Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Wo dokumentiert ihr Probleme und Lösungen?

Mitglied: xbast1x

xbast1x (Level 2) - Jetzt verbinden

14.10.2014, aktualisiert 16.10.2014, 2037 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

derzeit mache ich mir in einem Excelsheet Notizen zu bestimmten Thematiken, damit ich in einem Jahr noch weiß, wie ich diese gelöst habe .


Von einem anderen Arbeitgeber bin ich eine Art Wiki gewohnt, wo Probleme/Lösungen eingetragen werden konnten.


Wie macht Ihr das bzw. habt ihr eine Empfehlung?

Grüße Sebastian.
Mitglied: Dani
14.10.2014 um 10:30 Uhr
Moin,
wir haben dazu eine Art Wiki unter SharePoint realisiert. Zusätzlich können noch die Artikel mit Support-Ticketnummern verbunden werden.
Durch die Active-Directory-Anbindung kann genau definiert werden, wer was wo sehen/ändern löschen darf. Allerdings haben wir SharePoint als DMS im Einsatz.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas91
LÖSUNG 14.10.2014, aktualisiert 16.10.2014
Hallo Sebastian,

wir haben hier ein Ticket System (OTRS), in dem wir die von dir angesprochenen Problemlösungen zu dem entsprechenden Fall Dokumentieren.

Gruß Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: dake84
LÖSUNG 14.10.2014, aktualisiert 16.10.2014
Hallo,
schaue dir mal den Office Bestandteil OneNote an (seit ich glaube 2007 Bestandteil der Office Suite, mittlerweile aber auch zum kostenlosen Download). Hat fast jeder auf dem Rechner und wird nur stiefmütterlich beachtet.
Ich habe da meine komplette Dokumentation drin, auch der Zugriff mehrerer Personen auf ein Notizbuch gestaltet sich recht unproblematisch. Viele nützliche Features (Bildschirmfotos, Audio-/Videokommentare, Text aus Bild in die Zwischenablage kopieren, Volltextsuche, auch in Bildern+PDFs, Ausdrucken in OneNote etc...)
Wirklich ein zu unrecht kaum beachtetes MS Tool, seit es mir ein Kollege gezeigt hat benutze ich nichts anderes mehr zur "Informationsablage". Gibt bestimmt besseres, aber für null Einführungskosten auf jeden Fall einen Versuch wert. Besser als eine Excel Tabelle ist es allemal ;)
Bitte warten ..
Mitglied: hanni007
LÖSUNG 14.10.2014, aktualisiert 16.10.2014
Hallo Sebastian,

bei mir auf Arbeit verwenden wir ebenso OneNote. Die Datei liegt zentral auf einem Netzlaufwerk, wo alle unsere IT-Leute darauf Zugriff haben. Eignet sich wirklich gut für schnelle Notizen und zur Ablage von Screenshots. Man kann auch einzelne Abschnitte mit einem Passwort schützen. Außerdem ist es bei jedem Standardoffice dabei. Wenn man möchte, kann man sich ein Menü zusammenbasteln, dort die Links zu den einzelnen Problematiken setzen und so relativ gut Ordnung halten. Muss natürlich auch regelmäßig gepflegt werden, je nachdem wie viel am Tag/in der Woche hinzugefügt wird.

Grüße
Hanni007
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
LÖSUNG 14.10.2014, aktualisiert 16.10.2014
Hängt IMHO stark von der Nutzung ab.
Ein Ticket System wie Ort ist super für einen echten Helden mit mehreren "Agenten". erfordert aber hohe Disziplin.

Wiki ist absolut super für Gruppen (siehe auch BlueSpice als Ergänzung zu Mediawiki) - die Verknüpfung von Informationen ist da Super (z. B. bei Server oder Netdoku) - dazu gibt's die inkludierte Revisionierbarkeit. nachteilig ist dass Office Dokumente, Bilder und Tabellen recht umständlich einzufügen sind.

OneNote ist eher was für Einzelkämpfer - gerade das Verlinkten und zusammenfassen von Infos fällt da recht schwer.

sharepoint klingt verlockend, erfordert aber IMHO zuviel an Strukturierung im Vorfeld.
Bitte warten ..
Mitglied: xbast1x
15.10.2014 um 07:46 Uhr
Kurz zu meiner SItuation,

ich habe den Posten hier als Admin übernommen, bin Einzelkämpfer. Mein Vorgänger hat nahezu 0 Dokumentation überlassen.

Deshalb ist es für mich wichtig, auch eventuell nachstehenden Kollegen eine gewisse Struktur zu überlassen, hauptsächlich aber für mich selbst.

Onenote finde ich nicht so klasse, das ist ähnlich meiner jetztigen Excel Tabelle.
OTRS kenne ich, ist aber auch nicht das was ich suche.


Ich habe schon darüber nachgedacht ggfs eine Art Blog wie Wordpress intern aufzusetzen und zu nutzen.

Vielleicht kommen die Tage ja noch ein paar Vorschläge.


Vielen Dank schon mal für die bisherigen!

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas91
LÖSUNG 15.10.2014, aktualisiert 16.10.2014
Zu dem Gedanken Blog, möchte ich dir nur anmerken: Wie sollen die Nachfolger dort dann deine älteren Beiträge suchen?
Bitte warten ..
Mitglied: xbast1x
15.10.2014 um 08:07 Uhr
Hallo Thomas,

es gibt Kategorien und Suchfenster. Ältere Beiträge wären somit auch weiterhin sichtbar. Man könnte z.B. auch eine zusätzliche Unterteilung nach Jahren machen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Fireglow
LÖSUNG 15.10.2014, aktualisiert 16.10.2014
OTRS ist da genau das richtige für dich.

Du deckst nicht nur Ticket-System ab. Auch eine FAQ ist dabei als Wissendatenbank und mit dem CMDB kannst du die Hardware inventarisieren etc.
Es gibt sehr viele Möglichkeiten und das kostenlos.

Ich kann Thomas nur zustimmen.
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
LÖSUNG 15.10.2014, aktualisiert 16.10.2014
@Fireglow: Hast Du die CMDB und die FAQ von OTRS selbst schon (sinnvoll) benutzt?
Solange ich mit OTRS gearbeitet habe war die CMDB das ziemlich primitiv gehalten und erforderte maximalen Pflegeaufwand. Die FAQ genauso und für kleine Teams und Einzelkämpfer eher eine Behinderung als eine Hilfe.
Ich gebe aber zu, schon seit fast 4 Jahren nicht mehr damit gearbeitet zu haben (Vielleicht hat sich da ja wirklich was gebessert).
Als Helpdesk System zur Verfolgung von Benutzeranfragen- bzw. Problemen ist bzw. war es allerdings einsame spitze.

Für mich war das mediawiki die erste Wahl. Das kann man nach und nach aufbauen und ich kann nachvollziehen was ggf. vorher da stand.
Die Erweiterung von BlueSpice ( http://www.blue-spice.org/ ) ermöglicht es recht schnell Eingaben zu machen und umgeht dabei einige Tücken die das Wiki sonst so mitbringt. Über die Forms bzw. Schablonen kann man Dinge wie Server oder Netze nach und nach strukturiert dokumentieren.

Letzlich ist in kleinern Unternehmen und insbesondere bei Einzelkämpfen auch eine Dokumentation mittels einer vernünftigen Dateiorganisation mit Word, Excel und ggf. Visio mehr als legitim.

Das wichtigste dabei ist, dass man es auch tut und die ständige Doku als festen Bestandteil der Arbeit sieht.
Das zweitwichtigste ist sich KISS zu merken (Keep It Simple Stupid).

Hier muss man vor allem die Frage stellen, was genau dokumentiert werden soll und was es einem bringt.

Vor vielen Jahren hatte ich je PC eine kleine Box angelegt. Sowohl die Lizenzen als auch eine Übersichtsblatt über Kaufdaten etc. war darin abgelegt. Jede Änderung wurde -zumTeil handschriftlich- dort vermerkt. Bei bis zu 40 PC's war das absolut ausreichend - ich konnte bei Bedarf stets nachvollziehen was Sache ist. Bei der Verwaltung von zig PC's, Servern und mehreren Netzen und vielleicht auch noch der Programmierung von kleineren Skripten und Programmen wäre das undenkbar.

Kurz - ich glaube dass das jeder für sich (bzw. mit seinem Team) die beste Variante suchen muss.
Patentrezepte sind im KMU Bereich kaum anzuwenden. Vermutlich läufts auf mehrere Teillösungen raus.

Grüße
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: xbast1x
16.10.2014 um 07:57 Uhr
Hallo Christian,

danke für deine Antwort. ich stimme dir voll zu, dass am Ende jeder selbst wissen muss, was für ihn das richtige ist.

ich habe jetzt einige Ideen sammeln können und werde schauen wo mien Weg mich hinführt

Danke an alle für eure zahlreichen Antworten.

Grüße Sebastian.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools

Mit welchem Tool plant und dokumentiert Ihr Projekte?

Frage von Mr.HeisenbergWindows Tools5 Kommentare

Hallo zusammen, mein neues Projekt lautet "Neuanschaffung TK-Anlage" und mich würde mal interessieren, wie Ihr eure Projekte so darstellt? ...

Windows Update

Windows Update funktioniert nicht mehr? Eine Lösung des Problems

Tipp von ovu-p86Windows Update2 Kommentare

Hallo, das Problem dass die Windows-Update-Funktion nicht mehr funktioniert, ewig dauert oder zu ständiger, hoher Prozessorlast (svchost.exe) führt hatte ...

Netzwerke

HotSpot Lösung

gelöst Frage von schneerunzelNetzwerke9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin seit längerem auf der Suche nach einer Freien/bzw Kostenfreien Lösung für den Betrieb eines HotSpot ...

Windows Server

Kundeneiwahl Lösung

Frage von LuFaMIWindows Server17 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauche eure Erfahrung und Hilfe Folgender Hintergrund: Meine Firma hat ca. 200 Kunden bei denen wir ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...