse anlegt - Bisher konnte mir da auch keiner helfen.

Jetzt habe ich einen älteren Stand der Domäne in einem Testsystem laufen.
Dort sieht es ähnlich aus...

DC1 = Betriebsmaster, Schemamaster, RID-Master, usw.
DC2 = mit Hilfe von dcpromo zum DC gemacht

DNS für DC2 konnte nicht registriert werden, weil...

Ereignissanzeige:


ID 4004
Der DNS-Server konnte die Auszählung der Verzeichnisdienste der Zone 12.11.129.in-addr.arpa nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.


ID 4001
Der DNS-Server konnte die Zone werdom im Verzeichnis nicht öffnen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er ohne Zugriff auf die Verzeichnis- dienstinformationen dieser Zone nicht arbeiten kann, und er kann die Zone ohne diese Informationen nicht laden. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.

...und was meinen die mit "Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode"?

Vielen Dank!



Seb.
Mitglied: Ritchy
27.07.2005 um 06:06 Uhr
Hallo,

scheint so, als wären die Einträge im AD nicht vollständig...

Wieso versucht der DC2 die Einträge aus dem AD zu laden, läuft da auch ein DNS ?

Egal, so vorgehen, sowie auf DC1, wenn DNS auf DC2 dort auch.

1. Die Zonen müssen auf dem DC1 Active Directory integriert sein
2. Auf den Zonen muss "Gesicherte und ungesicherte Aktualisierung" erlaubt werden.
3. IPCONFIG /REGISTERDNS ausführen
4. 15 Minuten warten, evt. rebooten
5. NETDIAG -fix und DCDIAG der Support-Tools ausführen

Wenn alles läuft, können die Zonen aus AD entfernt, und als Dateien abgelegt werden.

Geht natürlich dann auch umgekehrt... wenn sie aber einmal drin sind, kann sie der 2.te DC nicht auch nochmal reinschreiben...


mfg
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: seb
27.07.2005 um 09:23 Uhr
Hallo!

Das habe ich leider auch schon alles ausprobiert!

Auf dem 2. DC ist auch ein AD-DNS-Server installiert.

Ich habe das Projekt aufgegeben und DC1 als "Allein-Herscher" gemacht. Die Domäne funktioniert jetzt wieder zuverlässig! Es war sogar so, dass beim DC2 nicht alle User und Computer auftauchten.

Sollte ein Hardwaredefekt vorliegen, dann habe ich immernoch ein Disc-Image.

Das nächste große Projekt wird sein, die Domäne neu zu installieren, weil die Daten auf dem Disc-Image auch immer älter werden. (Ein neues Disc-Image zu erstellen ist nicht möglich, da RAID-Controller [Treiber-Problem] - ist ja auch nicht Sinn der Sache)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

DNS-Records in nicht AD-integrierten DNS automarisch löschen

gelöst Frage von petjol3Windows Server2 Kommentare

Liebe IT-Spezialisten, gut das es euch gibt! in unserem netz ( >200 SRV ) ( Test-Entw) fallen jede menge ...

Windows Server

Zweiten DNS Server ins AD integrieren

Frage von AkcentWindows Server24 Kommentare

Hallo, ich habe hier zwei Window 2008R2 DC mit DNS. Derjenige der den 2.DC installiert hat, hat, warum auch ...

DNS

Drei DNS Zonen aber nur ein AD

Frage von nEmEsIsDNS

Hi @ all, habe eine Frage und finde dazu leider nichts passendes. Wir haben 3 Standorte mit 3 verschiedenen ...

Windows Server

DNS vom AD trennen

gelöst Frage von winlinWindows Server8 Kommentare

Ji Leute Ich habe ein AD integriertes DNS. Möchte das nun voneinander trennen und das DNS abkoppeln und getrennt ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 9 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware15 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...