Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Drucker verschwinden während Terminal-Server-Session

Mitglied: -N0Ki-

-N0Ki- (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2012, aktualisiert 23:50 Uhr, 10445 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

nachdem ich einige Zeit mit GPPs zu kämpfen hatte und über diese nun endlich erfolgreich Drucker verbinden lasse, ist ein Phänomen aufgetaucht. Nachdem alle Drucker erfolgreich verbunden wurden und dem Benutzer in seiner TS-Session zur Verfügung stehen und auch der Standard-Drucker richtig gesetzt wurde verschwinden die Drucker während der TS-Session einfach sprich das Druckerobjekt ist unter "Geräte und Drucker" nicht mehr zu sehen und kann auch aus den Applikationen (Word, Excel, etc.) heraus nicht mehr angewählt werden. Dies geschieht nachweislich ohne Benutzer-Interaktion aber nach einem Ab- und Anmeldevorgang sind die Drucker wieder wie gewünscht vorhanden. Auch manuell kann man sie wärend der Session wieder hinzufügen aber das ist ja nicht im Sinne des Erfinders. Die Drucker verschwinden willkürlich und dies vermutlich auch mehrmals in einer Session. Das Problem tritt ebefalls unabhängig vom Server auf, sprich alle Terminal-Server sind gleichermassen betroffen.

hier ein kuzer Überblick über die Situation:

- Domaincontroller: Server 2008 R2 SP1 (relativ aktueller Updatestand)
- Terminal-Server: Windows Server 2008 R2 SP1 (relativ aktueller Updatestand) mit Citrix XenApp 6 URP1 (Update Rollup Pack 1), 9 Stück ( 1 Management / 7 Live / 1 Test - bis auf Management-Server im Cloning-Verfahren erstellt)
- die User werden beim Anmelden jeweils an den am schwächsten ausgelasteten Server angemeldet (Load Balancing)

- Drucker werden per GPP verbunden
- Zielgruppenadressierung erfolgt über Sicherheitsgruppen und deren Mitglieder
- es werden servergespeicherte Profile verwendet
- per Citrix Richtline werden die Informationen bzgl. Drucker im Benutzerprofil gespeichert ausserdem sind folgende Richtlinien seitens Citrix bezogen auf Drucker (siehe Bild) aktiv

d72c8eeaf9ec143f8c5c2938f98a8a2b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Sollten noch Informationen fehlen stelle ich sie gern zur Verfügung. Hat vielleicht jemand eine Idee woran es liegen kann oder sogar die Lösung? Vielen Dank vorab für eure Hilfe.

lG N0Ki
Mitglied: -N0Ki-
25.01.2012 um 00:51 Uhr
Problem gelöst:

PART1: Installation HP Universal Printer Driver PCL6 v5.2 (x86 und x64) -> WICHTIG keine spätere Treiber-Version installieren, diese funktionieren in Kombination mit den im Workaround beschriebenen DLL-Files nicht und verursachen noch mehr Probleme.

PART2: siehe folgender Text (Copyright by HP)

HP LaserJet Printer Series - Discrete Driver, Bidirectional Components Channel, hpzbdi.dll or msi related issues

Issue
It has been reported that HP Bidirectional Channel components (hpzbdi32.msi /hpzbdi.dll or hpzbdi64.msi / hpzbdi.dll ) could be the potential cause
of various performance related issues within stand-alone print servers, Windows Cluster Server, Citrix, and/or Terminal Server environments resulting
in 10 minute delays during driver installation, intermittent print spooler crashes, performance issues, CPU spikes, etc. CIO MSI does not get installed
if a user with non-admin rights attempts to install the driver. The driver will attempt to install the MSI multiple times [5 times, with an interval of
2 min between each try] without checking the access permission. This multiple execution causes a delay with the installation and will launch multiple
instances of the MSI installer, which can contribute to the cause of poor performance on the server.

The Windows Event log will usually indicate a reference to: 32/64 Bit HP CIO Components Installer. Product Version: X.X.X. Product Language: XXXX. This
issue may manifest itself with discrete PCL 6, PCL 5, and Postscript drivers which are bundled with hpzbdiXX.msi/.dll components. As hpzbdi is considered
a legacy bidirectional component, there will not be any further updates or developments to this component. However, the following workarounds have been
reported to resolve the majority of issues concerning hpzbdi.dll/msi related circumstances.


Workarounds:
The following are the latest versions of hpzbdi.dll and are not publicly available on hp.com as they were not intended for public release. The updated
dll files will need to be delivered on a case by case basis via the standard escalation process from HP:
32-Bit: hpzbdi.dll (1.1.2.51)
64-Bit: hpzbdi.dll (1.2.2.51)
When the driver components are installed, the hpzbdi components are installed to the following paths by default:
32-Bit: C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\3
64-Bit: C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\x64\3
NOTE: The hpzbdi files may also reside in additional folders named hewlett_packardhp_xxxxxx within the w32x86/x64 directories. It is not
necessary to make changes to the hpzbdi files located in these directories per the workaround instructions below.

The following products listed below have hpzbdi components installed as part of their driver package and would qualify for the following workarounds:
LaserJet 4250/4350 Series
LaserJet 9040/9050 Series
LaserJet 5200 Series
LaserJet P3005 Series
This issue as described above precedes release of Windows 7 and Windows 2008R2. The only HP supported solution concerning the aforementioned
LaserJet products within a Windows 7 and/or Windows 2008R2 environment is to use the HP Universal Print Driver. Microsoft inbox drivers may
also be used as is. The Microsoft inbox drivers are not compatible with workarounds 1 and 2 below.

Workaround #1
The current suggested workaround for customers that wish to continue to use the latest discrete PCL 6, PCL 5, or Postscript drivers from hp.com will need
to perform the following: Open Notepad and save the file as hpzbdi32.msi or hpzbdi64.msi. This zero-byte file will not contain any data.
Navigate to the C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86 or x64\3 directory and locate the hpzbdi32.msi or hpzbdi64.msi file. Rename the file to hpzbdi32.old
or hpzbdi64.old. Copy and paste the newly created zero-byte file named hpzbdi32.msi or hpzbdi64.msi into the C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86 or x64\3
directory. Verify functionality.
NOTE: Depending on configuration, it may be necessary to stop the spooler, perform the steps in the workaround, and restart the spooler once the steps
have been completed.

NOTE: Please note that if the customer performs this workaround and a reinstallation of the driver is performed, the zero-byte msi file will be
overwritten by the original msi file in the original driver package. All steps in the workaround would need to be performed again.

Workaround #2
If the customer is not able to perform the steps outlined in the previous workaround the recommendation is to perform the following:
Navigate to the hpzbdi.dll that is currently on the server and verify the version number. If it is a version older than the updated versions outlined above,
rename the file to hpzbdi.old. Copy and paste the updated version of hpzbdi.dll as outlined above into the same directory. Verify functionality.
NOTE: As noted above, the updated hpzbdi.dll files can be obtained via the standard escalation process.

Workaround #3
If the previous workarounds don’t alleviate the issue, the recommendation is to perform a clean installation or upgrade to the latest version of UPD 4.7.2 or
later, which will contain the updated and currently supported HP Bidirectional Channel components: cioum.dll/msi
NOTE: Please refer to http://www.hp.com/go/upd for documentation regarding UPD installation/upgrade procedures and best practices.

PART3: den installierten Druckern den neuen Treiber zuweisen

PART4: Drucker-Objekte auf den betroffenen Servern entfernen und neu vom Printserver verbinden


PS. Das Problem wird auch durch andere Drucker-Modelle verursacht also wer derartige Probleme hat kann versuchen ob Ihm diese Vorgehensweise weiter hilft.

lG N0Ki
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Drucker verschwinden im TS 2016
Frage von symbicomWindows Server4 Kommentare

In einem Domänennetzwerk, PDC Server 2008R2 Printserver Server 2016 Terminalserver 2016 liegt folgendes Probelm vor verschiedene Drucker die auf ...

Drucker und Scanner

Problem mit dem Drucker Spool auf terminal server

Frage von EverestDrucker und Scanner4 Kommentare

Hi zusammen, wir haben ein Problem mit Drucken auf dem Terminal Server. Reinigung des Spoolers hat nicht geklappt. Hat ...

Windows Server

RDP Drucker verschwinden unter Windosw Server 2012

Frage von MaxGWindows Server3 Kommentare

Situation: 1x (virtuell) Windows Server 2012 als Domaincontroller und Printserver 1x (virtuell) Windows Server 2012 als Terminalserver Die User ...

Windows Server

Drucken im Outlook über Terminal nicht möglich

Frage von moekewaWindows Server3 Kommentare

Guten Tag, ich habe folgendes Problem: 1 Drucker der auf einem Terminal eingerichtet ist druckt in Outlook nicht, zeigt ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 14 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 20 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server25 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

SAN, NAS, DAS
Qnap TS-453S Pro - Anbindung Active Directory
Frage von JuckieSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Qnap TS-453S Pro die sich mal so absolut gar nicht in das Active ...