Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänenanmeldung über Standleitung (DDV-Leitung)

Mitglied: rotocsic

rotocsic (Level 1) - Jetzt verbinden

02.06.2008, aktualisiert 09:47 Uhr, 3524 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir sind gerade am überlegen, ob wir unsere internen Server (incl. Domänencontroller) in ein externes Rechenzentrum auslagern. Wir hätten die Möglichkeit uns eine Standleitung direkt in das Rechenzentrum legen zu lassen, d.h. nicht über das Internet sondern eine Daten-Direkt-Verbindung.

Meine Frage, hat jemand Erfahrung welche Bandbreite mindestens nötig ist um ordentlich arbeiten zu können? Ich hätte an eine 4,5 Mbit-Leitung gedacht, ist nur die Frage ob dies ausreicht.

Noch ein paar Eckdaten zu unserem Netz:
ca. 20PC´s, zwei DC`s, ein Fileserver incl. Druckserver und zwei Entwicklungsserver
Mitglied: manuel-r
02.06.2008 um 09:07 Uhr
Ich habe hier als Standortverbindung eine DDV-M 2MBit Sync. und wir können darüber ganz vernünftig arbeiten. Ich muss aber dazu sagen, dass Anwendungen die über die DDV gehen per Citrix gestartet werden.
Die Performance geht logischerweise ganz rapide nach unten wenn etwa ein User mal am jeweils anderen Standort arbeitet und bei der ersten Anmeldung zuerst mal das Profil von dort geholt werden muss oder wenn größere Dokumente vom anderen Standort geladen werden.
Du solltest dir aber noch über was ganz anderes Gedanken machen. Was passiert, wenn deine DDV mal ausfällt? Dann hast du ohne brauchbares Verbindungsbackup ein massives Problem. Ich hatte hier schon zwei längerfristige Ausfälle der Hauptleitung, weil die jemand ausgebuddelt und angerissen hat (nein, wir waren es nicht). Ich habe für solche Fälle noch ein ISDN-Backup (4 B-Kanäle) das uns meistens rettet. Trotzdem bin ich aktuell dabei nach Backup-Alternativen zu suchen, die nicht auf t-com Kabel basieren. Und das ist kein leichtes Unterfangen. Ich spreche aus Erfahrung.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: rotocsic
02.06.2008 um 09:28 Uhr
Danke für die Info, ist schon mal sehr interessant. Eine Backup-Lösung brauchen wir natürlich, wird bei uns wohl über ISDN realisiert werden. Glücklicherweise sind wir nicht bei der t-com sondern nutzen einen lokalen Anbieter mit eigenen Leitungen. Interessanter weise hat man das Problem mit beschädigten Kabeln durch Bauarbeiten beider t-com schon öfters gehört.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
02.06.2008 um 09:36 Uhr
Also das schiebe ich einfach mal darauf, dass die wohl mit Abstand am meisten Kupfer und Glas im Boden liegen haben.
Die selbst sind es normalerweise nicht. Bei denen buddelt nämlich keiner selbst sondern das machen Bauunternehmen und ich kann dir mit ruhigem gewissen sagen, dass die Kabelführung bei der t-com sehr gut dokumentiert ist. Man muss halt nur reingucken und nicht munter drauf los baggern. Das Problem mit Kabel reisen hast du ganz allgemein bei jedem Anbieter, der über Kabel geht - auch dein örtlicher Provider mit eigenen Kabel ist nicht davor sicher.
Und wie ich schon schrieb: Denk dran, dass dein ISDN-Backup mit hoher Wahrscheinlichkeit auch tot ist wenn jemand das Kabel reist. Es sei denn du kannst (gegen entsprechendes Entgelt) die t-com davon überzeugen beide Verbindungen über unterschiedliche physikalische Wege zu leiten - sofern möglich. Und selbst dann hast du als Single-Point-Of-Failure immer noch die jeweiligen Hausanschlüsse auf beiden Seiten - die sind nämlich in aller Regel nur einmal vorhanden.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: rotocsic
02.06.2008 um 09:47 Uhr
Hast natürlich recht, kabel sind kabel ob bei der Telekom oder anderswo. Gefeilt vor Kabelbrüchen aus welchen Gründen auch immer ist man nirgendwo. Wahrscheinlich sind die Meldungen wie, "Bauarbeiter zerstört Kabel bei der t-com", gerade über die t-com vermehrt zu hören, da sie die meisten Leitungen hat.

Danke noch mal für deine Infos/Erfahrungen mit Standortvernetzung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Domänenanmeldung fehlgeschlagen
Frage von LDoYouKnowWindows Server2 Kommentare

Hallo liebe Mitadministratoren, ich bin noch Azubi also habt Erbarmen. Mein Berufsschulkollege hat fachgerecht nach einer Anleitung einen virtuellen ...

Windows Userverwaltung

Keine Internetverbindung durch Domänenanmeldung

Frage von DrCoxWindows Userverwaltung5 Kommentare

Ich habe seit einigen Wochen immer wieder Ausfälle mit dem Internet. Nun habe ich dies provisiorisch dadurch gelöst, dass ...

Flatrates

Bandbreite der Standleitung erhöhen oder nicht?

gelöst Frage von Reini82Flatrates18 Kommentare

Guten Morgen, ich diskutiere immer wieder mit unseren Internet Provider bezüglich unseres Datenverkehrs. Wir haben eine 10 MBit/s Standleitung ...

Windows Netzwerk

E-Mails über die eine Leitung, restlicher Internetverkehr über eine andere Leitung?

Frage von chriscarWindows Netzwerk8 Kommentare

Liebe Gemeinde, in einer Firma gibt es einen ADSL-Anschluss (ADSL 16000, Lancom-Router) und einen SDSL-Anschluss (SDSL 8000, weiterer Lancom-Router). ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware18 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server11 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
Frage von m8ichaelWindows Server10 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...