Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

E-Mail Postfach Backup Strategie

Mitglied: manuelw

manuelw (Level 2) - Jetzt verbinden

02.10.2014 um 23:11 Uhr, 1690 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich würde gerne unsere E-Mail Postfächer über Acronis Backup sichern, welches auf einem SBS2008 installiert ist, welcher auch der Exchange Server ist.

Handeln würde es sich um ca. 5 bis 10 Postfächer. Es gibt 3 Postfächer welche je ca. 4 GB Speicherplatz belegen. Die anderen bewegen sich so zwischen 1 und 2 GB. Gesamt komme ich derzeit auf eine Größe von ca. 20GB.

Jetzt würde ich nur gerne Eure Meinung wissen, wie Ihr diese Postfächer am Besten sichern würdet? Gesichert werden müsste sowieso täglich, allerdings weiß ich nicht genau ob es sinnvoll ist, aufgrund der Größe, für jeden Tag eine Komplettsicherung zu erstellen.

L.G.
Manuel
Mitglied: wiesi200
03.10.2014 um 05:12 Uhr
Hallo,

Was sind schon 20GB sicherungsvolumen?
Grundsätzlich gibt es bei "vernünftigen' Sicherungsprogrammen die Möglichkeit auch beim Exchange auf dokumentenebene zu sichern. Spiegelt sich aber im Preis nieder.
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
03.10.2014, aktualisiert um 09:35 Uhr
Hallo,

stimme wiesi200 zu was die m.E. geringe Größe fürs Sicherungsvolumen angeht.

Bei uns werden neben dem SBS 2 weitere Server jede Nacht als Komplettsicherung gefahren, was auch einige Stunden andauert.

Da aber eine Behörde nachts i.d.R. geschlossen bleibt, ist dies egal.

Nur bei außergewöhnlichen, alle paar Jahre wiederkehrenden abendlichen Öffnungszeiten muss dann mal halt eine Sicherung ausfallen, weil sonst am nächsten Werktag manche Daten/Datenbanken nicht für die Kollegen verfügbar wären.

Gruß
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: manuelw
03.10.2014 um 08:27 Uhr
Hallo,

ok, für mich waren die 20GB Speicher viel :D

Ich verwende, wie schon oben erwähnt, Acronis Backups für Windows Servers Essentials.
Damit kann ich den gesamten Informationsspeicher oder direkt die einzelnen Postfächer bzw. einzelne Unterordner oder nur bestimmte E-Mails auswählen um diese zu sichern.

Wie würdet Ihr denn Eurer Backup in meinem Fall planen?

LG.
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
03.10.2014 um 09:50 Uhr
Mein Exchange hat so um die 300GB und das sehe ich noch im Rahmen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
03.10.2014 um 09:56 Uhr
Moin,
oder nur bestimmte E-Mails auswählen um diese zu sichern.
wie soll das gehen? Acronis kann in die Zukunft schauen?? Ich habe allerdings das neueste release noch nicht gezogen ... muss ich dann wohl unbedingt machen
Damit kann ich den gesamten Informationsspeicher oder direkt die einzelnen Postfächer
Wie würdet Ihr denn Eurer Backup in meinem Fall planen?
ich sichere sowohl als auch in getrennten Jobs. Ist halt eine Frage der Notwendigkeit und Bequemlichkeit beim restore - je nach Situation. Und letztlich macht man backups ja, um im Fall des Falles nicht ganz so viel und lange zu tun zu haben ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
03.10.2014 um 11:16 Uhr
Moin.
Zitat von manuelw:
Damit kann ich den gesamten Informationsspeicher oder direkt die einzelnen Postfächer bzw. einzelne Unterordner oder nur
bestimmte E-Mails auswählen um diese zu sichern.

Wie würdet Ihr denn Eurer Backup in meinem Fall planen?

Ich würde mit Acronis die einzelnen Postfächer sichern, damit kannst du im Falle eines Falles ein "Item-Level-Restore" machen, also einzelne Elemente aus den Postfächer gezielt wiedeherstellen, ohne die komplette Exchange-Mailboxdatase zurücksetzen zu müssen.

Damit Exchange auch brav sein Logs abschneidet, solltest du mit der bordeigenen Sicherung wenigstens einmal die Woche eine Komplettsicherung des Exchange vornehmen. Mit dieser Sicherung lässt sich, wie oben schon angedeutet, aber nur die komplette Datenbank wiederherstellen, nicht einzelne Elemente. "Zweigleisig" ist hier also eine gute Idee.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
03.10.2014 um 11:27 Uhr
Hallo

Jetzt würde ich nur gerne Eure Meinung wissen, wie Ihr diese Postfächer am Besten sichern würdet? Gesichert werden müsste sowieso täglich, allerdings weiß
ich nicht genau ob es sinnvoll ist, aufgrund der Größe, für jeden Tag eine Komplettsicherung zu erstellen.

Bei dieser geringen Grösse würde ich auf jeden Fall eine tägliche Vollsicherung machen. Wir sichern den Exchange mit Symantec Backup Exec, welcher einen Agent für Exchange mitbringt.

Damit Exchange auch brav sein Logs abschneidet, solltest du mit der bordeigenen Sicherung wenigstens einmal die Woche eine Komplettsicherung des
Exchange vornehmen. Mit dieser Sicherung lässt sich, wie oben schon angedeutet, aber nur die komplette Datenbank wiederherstellen, nicht einzelne
Elemente. "Zweigleisig" ist hier also eine gute Idee. face-wink

Zweigleisig finde ich auch immer gut. Ueber die Powershell lasse ich zusätzlich noch PST Dateien von den Postfächern erstellen.

Gruss Urs
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
03.10.2014 um 11:38 Uhr
Moin.
Zitat von Meierjo:
Zweigleisig finde ich auch immer gut. Ueber die Powershell lasse ich zusätzlich noch PST Dateien von den Postfächern
erstellen.
Bei der geringen Anzahl Postfächer und der recht überschaubaren Datenmenge ist das tatsächlich ein gangbarer Weg - da könnte man dann sogar auf den Acronis-Kram verzichten und nur PST-Export + bordeigenes Full-Backup machen....

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Testen der Backup Strategie
gelöst Frage von 118080Windows Server8 Kommentare

Moin :-) Ich habe seit ich die Backupstrategie vor 2 Jahren angepasst habe, diese noch nie getestet. Ich weiss ...

Backup
Backup Strategie unter Windows
Frage von damnbxBackup2 Kommentare

Hallo, wie die Überschrift das schon verrät suche ich nach einer Backup Strategie für meinen Arbeits-PC. Er besitzt eine ...

Backup

Backup-Strategie in virtualisierter Serverumgebung

gelöst Frage von fox14chBackup7 Kommentare

Hallo zusammen Unsere Infrastruktur ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Leider ist die Backupstrategie nie wirklich angepasst worden ...

Backup

Gute Backup Strategie

Frage von Herbrich19Backup23 Kommentare

Hallo, WanaCry hat mich dazu veranlasst mir zu überlegen wie ich am besten meine Backups anlegen soll. Es geht ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Microcode-Updates KB4090007, KB4091663, KB4091664, KB4091666 für Windows 10

Information von kgborn vor 1 StundeWindows 101 Kommentar

Kurze Information für Administratoren von Windows 10-Systemen, die mit neueren Intel CPUs laufen. Microsoft hat zum 23. April 2018 ...

iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 5 StundeniOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 1 TagWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++28 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Hyper-V
HyperV DC + DNS + AC
gelöst Frage von HardstylesHyper-V16 Kommentare

Hallo kann mir jemand sagen wieso meine Domänen Computer kein Internetzugang erhalten? Ich hab hier ein Server wo die ...