Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eigene Dateien - Ordnerumleitung via GPO

Mitglied: hannsgmaulwurf

hannsgmaulwurf (Level 2) - Jetzt verbinden

21.08.2009, aktualisiert 16:23 Uhr, 17564 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo!
Immer Ärger mit dem Server
Ich hab via GPO eine Ordnerumleitung für die Eigenen Dateien eingerichtet:
"Standard - Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um."
"Zielordner: In das Basisverzeichnis des Benutzers kopieren."
Bei der Registerkarte "Einstellungen" des GPO sind beide oberen Haken gesetzt und der Radiobutton "Ordner nach Entfernen der Richtlinie zurück an den Ort des lokalen Benutzerprofils umleiten" ausgewählt.
Der Basispfad für die Domänenbenutzer lautet: \\server-name\home$\%username%

Die Eigenen Dateien ligen aber nach wie vor - mehrmalige Neustarts und gpupdates - bei C:\Dokumente......

Was hab ich denn nun schon wieder falsch gemacht?? Ich fühl mich wie Pinky&Brain zusammen: Der eine will alles erreichen und alle Optionen ausnutzen... Naja und der andere steht ihm immer irgendwie im Weg

Beim Server (DC) handelt es sich um eine Windows Server 2003 R2 Standard Edition und bei den Clients um Windows XP Pro Clients mit SP3.

Ich danke euch!!
Mitglied: will990
21.08.2009 um 17:39 Uhr
Beim Zielordner sollte stattdessen "An folgenden Pfad umleiten" ausgewählt sein, darunter dann als Stammverzeichnis \\server-name\home$\%username% (auf die Netzwerk-Freigabe für die Benutzer nicht vergessen sowie den Buchstaben für das Stammverzeichnis via net use in einem Anmelde-Skript!). Die beiden Häkchen bei den Einstellungen sind korrekt.

Das "Basisverzeichnis" eines Benutzers liegt ja eigentlich in den Dokumenten und Einstellungen...wäre ja sozusagen auch korrekt ausgeführt, anders als die Weltherrschaftspläne von Brain.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.08.2009 um 17:55 Uhr
Hallo,

das gilt aber nur, wenn keine Basisordner den Benutzen zugeordnet werden.

http://support.microsoft.com/kb/816313/de

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: will990
21.08.2009 um 18:26 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

das gilt aber nur, wenn keine Basisordner den Benutzen zugeordnet
werden.

http://support.microsoft.com/kb/816313/de

Peter

Danke, ich wusste, etwas muss noch eingestellt werden...bei uns funktioniert es mit dieser Einstellung aber am besten. Acht zu geben ist nur, dass von Haus aus die richtigen NTFS-Benutzerrechte im Hauptordner eingestellt sind, damit nicht jeder Benutzer auf die Ordner der jeweils anderen zugreifen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: hannsgmaulwurf
21.08.2009 um 19:56 Uhr
Zitat von will990:
Das "Basisverzeichnis" eines Benutzers liegt ja eigentlich
in den Dokumenten und Einstellungen...wäre ja sozusagen auch
korrekt ausgeführt
Danke für den Tip! Aber jeder User hat ja seinen Basisordner im Laufwerk "\\server-name\home$\". Der wird auch per Anmeldeskript verbunden. Und hierher sollen nun die Eigenen Dateien "verlegt" werden... Genau weiß ich nicht mehr aber ich glaube ich habe "An folgenden Pfad umleiten" auch schon probiert - da meckert er doch wegen der variable %username%, oder? Werd das nochmal probieren aber eigentlich sollte(!) meine variante doch auch funktionieren?!? Danke und schönen Abend noch ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

GPO-Ordnerumleitung der Bilder funktioniert nicht

gelöst Frage von FriccoWindows Server

Hi zusammen, ich habe mittels Gruppenrichtlinie die Ordner für Dokumente, Bilder, Musik und Video umgeleitet, allerdings wird der Bilder-Ordner ...

Windows Server

GPO Ordnerumleitung wird nur teilweise übernommen

Frage von BirdyBWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe hier die folgende Ausgangslage: Domain mit Windows 2012-Servern, Benutzer arbeiten auf einem RemoteDesktopSessionHost. Aus Kostengründen ...

Installation

Eigene Software via GPO ausrollen

Frage von Herbrich19Installation5 Kommentare

Hallo, Ich würde gerne den aktuellen Stand von Herbrich-23 zu einer MSI zusammen packen und dann überall via GPO ...

Windows Server

Windows Server 2012 GPO Ordnerumleitung - deaktivieren und löschen

Frage von neueradmuserWindows Server1 Kommentar

Hallo, ich spiele gerade mit den Ordnerumleitungen rum. Das funktioniert soweit auch alles bis auf eine Kleinigkeit Wenn ich ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 StundeErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 3 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 3 StundenMicrosoft3 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 2 TagenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1025 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Server-Hardware
Server für Exchange 2016, Kaufberatung
Frage von MazenauerServer-Hardware10 Kommentare

Guten Tag werte Gemeinde, Vorab: Ich dachte es gab mal einen separaten Bereich für solche Anfragen, habe ich leider ...