Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dualboot Linux und Windows

Mitglied: BadFsaadKl

BadFsaadKl (Level 1) - Jetzt verbinden

26.04.2012, aktualisiert 22:32 Uhr, 5549 Aufrufe, 5 Kommentare

Moin Zusammen,

ich habe mir zum "spielen" ein Notebook ( Dell latitude d830 ) organisiert.

Hier ist Windows XP vorinstalliert.

Mein Plan ist es eigentlich, ein Lunix als zweites System zu installieren ( Dualboot )

Hierzu habe ich 2 Fragen.

Welche Linuxdistribution könnt Ihr mir empfehlen ?
Mir gehts hauptsächlich um die Treiber für WLAN, UMTS, Touchpad, usw...

Und kennt / habt Ihr eine Anleitung, wie man das Dualboot richtig einrichtet ?
Habe im Internet zwar paar Anleitungen gefunden, die sind aber wirklich toll.

Alternativ hab ich aber bei Youtube ne Anleitung gefunden, jedoch in schlechter Qualli.

Danke

MfG

BadFsaadKl
Mitglied: michi1983
26.04.2012 um 16:04 Uhr
Hallo,

wenn es um die Treiberverfügbarkeit geht, würd ich dir persönlich Ubuntu empfehlen. (Meinungen mögen hier aber sicherlich auch ausseinander gehen)

Eine Anleitung dazu findest du hier.

Gesagt sei dir aber, dass wenn du nicht sehr gut mit Partitionierung auskennen solltest, ich das lieben wen machen lassen würde, der sich damit auskennt.
Sonst sind deine Windows Daten relativ schnell futsch.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
26.04.2012 um 16:25 Uhr
Hi,

im Prinzip ist es einfach: Wenn du Windows XP bereits installiert hast, hast du auch einen Bootmanager, der durch die Datei boot.ini konfiguriert ist/wird.

Linux verwendet einen eigenen Bootmanager, der normalerweise, wenn du nichts Anderes angibst, den Master-Boot-Record (MBR) der Festplatte ersetzt und sich dort einnistet, damit kann dann auch Windows gestartet werden. Das hat aber zur Folge, dass du Windows dann reparieren musst, wenn du Linux wieder entfernst. Ein einfacher Weg, das zu umgehen, ist, dass man den Bootmanager (Lilo, Grub oder wie er heißen mag) nicht in den MBR installiert, sondern in den Bootsektor der Linux-Partition. Wenn man sich dann, wie hier unter "Den Bootsektor der Festplatte sichern beschrieben ist, den Bootsektor in eine Datei schreiben lässt. Die kann man dann mit (korrekten Dateinamen verwenden) in die Windows-Partition, auf der sich die Boot.ini befindet kopieren und mit
01.
C:\Linux.bin="Linux oder was du willst"
als letzte Zeile in die Boot.ini eintragen und über den Windows-Bootmanager das OS auswählen, das man starten möchte.

Selbst habe ich kein Linux installiert, sollte die Beschreibung also Fehler enthalten, bitte entsprechend korrigieren.

Hier ist noch eine andere Anleitung:
http://www.hohmann-edv.de/betriebssysteme/nt.php

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
26.04.2012 um 16:27 Uhr
Hallo,

kann mich Michi1983 nur anschließen. Habe bisher auch nur gute Erfahrungen mit Ubuntu gemacht. Alternativ kannst du dir auch Xubuntu und Konsorten angucken, die unterschiedliche Oberflächen verwenden.

Kurzzeitig hatte ich auch Linux Mint mal im Einsatz.

Ich habe mir auf meinem Notebook als erstes Linux installiert und danach Windows, der Bootloader wurde dort automatisch erweitert.
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
26.04.2012 um 17:48 Uhr
Hallo BadFsaadKl,

Ubuntu brauche ich nicht mehr zu empfehlen.

Nimm eine aktuelle Live CD (12.04) und starte dein Notebook davon. Wenn alles sauber erkannt wird und du damit arbeiten kannst lohnt sich die Installation.
Falls nicht solltest du zuvor bei ( www.ubuntuusers.de) vorbeischauen. Das ist ein sehr gutes Forum für Ubuntu Hilfesuchende.

Du kannst die Festplatte unter der Livecd bequem anpassen ohne das du Daten verlierst. Eine Sicherung wäre trotzdem zu empfehlen da man ja nie weiß.

grüße vom it-frosch der deinen Schritt vor 6 Jahren getan und es bisher nie bereut hat.
Bitte warten ..
Mitglied: 64748
26.04.2012 um 19:59 Uhr
Guten Abend,

eine Linux-Distribution zu empfehlen ist immer schwierig. Die Frage ist, was Du Dir von Linux versprichst. Wenn's nur um sicheres Surfen im Internet geht, dann kannst Du jede Distribution verwenden.

Die Treiber sind wohl nicht das Problem, ich hab mal gegoogelt, Dein Notebook ist ja nicht mehr das neueste, also sollte jede halbwegs aktuelle Distribution Deine Hardware unterstützen. Die Unterstützung hängt im Übrigen nicht von der Distribution, sondern von der Kernelversion ab, der Kernel bringt die Treiber mit.

Die automatische Erkennung der Hardware läuft heutzutage bei fast allen Distributionen automatisch, da brauchst Du nix zu machen. Auch hier: es hängt nicht von der Distribution ab, die setzten alle "udev" dafür ein, das ist eine Software, die für die Einbindung der Treiber zuständig ist und das läuft bei den verschiedenen Distributionen weitgehend identisch ab.

Einen Unterschied gibt's bei den Distributionen im Paketmanagement, merken tust Du das, wenn's um Updates oder das Installieren zusätzlicher Pakete geht.
Außerdem unterscheiden sich die Distributionen darin, wieviel Kenntnisse man für die Konfiguration braucht. Wenn Du nichts über Linux weißt und auch nix lernen möchtest, dann bist Du mit Ubuntu oder Mint (wie oben schon erwähnt) gut beraten. Das gleiche gilt, wenn Du ein Linux-System suchst, welches Windows sehr ähnlich ist. Aber Windows hast Du ja schon, dann solltest Du vielleicht dabei bleiben.

Die oben genannten Distributionen installieren sich weitgehend automatisch neben eine bestehende Windows-Installation, da solltest Du (als Anfänger) nur das vom Installer vorgeschlagene Partitionsschema übernehmen.

Backup der bestehenden Windows-Installation sollte Pflicht sein, ich mache sowas mit Clonezilla.

Falls Du etwas mehr über Linux lernen möchtest, dann gibt's da noch eine Reihe anderer Distributionen. Eine gute Informationsquelle ist Distrowatch http://distrowatch.com/

Es ist grundsätzlich ein guter Weg, es erstmal mit diversen Live-CDs zu probieren.

Markus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Dualboot - Fehler winload.exe
Frage von tl-memWindows 7

Hallo, ich habe folgende Situation: Hardware: Dell E6520 mit SSD-LW mit installiertem Win7pro. Platte hat zwei gleich große Partitionen. ...

Festplatten, SSD, Raid
Partition klonen im Dualboot-System
gelöst Frage von hadezzzFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

habe folgende Situation: - Habe auf einer 250GB SSD Win10 und Win7 auf jeweils einer Partition. - Beide lassen ...

Windows 10

Dualboot Windows 10 - neuestes lts Ubuntu

gelöst Frage von blurpleWindows 105 Kommentare

Hallo, soll beides auf eine hdd installiert werden. Gäbe es durch das Windows Sicherheitsrisiken, die sich auf die Linuxinstallation ...

Ubuntu

Ubuntu Dualboot neben Windows 10 GPT installieren

gelöst Frage von WinLiCLIUbuntu5 Kommentare

Hallo, ich habe ein Windows 10 auf einer GPT HDD 1TB. Ich würde gerne Ubuntu nebenbei installieren um 2 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 8 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 8 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Viren und Trojaner
Neue Avira Management Console Egosecure
Information von OSelbeck vor 1 TagViren und Trojaner1 Kommentar

Hallöchen zusammen, ich weiß nicht, wer von euch noch Avira einsetzt Wir haben ein paar Kunden Avira hatte ja ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
Frage von YellowcakeExchange Server16 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server12 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...