Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domainweiterleitung rechtens...?

Mitglied: torben.ritter

torben.ritter (Level 1) - Jetzt verbinden

16.11.2006, aktualisiert 18.11.2006, 4724 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,
habe da einen, meiner Meinung nach, etwas außergewöhnlichen Fall von Domain-Weiterleitung :

Ein Freund fragte bei mir heute an, ob folgendes Szenario rechtlich in Ordnung ist :

Seine Firma beantragt einen Domainnamen "Beispiel-1.org". Die anderen Möglichkeiten der Domainendungen (.net, .com, etc.) wurden nicht auf diesen Namen registriert.

Nun geht ein Konkurrenzunternehmen (Beispiel-2) hin und beantragt die Domains "Beispiel-1.com", "Beispiel-1.net" usw. und richtet eine Weiterleitung auf die Webseite seines Unternehmens "Beispiel-2.net".

Nun stellt sich die Frage, ob das rechtlich in Ordnung ist. Sein Unternehmen nutzt die fremde Firmenbezeichnung, um diese, in meinen Augen, zu schädigen...

Das "pikante" ist dabei, dass die Geschäftsführer der beiden Unternehmen sich sehr gut kennen (ehemalige Kollegen). In meinen Augen versucht der Geschäftsführer des Unternehmens "Beispiel-2" bewusst, die Konkurrenz hierdurch zu schädigen.

Nun stellt sich die Frage, ob das "benachteiligte" Unternehmen rechtliche Möglichkeiten hat, dieses unterbinden zu lassen. Wie sind da eure Erfahrungen hierzu...? Kann mir jemand vielleicht auch Tipps oder Quellen nennen ?

Viele Grüße
Torben

P.s.: Ich hoffe, ich konnte das einigermaßen verständlich erklären...
Mitglied: DaSam
16.11.2006 um 22:14 Uhr
Hi,

wenn es sich wirklich so darstellt, dass die "Bösen" euch nachweislich schädigen wollen, dann hat man immer noch die Möglichkeit, auf Unterlassung zu klagen und ggf. Schadensersatz einzufordern - wird aber wahrscheinlich schwierig sein ...

Wie sieht denn diese angebliche "Schädigung" aus?

Ist "Beispiel-1" eine eingetragene Marke, die Schutz geniesst? Wenn ja, ergäben sich natürlich andere Möglichkeiten.

Ich für meinen Teil würde einen Anwalt aufsuchen, der sich auf Markenrecht und Internet spezialisiert hat - sowas sollte zu finden sein.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Lord-Helmi
17.11.2006 um 07:48 Uhr
Hallo,

ein paar mehr Infos zu den Namen sind hier schon notwendig. Benutzen beide Firmen den gleichen Namen? Wenn beide Unternehmen z.b. Müller oder Schmidt in ihrem Firmennamen führen und entsprechende Domains benutzen, >>> kann <<< das in Ordnung sein.

Hier solltet ihr einen Rechtsanwalt kontaktieren, der sich mit Namensrecht im Internet auskennt. Einen Fachanwalt findest du über die Rechtsanwaltskammer.

Endgültig lässt sich deine Frage nicht beantworten, da die Rechtsprechung der Gerichte hierzu noch recht jung und noch nicht so gefesstigt ist.

Hier ein kleines Beispiel: http://www.e-recht24.de/news/domainrecht/290.html

Ggfls müssen, wie von DaSam bereits geschrieben, auch noch Marenrechte u.ä. beachtet werden.

Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 33425
17.11.2006 um 20:55 Uhr
Hi,

eine fundierte rechtliche Auskunft kann dir nur ein Anwalt erteilen. Und die dürfen nur gegen Bezahlung Auskünfte erteilen, nicht für Lau!!!

mfg
Schnitzelchen
Bitte warten ..
Mitglied: torben.ritter
18.11.2006 um 10:19 Uhr
Hallo zusammen,

danke für die bisherigen Antworten. Mir ist klar, dass das Unternehmen eine verbindliche Aussage nur vom Rechtsanwalt bekommt. Mich interessieren auch nur Erfahrungswerte, die der eine oder andere bereits gemacht.

Zu den Firmenbezeichnungen... Die Namen der Firmen sind grundverschieden...

Die Firma wird auf jeden Fall einen Rechtsanwalt einschalten. Vielleicht kennt jemand auch ein paar Quellenangaben, weil mich dieses Thema auch interessiert.

Viele Grüße
Torben
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server
Domainweiterleitung funktioniert nicht
Frage von TestTyp12Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Fritzbox mit einem IPv6 und DSLite Anschluss Zuhause. Ich habe mir außerdem einen Server ...

Windows Server
Recht Administrator
gelöst Frage von rudeboyWindows Server8 Kommentare

Hi! Kann mir jemand sagen wie ich das deuten soll? NTFS-Berechtigung Vollzugriff für den Admin aber trotzdem rot ausgekreuzt? ...

Ubuntu
Ubuntu Share mit AD Rechten
gelöst Frage von agnostikerUbuntu6 Kommentare

Hi, auf unserem Ubuntu Server sollen einige Shares freigegeben werden, die Rechtevergabe soll aus dem AD kommen. Soll bedeuten ...

Windows Server

Rechte des Domain Administrators beschneiden

gelöst Frage von kaloschkeWindows Server33 Kommentare

Hi, unserer Schule habe ich (interessierter Laie) bisher den Verwaltungsserver W2012R2 administriert. Nun soll dies durch eine externe Firma ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 54 MinutenSicherheits-Tools

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Server-Hardware

Lösung für Ersatz eines defekter Raid-Controllers

Anleitung von wellknown vor 14 StundenServer-Hardware3 Kommentare

Hallo, da ich nichts gefunden habe und selbst eine Lösung brauchte, hier eine kleine Anleitung für alle die vor ...

Windows 10

Kumuative Updates für .NET Framework kommen für Windows 10 V1809

Information von kgborn vor 19 StundenWindows 10

Microsoft hat das Ganze im Beitrag Announcing Cumulative Updates for .NET Framework for Windows 10 October 2018 Update vorgestellt. ...

Sicherheit
Neue IT-Administrator Ausgabe - Endpoint Security
Information von Frank vor 20 StundenSicherheit

Die Endgeräte in Unternehmen stellen das wohl größte Einfallstor für Angreifer dar. Ein geöffneter, infizierter E-Mail-Anhang oder der Besuch ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Windows Serer 2016 Standard virtualisieren
gelöst Frage von fritte87Hyper-V38 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss für eine kleine Firma ein entsprechendes neues kleines Konzept bauen. Ich habe einen Server Standard ...

Windows Server
Mit der alten Domäneprofil anmelden ohne Server
gelöst Frage von SyosseWindows Server31 Kommentare

Hallo Jungs Folgendes Szenario: Ich habe bei einem sehr kleinen Unternehmen (2Personen) den Server migriert, soweit hat alles geklappt. ...

Windows Server
Kann DNS-Einträge nicht finden
gelöst Frage von BPeterWindows Server19 Kommentare

Hallo, wenn ich folgenden Befehl absetze, bekomme ich eine Liste zurück mit allen Einträgen der DNS-Zone. Wenn ich aber ...

Windows Server
WS 2016 Essentials - als Hyper-V Host
gelöst Frage von lupoloWindows Server13 Kommentare

Servus, ich würde gerne für 6 Clients von einer Workgroup in eine Domäne aufnehmen. Überlegung hierbei wäre ein Windows ...