Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Drucker HP Deskjet 840C druckt unter SuSe Linux 10.0 NICHT MEHR

Mitglied: 35613

35613 (Level 1)

20.09.2006, aktualisiert 24.10.2006, 8761 Aufrufe, 7 Kommentare

Drucker HP Deskjet 840 C einwandfrei unter SuSe 10.0 erkannt druckt aber plötzlich nicht mehr; Symbol weißes Kreuz auf rotem Hintergrund am Drucker im DRUCKERMENÜ = bedeutet dies gesperrt für den USER ?

Hallo Leute,

bin schon seit etwa 5 Jahren begeisterte Linux-Userin (angefangen hat alles mit SuSe Linux 8.2).

Mein HP-Deskjet funktioniert unter dem Win XP Home einwandfrei. Beim 8.2 gabs auch nie Probleme. Beim 10.0 funktionierte er am Anfang (nach Erstinstallation). Nun, seit 1/2 Jahr nicht mehr, obwohl er eindeutig mit allen Treibern erkannt wurde unter USB.

Beim Aufrufen des Druckermenüs z.B. von OpenOffice 2.0 sendet das Programm die zu druckenden Daten an den Drucker, wo sie dann in der warteschleife
festhängen. Im Druckmenü selbst ist der Drucker mit einem weißen Kreuz auf rotem Hintergrund belegt. Kann es sein, dass ich als USER keine Zugriffsrechte mehr hab? Möglicherweise aber der ROOT schon noch?

Für jede Antwort bin ich sehr dankbar.

Katharina
Mitglied: speedhub
21.09.2006 um 18:18 Uhr
Hallo,
was meinst Du mit Druckmenü? Das KDE Kontrollmodul unter Einstellungen/ angeschlossene Geräte/ Drucker oder benutzt Du Gnome? Interessant wäre das Kontrollmodul wo man dann auch das vorhandene Drucksystem und die anderen Einstellungen und Probleme sehen könnte. Das weisse Kreuz auf rotem Grund ist dem Status <angehalten> oder <deaktiviert> zugeordnet. Ein Problem mit den Rechten halte ich für unwahrscheinlich.
Evtl. hilft es im Kontrollmodul mit der rechten Maustaste auf den Drucker zu gehen und zu "testen" oder -wenn vorhanden- "aktivieren".
speedhub
Bitte warten ..
Mitglied: 35613
22.09.2006 um 05:28 Uhr
Hallo speedhub,

vielen Dank für Deine Antwort! Welches Linux verwendest Du?

Bin grad im System und habe Deine Vorschläge versucht auszuführen; hab nun versucht eine Testseite zu
drucken; es kam eine Fehlermeldung, die wie folgt lautet:

" Während der Kummunikation mit dem CUPS-Server beim Speichern der Warteschlange y2test (Anm. Testseite)
ist ein Fehler aufgetreten.

cups (File) Do Request error: client-error-bad-request "

Da wird wohl der Fehler im Druckermenü: Einstellungen für den CUPS-Server liegen.
Nur hab ich keine Ahnung, was ich da ändern soll.

Katharina
Bitte warten ..
Mitglied: 35613
22.09.2006 um 05:33 Uhr
Hallo speedhub,

mit Druckmenü meinte ich das Printer-Menü, welches sich öffnet, wenn man ein OpenOffice-Dokument drucken möchte; also dort, wo man die Einstellungen für den Drucker vornimmt z.B. Anzahl der zu druckenden
Seiten oder Farbe/ schwarzweiß-Druck etc. (Pfad: Datei - Drucken oder Strg+P).

Katha
Bitte warten ..
Mitglied: 35613
22.09.2006 um 05:46 Uhr
Hallo speedhub,

also, der Fehler, der sich symbolisch in dem angehalten (weißes Kreuz auf rot) -Symbol darstellt zeigt sich, wenn
man auf dem Desktop auf das DruckerSymbol klickt. Dann öffnet sich ein Fenster mit der Überschrift:
"Druckaufträge für Sämtliche Drucker - KJobViewer".

Dann rechte Maustaste auf einen Auftrag in der Warteschlange. Wiederaufnehmen kann nicht angeklickt werden!!!
Bei Verschieben auf Drucker --> hp deskjet 840C ist dann das weiße Kreuz.

Ich verwende übrigens KDE.

Katha
Bitte warten ..
Mitglied: speedhub
23.09.2006 um 09:42 Uhr
Hallo,
bei mir läuft Suse 10.1 auch mit einem HP-Drucker über Cups, aber über die lpt-Schnittstelle (ohne Probleme). Da Dein Drucker woanders läuft und keinen dauerhaften Fehlerzustand hat, würde ich das Problem beim Druckeranschluss über USB vermuten. Hast Du das KDE Kontrollmodul unter Einstellungen/ angeschlossene Geräte/ Drucker einmal geöffnet, um Details zu erfahren?
Für HP/ USB wurde gerade ein neues Backend erstellt - vielleicht hilft ein Update, sieh mal: http://de.opensuse.org/SDB:CUPS_in_aller_K%C3%BCrze
Bitte warten ..
Mitglied: 35613
24.10.2006 um 04:05 Uhr
Danke speedhub,

ich bekomme nun bald SuSe Linux 10.1 und hoffe dann, das Problem umgehen zu können.
Das USB Kabel ist OK. Der Drucker funktioniert ja unter Win XP.

K.
Bitte warten ..
Mitglied: speedhub
24.10.2006 um 06:20 Uhr
Hallo Katha77,
dann wünsche ich Dir viel Erfolg mit 10.1!
Das USB Kabel hatte ich gar nicht in Verdacht, sondern die für USB typischen Probleme (ich erkenne es/ ich erkenne es nicht ...), die beim Anschließen auftreten.
Mit Suse 10.1 mache nicht weniger als mit XP, und genauso einfach. Also viel Spaß!
Nervig war nur anfangs, dass ersteinmal für .mp3 und .pdf nichts vorbereitet war.

M.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
HP LJ2600n druckt nicht
gelöst Frage von XandrosDrucker und Scanner7 Kommentare

Hallo, ich kämpfe zur Zeit mit einem widerspenstigen HP LJ 2600n vorab der aufbau: Domain mit win2k8 R2 als ...

Drucker und Scanner
Drucker druckt Pünktchen
gelöst Frage von honeybeeDrucker und Scanner7 Kommentare

Hallo, der Drucker, ein Kyocera FS-C2126, druckt und scannt rote kleine Pünktchen auf dem Dokument. Reinigung (auf der Glasoberfläche ...

Drucker und Scanner

HP Deskjet 4500 - Kein Scannen oder Faxen möglich

gelöst Frage von AndyAhDrucker und Scanner18 Kommentare

Hi NG, ich habe Probleme mit meinem HP Deskjet 4500. Seit kurzer Zeit ist ein Scan nicht mehr möglich ...

Drucker und Scanner

Drucker druckt nur Schwarz

gelöst Frage von talaihanDrucker und Scanner3 Kommentare

Hallo, wir haben einen Kyocera Drucker dieser druckt bei allen Clients Normal nur bei einem druckt er nur Schwarz ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 7 StundenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 9 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server48 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...