Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einmalige Computerabhängige Installation über Gruppenrichtlinien

Mitglied: connect55

connect55 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2006, aktualisiert 22:51 Uhr, 3976 Aufrufe, 4 Kommentare

Installation bei jedem Neustart abstellen.

Hallo zusammen,
folgendes Problem:

Ich habe einen 2003er Server mit XP-Clients, denen ich via Gruppenrichtlinie ein .msi file zur Installation zuweise.
Wie bekomme ich es nun hin, dass er die Softwarepakete nur einmal installiert und nicht bei jedem Neustart wieder neu anfängt Office, usw. zu installieren.
Schließlich sind die Pakete nach dem ersten Setup ja verteilt.


Bei google & co konnte ich dazu leider nichts finden....
Mitglied: Soldier
20.01.2006 um 13:01 Uhr
Wenn der PC in der gleichen OU bleibt, auf die die Gruppenrichtlinie verweist, dürften beim Neustart eigentlich keine Probleme auftauchen.

Wenn der PC in eine andere OU verschoben wird, deinstalliert er beim Neustart das alte Software-Paket und installiert das Neue.

Hast du in den Unterordnern der OU identische Software als msi-Verknüpfung eingetragen? Wenn das der Fall ist, könnte es sein, dass es zu Problemen kommt, da die Pakete ja grundsätzlich nach unten vererbt werden, wenn mich nicht alles täuscht. Und deshalb doppelte Einträge in untergeordneten OUs nichts bringen, bzw. Fehler hervorrufen.

MfG Soldier
Bitte warten ..
Mitglied: connect55
20.01.2006 um 13:05 Uhr
Nein, daran liegt es leider nicht.
Die Computer wurden nicht verschoben und eine übergeordnete Richtlinie die da greifen könnte existiert nicht.

Danke trotzdem,
noch jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: laberdasch
20.01.2006 um 18:36 Uhr
Hallo,

passiert das immer - also auch wenn du dich als Administrator anmeldest - oder erfolgt die Anmeldung als "normaler" Benutzer?
Ich frage das, weil wir bei einem MSI-Paket mal das Problem hatten, dass bei bei der Erstinstallation ein Benutzer angemeldet war, der nicht alle nötigen Rechte hatte.
Das Programm meinte nun scheinbar, dass es noch nicht korrekt oder vollständig installiert war und startete ständig das MSI-Paket.
Eine Anmeldung als Admin an der entsprechenden Maschine sollte bei dir ausreichen (falls es daran liegt), wenn das Paket ganz normal über GPO einer Maschine bzw. einer Maschine eines bestimmten Containers zugewiesen wurde.

Schöne Grüße

Achim

P.S.: Falls das nicht klappt, will das MSI-Paket wahrscheinlich etwas ins Profil des Benutzers schreiben.
Abhilfe:
a) Bei uns haben wir einen "User" mit Aminrechten eingerichtet, der das Programm aufruft (dabei werden alle notwendigen Einträge geschrieben) und das Profil dieses Useres nutzen wir als Standardprofil für alle, indem wir das Profil als Standardprofil kopieren.
b) Falls bei euch alle ein unterschiedliches Profil haben, müsstest du mit Regmon und Filemon untersuchen, was beim MSI-Paket alles geschrieben wird und die benötigten Rechte per ExtraGPO verteilen.
Bitte warten ..
Mitglied: connect55
20.01.2006 um 22:51 Uhr
Danke erstmal, aber das wars auch nicht.
Habe jetzt die Antwort gefunden.

Für alle die es interessiert:
Das GPO "Windows Installer- und Gruppenrichtliniensoftware-Installationsdaten belassen" war versehentlich deaktiviert.



Gruß.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Gruppenrichtlinie Datei ersetzen, einmalig anwenden

gelöst Frage von MeierjoWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen System: Windows 2011 SBS, Clients Win7 64Bit Habe da folgendes Verständigungsproblem: Im Gruppenrichtlinien-Editor gibt's die Möglichkeit, Dateien ...

Windows Server

Einmalige Anmeldung im TS-Cluster

Frage von killtecWindows Server2 Kommentare

Hallo, wir haben hier einen Windows TS-Cluster (Cluster über IP). Ist es möglich, den Cluster so einzustellen, dass sich ...

Outlook & Mail

Outlook Signatur einmalig vereilen

Frage von 113726Outlook & Mail18 Kommentare

Hallo, ich habe schon im Internet gesucht aber keine wirkliche Lösung gefunden. Gibt es eine Möglichkeit, einmalig eine neue ...

Outlook & Mail

Serienfaugabe Erinnerung wird nur einmalig angezeigt

Frage von xbast1xOutlook & Mail2 Kommentare

Hallo zusammen, ist es eigentlich möglich bei einer Serienaufgabe die Erinnerung z.B. täglich zu erhalten (also immer dann wenn ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 10 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Windows Server
Programme auf DC ausführen
gelöst Frage von chris123Windows Server14 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei einen weiteren Admin für unser Domäne zu konfigurieren. Er soll auch auf dem DC-Server ...

Exchange Server
Exchange 2016: Abwesenheitsnotiz für deaktivierten Benutzer
Frage von honeybeeExchange Server13 Kommentare

Hallo, kann man über Regeln eine Abwesenheitsnotiz erstellen, in der darauf hingewiesen wird, dass der Benutzer nicht mehr im ...