Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DynDns Problem

Mitglied: 15410

15410 (Level 1)

13.08.2006, aktualisiert 21.03.2009, 8465 Aufrufe, 6 Kommentare

Habe das Problem das ich keinen Fernzugriff auf meinen Rechner habe.

Etwas stimmt mit mein DynDns nicht !!

Pinge ich meine aktuelle öffentliche IP, löst er es mit hekmek.dyndns.org auf, alles OK.

Pinge ich hekmek.dyndns.org bekomme ich eine andere IP angezeigt, obwohl es immer noch die gleiche ist.

Woran kann es liegen.

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Hekmek>ping -a 217.227.127.253

Ping hekmek.dyndns.org [217.227.127.253] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 217.227.127.253: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64
Antwort von 217.227.127.253: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64
Antwort von 217.227.127.253: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64
Antwort von 217.227.127.253: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64

Ping-Statistik für 217.227.127.253:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

C:\Dokumente und Einstellungen\Hekmek>ping -a hekmek.dyndns.org

Ping hekmek.dyndns.org [217.227.119.217] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 217.0.116.187: Zielnetz nicht erreichbar.
Antwort von 217.0.116.187: Zielnetz nicht erreichbar.
Antwort von 217.0.116.187: Zielnetz nicht erreichbar.
Antwort von 217.0.116.187: Zielnetz nicht erreichbar.

Ping-Statistik für 217.227.119.217:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

C:\Dokumente und Einstellungen\Hekmek>



Brauche ich eigentlich den DynDns Updater, wenn ich auf meinen Router (SMC 7904WBRB)
die Daten für DynDns eingeben kann ?

mfg Hekmek
Mitglied: Schlachter
13.08.2006 um 08:50 Uhr
bis du dir sicher, dass das so stimmt, wie du das hier geschrieben hast? Was hast du denn für einen anschluss? Bei nem normaln DSL Anschluss wird das nie so aufgelöst. Da kommt beim reverse auflösen prinipiell ATM blablabla, aber nichts mit dyndns.org. Weiß nichtmal, dass dyndns überhaupt Reverseeinträge anbetet? Kann das mal ein Dritter bestätigen?
Weiterin darfst du nie "ping -a hekmek.dyndns.org" machen. Das -a steht für aulösen (reverse), so geht das nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 15410
13.08.2006 um 09:12 Uhr
Habe DSL 1000 (mehr ist vor Ort nicht möglich).

Den Bericht habe ich nach dem Ausführen direkt in dem Beitrag kopiert.

Habe es öfters eingerichtet aber diesmal wird meine IP-Adresse nicht hekmek.dyndns.org zugeordnet.

Auch ohne -a bleibt es gleich.

Löse ich hekmek.dyndns.org auf bekomme ich eine andere IP als wenn ich die aktuelle IP auflöse.

Habe ich ein DNS Problem ? oder woran kann es liegen.



mfg Hekmek.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
13.08.2006 um 11:52 Uhr
Hi,
vergleiche doch einfach die bei dyndns hiterlegte IP mit Deiner tatsächlichen. Du wirst feststellen, daß bei dyndns eine alte drinsteht. Aus irgendeinem Grund geht der Update nicht richtig. Abhilfe: zusätzlich einen Updater installieren.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: 15410
13.08.2006 um 12:22 Uhr
Nein bei DynDns ist die richtige IP-Eingetragen.
Der Update funktioniert !

Aber habe kein Zugang über den Browser oder über FTP.

Über FTP bekomme ich folgende Meldung :

Komisch, fällt mir jetzt erst auf, unter FTP löst er den Namen richtig auf.
217.227.103.27 ist die aktuelle IP-Adresse.

Resolving host name "217.227.103.27"
[12:16:54] Connecting to 217.227.103.27 Port: 21
[12:16:54] Connected to 217.227.103.27.
[12:17:15] Eine bestehende Verbindung wurde softwaregesteuert
[12:17:15] durch den Hostcomputer abgebrochen
[12:17:15] Server closed connection
[12:17:15] Cannot login waiting to retry (30s)...


Habe keinen schimmer warum es nicht geht

Aber wenn ich mit http://hekmek.dyndns.org:8080 versuche auf den Router zu kommen geht es nicht.

mfg Hekmek
Bitte warten ..
Mitglied: Andiy
14.08.2006 um 10:42 Uhr
Das Problem kenn ich. Hab ich mit meinem Speedport von der Telekom auch gehabt.
Meine Lösung, die mir nicht gefällt und ich deshalb auch nicht nutze:

DynDNS-Updater installieren und deinen Rechner außerhalb deiner Firewall stellen. Ich glaub dass kannst du unter NAT einstellen.

Würde ich persönlich nur machen wenn du schnell ein paar daten tauschen willst und dann den rechner direkt hinter deine Firewall zurück ziehst.
Bitte warten ..
Mitglied: 15410
14.08.2006 um 13:29 Uhr
Auch wenn ich den Rechner in der DMZ stelle, geht es nicht.

Verzeifle langsam.

mfg Hekmek
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
PfSense DynDNS
gelöst Frage von TheOnlyOneRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, ich betreibe daheim eine PfSense. Vor dieser befindet sich ein KD Modem im Bridge Mode. Soweit funktioniert ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 und dyndns
gelöst Frage von homermgNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hey Leute, seit kurzem habe ich Glasfaser Deutschland. Nun habe ich leider das Problem das die nur eine IPv6 ...

Router & Routing
Mikrotik DynDNS und Port Weiterleitung
gelöst Frage von Rolf14Router & Routing6 Kommentare

Hallo Leute, ich habe hier einen MikroTik Router vor mir ( zum ersten mal ) und bin dabei diesen ...

Internet Domänen
DynDNS funktioniert nicht mehr
Frage von Hans124Internet Domänen15 Kommentare

Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, ich habe einen DynDns Account, dieser läuft laut Settings bis 2018. ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung14 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Ausbildung
Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix
Information von StefanKittelAusbildung14 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1011 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...