Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domain Anmeldung erzwingen

Mitglied: Lotus75

Lotus75 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2007, aktualisiert 07.12.2007, 9351 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo liebe Administratorengemeinde

Ich stehe kurz vor meiner ersten Installation eines Domain Controllers und habe einen alten PC als Windows Server 2003 zu Testzwecken eingerichtet. Dabei stellen sich bei meiner Testinstallation folgende Fragen:

Bei uns in der Firma sind sehr viele Berater tätig, die mit ihrem persönlichen Laptop in der Firma arbeiten wollen und irgendwie in das Netzwerk eingebunden werden müssen. Wie kann ich das am besten tun? Ich habe gemerkt, dass Active Directory-Benuter auch ohne Domain Anmeldung Zugriff auf den Server haben, indem sie einfach sich lokal anmelden und beim Zugreiffen auf den Server (z.B. über die IP-Adresse) einfach ihre Benutzername und ihr Passwort angeben.
Kann ich das irgendwie verbieten? So dass sie sich gezwungenermassen an die Domain anmelden müssen?

Kann ich bei diesen "lokal angemeldeten Benutzern" auch irgendwie erzwingen, dass sie das Passwort sporadisch ändern müssen? Wenn ich nämlich in den Eigenschaften vom Benutzer auf dem Server angebe "Benutzer muss Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändern" kann er sich gar nicht mehr anmelden.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Mitglied: datasearch
07.12.2007 um 01:18 Uhr
Bei uns in der Firma sind sehr viele Berater tätig, die mit ihrem persönlichen Laptop in der Firma arbeiten wollen und irgendwie in das Netzwerk eingebunden werden müssen. Wie kann ich das am besten tun?

Zwischngespeicherte Anmeldungen ermöglichen den Beratern sich auch ohne verbindung zu einem DC am Laptop unter verwendung des Domänen-logons anzumelden. Das kannst du mit einem GPO auf die OU mit den Computerkonten der Berater erledigen.

Ich habe gemerkt, dass Active Directory-Benuter auch ohne Domain Anmeldung Zugriff auf den Server haben, indem sie einfach sich lokal anmelden und beim Zugreiffen auf den Server (z.B. über die IP-Adresse) einfach ihre Benutzername und ihr Passwort angeben.
Kann ich das irgendwie verbieten? So dass sie sich gezwungenermassen an die Domain anmelden müssen?

Nur teilweise indem du das Sicherheitslevel auf den Fileservern änderst. Eine weiteres GPO auf die OU mit den Fileservern kann das erledigen. Ganz sicher lässt sich das aber nur mit Gruppen verhindern. Zb. zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer zulassen -> Domänen-Computer ...

Kann ich bei diesen "lokal angemeldeten Benutzern" auch irgendwie erzwingen, dass sie das Passwort sporadisch ändern müssen? Wenn ich nämlich in den Eigenschaften vom Benutzer auf dem Server angebe "Benutzer muss Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändern" kann er sich gar nicht mehr anmelden.

Wenn die Computer in der Domäne sind, greifen die GPO-Einstellungen zur Kennwortsicherheit. Ansonsten musst du eine Sicherheitsvorlage erstellen und per Hand auf die Computer anwenden.

Die Einstellung kann nur noch durch die Option "Benutzer kann kennwort nicht ändern" und "läuft nie ab" umgangen werden. Dazu muss der MA aber Admin auf dem System sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Lotus75
07.12.2007 um 08:29 Uhr
>Zwischngespeicherte Anmeldungen ermöglichen den Beratern sich auch ohne verbindung zu einem DC am Laptop unter verwendung des Domänen-logons anzumelden. Das kannst du mit einem GPO auf die OU mit den Computerkonten der Berater erledigen.

Was genau ist eine zwischengespeicherte Anmeldung? Ist dann das Benutzerprofil auch auf dem Server?

>Nur teilweise indem du das Sicherheitslevel auf den Fileservern änderst. Eine weiteres GPO auf die OU mit den Fileservern kann das erledigen. Ganz sicher lässt sich das aber nur mit Gruppen verhindern. Zb. zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer zulassen -> Domänen-Computer ...

Muss ich das auf jedem Fileserver machen, oder reicht diese GPO auf dem DC?

>Wenn die Computer in der Domäne sind, greifen die GPO-Einstellungen zur Kennwortsicherheit. Ansonsten musst du eine Sicherheitsvorlage erstellen und per Hand auf die Computer anwenden. Die Einstellung kann nur noch durch die Option "Benutzer kann kennwort nicht ändern" und "läuft nie ab" umgangen werden. Dazu muss der MA aber Admin auf dem System sein.

Wo genau muss ich "Benutzer kann kennwort nicht ändern" einstellen? Müsste dann ja irgendwo lokal sein. Aber eigentlich will ich ja genau das gegenteil. Ich will dass auch diese Benutzer das Passwort (von ihrem Konto auf dem DC) alle 30 Tage oder so ändern müssen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Win10 - Anmeldung mit Passwort erzwingen
Frage von AbualSemiWindows 105 Kommentare

Hallo, Wir nutzen bei uns Azure AD zusammen mit Windows 10. Seit dem neusten Creators Update (1709) müssen unsere ...

Windows Server

NetBios Anmeldung statt Domain-Anmeldung?

Frage von BenanaWindows Server4 Kommentare

Guten Tag liebe MitNerds, erst einmal zur Umgebung: Fragt mich nicht wieso es so eingerichtet ist, wie es ist ...

Windows 8

Benutzerwechsel deaktivieren und Klassische Anmeldung durch Abmeldung des anderen Benutzers erzwingen

Frage von On-DoeWindows 83 Kommentare

Hallo Leute, ich habe bei einen Kunden das Problem dass dieser eine Branchensoftware nutzt die 2 Prozesse im Autostart ...

Windows Server

Gruppen Zugehörigkeit nach Anmeldung erzwingen per VPN

gelöst Frage von opc123Windows Server5 Kommentare

Hallo, die Gruppen Zugehörigkeit wird ja bei der Anmeldung geprüft. Da unsere Freigaben wie wohl so oft mit Gruppen ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware18 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server11 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
Frage von m8ichaelWindows Server10 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...