Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Aus Dos Programm auf verschiedene Drucker drucken

Mitglied: andreas1234

andreas1234 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2013 um 12:12 Uhr, 2956 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

also ich hab ein Dos Programm, aus dem auf einen Laserdrucker (USB-Drucker) und manchmal auch auf einen Nadeldrucker (LPT-Drucker) gedruckt werden soll.
Das Betriebssystem des Rechners ist Windows XP.

Also hab ich ein kleines Skript geschrieben um auf den Laserdrucker zu drucken:

@echo off
net use lpt1 /delete
net use lpt1 \\127.0.0.1\<LaserDruckerName>
pause

Den Laserdrucker hab ich freigegen. Und den echten LPT Anschluss hab ich im Gerätemanager auf LPT2 umgestellt.
Und das Drucken klappt auch Problemlos.

Jetzt hab ich das gleche Skript für den Nadeldrucker nochmal geschrieben und diesen auch freigegeben.
Also:

@echo off
net use lpt1 /delete
net use lpt1 \\127.0.0.1\<NadelDruckerName>
pause

Wenn ich jetzt auf den Nadeldrucker drucke, bekomme ich die Fehlermeldung "error TERM/0 print error"

Wie kann ich das Problem lösen?

Vielen Dank schonmal im vorraus
Andreas
Mitglied: MrNetman
18.09.2013 um 13:25 Uhr
Kommt auf das "DOS" Programm an.
Wenn es PCL druckt, kann das fast jeder Laserddrucker ausgeben.
Bei Text könnte es auch auf Nadeldruckern klappen.
Aber sogar kleine Strichlein sind Grafiken und damit brauchst du vom Programmhersteller einen Treiber.

Welches Programm nutzt du und wo steht die erwähnte Fehlermeldung?
Bekommst du beim Ausführen des Scripts eine Rückmeldung (echo off deaktivieren) ?

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
18.09.2013 um 13:46 Uhr
Für mich liest sich das so, als würde er seine Windows-Shell als "Dos" bezeichnen.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
18.09.2013 um 15:02 Uhr
Moin,

wenn man nach der Fehlermeldung mal eine Suchmaschiene seiner Wahl befragt, kommt zumeist heraus, daß es sich um einen Error handelt, der dann eintritt, wenn aus einem (DOS-)Programm heraus (vorzugweise dBase, Clipper und Artverwandte) zeilenweise gedruckt werden soll.
Der Laserdrucker kann die angelieferten Daten problemlos über seinen internen Puffer aufnehmen und verarbeiten, ohne daß er in einen Timeout (wegen Überfüllung zeitweise geschlossen) läuft.
Der Nadeldrucker verarbeitet die angelieferten Daten ebenfalls, nur kann er das nicht so schnell, wie der Rechner bzw. das Programm diese liefert. Also meldet er dem Rechner, daß er "im Augenblick stark beschäftigt (busy)" ist und die Daten zu einem späteren Zeitpunkt gesendet werden sollen. Wann das ist, wird bei den Druckereinstellungen festgelegt. Der Standardwert ist 90 Sekunden, so, lange soll der Rechner warten, bis er wieder Daten zum Drucker schickt.
An der "Schraube" würde ich mal drehen.

Gruß J chem

PS: Funktioniert denn ein simples "dir /w > lpt1" aus irgendeinem Verzeichnis heraus? Wenn JA, liegt es am Timeout, wenn NEIN, hast Du noch ein anderes Problem, welches ohne weitere Informationen hier nicht gelöst werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: andreas1234
18.09.2013 um 15:58 Uhr
Also ja, das Problem hat sich inzwischen gelöst. Es gab zwei Fehler.
1. Der Drucker versuchte auf LPT1 zu drucken. Den Anschluss gabs nicht, weil ich ihn auf LPT2 umgestellt hab.
2. Der Treiber war nicht der richtige.

Nach langem rumprobieren hats auf einmal funktioniert :D


Für mich liest sich das so, als würde er seine Windows-Shell als "Dos" bezeichnen.
Nein, es ist ein echtes 16 Bit Programm, das auf Dos von unseren hauseigenen Programmierern programmiert wurde ;)

Danke für eure Hilfe
Andreas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell

Powershell PDF drucken auf verschiedene Drucker

gelöst Frage von ChrissssiBatch & Shell2 Kommentare

Hallo zusammen, Mein Problem ist das ich PDF Dateien habe die ich auf unterschiedliche Drucker automatisch drucken muss. Das ...

Windows Netzwerk

Alle Drucker in verschiedenen Netzen Abfragen

gelöst Frage von ChrisIOWindows Netzwerk4 Kommentare

Hey Gemeinde, ich überlege gerade wie man am besten alle Drucker in diversen Netzen abfragt. Ich möchte Hersteller, Modell, ...

Exchange Server

Verschiedene Drucker unter einem Exchange-Account zusammenfassen

gelöst Frage von diemilzExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, ich plane bei uns zur Zeit eine Umstellung von Exchange 2010 auf 2016. Dabei möchte ich auch ...

Drucker und Scanner

Drucker startet aber es kommt kein Druck aus dem Drucker

Frage von JinrakDrucker und Scanner2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier folgendes Problem. Einer meine Drucker zickt an einem Client herum. Druckermodell: Samsung CLP-660ND Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung35 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 5 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

CMS
Seltsame Joomla-Meldung auf unserer WebSite
Frage von Winfried-HHCMS14 Kommentare

Hallo in die Runde! Kennt sich jemand mit Joomla aus? Im Backend unserer WebSite lesen wir seit einiger Zeit ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...