Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

einzelne Ports übers Netzwerk per Batch freigeben?

Mitglied: AirMan

AirMan (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2005, aktualisiert 16:44 Uhr, 6506 Aufrufe, 10 Kommentare

Hi,

kann ich an einem Cisco Catalyst 2950 Switch einzelne Ports per Netzwerk freigeben.
Folgendes schwebt mir vor: Ein "Klassenzimmer" mit mehrern PC's (12) sollen per Switch und Router ins Internet. Ich möchte aber jedem PC einzeln die Erlaubnis geben können ins Internet zu gehen. Das Problem jetzt (wieso ich es nicht mit einer Software machen kann): Es sind alles Notebooks. Also die Schüler haben alle ein Notebook und schliessen sich an.

Deshalb stelle ich mir vor mit einem Programm (Batch-Datei, ...) einzelne Ports am Switch freischalten zu können. Geht das? Kann ich auch unterbinden dass die Schüler von einem Notebook auf den anderen gehen (also der Switch nur zum anschliessen an den Router dient, aber kein "richtiges" Netzwerk macht?

Danke für eure Hilfe.
Mitglied: priez
11.03.2005 um 12:21 Uhr
Hm,

ich denke mit einem Jana-Server ist das einfacher zu realisieren. Da gibt es dann mehrere Möglichkeiten das umzusetzen. Also Personal Accounts, die Du freischaltest oder per IP.

Notebooks -> Switch -> Rechner (Jana-Server) -> ... -> Internet
Bitte warten ..
Mitglied: Joggele
11.03.2005 um 12:24 Uhr
Warum löst du das problem nicht über einen Proxy Server! Nur eingetragene Mac Adressen oder IP Adressen dürfen ins Internet, desweiteren kannst du dann indiviuell Ports bzw Berechtigungen freischalten! Am Router erlaubst du dann nur deinem Proxy Server ins Internet zu dürfen!



Gruss Jörg


*GG* mein vorredner war schneller* ahhh genau das meinte ich
Bitte warten ..
Mitglied: AirMan
11.03.2005 um 12:27 Uhr
Das Problem beim jana-Server ist, dass ich einen PC beim Switch stehen haben muss, was ich eigentlich aber vermeiden wollte. (Server muss dauernd laufen, noch eine Fehlerquelle, ...).
Bitte warten ..
Mitglied: priez
11.03.2005 um 12:34 Uhr
ok. wenn nicht so, dann müsste es per rcon gehen. Nun weiss ich aber nicht wie ich einen Cisco Router per rcon steuere.

Da würde ich wohl oder übel mal die Cisco Seite bemühen =)

http://www.cisco.com/en/US/products/hw/switches/ps628/
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
11.03.2005 um 12:51 Uhr
Du solltest jeden deiner Schüler in ei eigenes Vlan packen und den Router in alle. Dann könen sie nicht mehr aufeinander zugreifen.
Ports auf dem Switch kannst du sicher einzeln ab und anschalten.

Wie du das Ganze automatisiert bekommst weiss ich jeztzt nicht. Hängt sicher auch davon ab ob du immer alle abklemmen willst und immer verschiedene...
Bitte warten ..
Mitglied: AirMan
11.03.2005 um 12:58 Uhr
Das mit dem VLan müsste so funktionieren, danke.

Mein Problem ist dann nur noch die abschaltung einzelner Ports am Switch, und das auf Distanz. Bei Cisco habe ich nichts gefunden was mich weiter bringen könnte.

Proxy fällt leider ganz weg, da ich weder MAC noch IP Adressen kenne. Die ganze Schule hat Notebooks (+- 500 Stück) und die kommen abwechselnd in diesen Raum, so dass ich wohl irgendwie den Switch muss dazukriegen einzelne Ports an und ab zu schalten.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
11.03.2005 um 13:21 Uhr
Mein Problem ist dann nur noch die
abschaltung einzelner Ports am Switch, und
das auf Distanz. Bei Cisco habe ich nichts

die Distanz dürfte doch kein Problem sein. Spätestens mit telnet kommst du doch drauf..ich denke der Switch hat ein IOS drauf?!

die Befehle kannst du dir vorher zusammenbauen und dann mit copy und paste absetzen
Bitte warten ..
Mitglied: AirMan
11.03.2005 um 13:43 Uhr
Nein, Distanz ist kein Problem.

Ich habe aber keinen blassen schimmer von IOS. (IOS ist drauf, Version 12.1).
Mein Problem ist eben IOS. Gibt es das irgendwo in einem "Crash Kursus"?

Oder hat einer eine Ahnung welche Befehle ich benutzen muss, die kann ich dann nachsehen, und eventuell auch benutzten. Aber einfach so... habe ich keine Ahnung.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
11.03.2005 um 16:34 Uhr
schau doch mal bei Cisco. Die haben online eigentlich eine gute Hilfe.
Beim Switch war doch sicher auch ein Hnadbuch bei..ggf auf CD.

Die Links sich aus dem Online Handbuch..

http://www.cisco.com/en/US/products/hw/switches/ps628/products_configur ...

http://www.cisco.com/en/US/products/hw/switches/ps628/products_configur ...


Die Hilfe auf einmem IOS Gerät ist auch genial. mit ? bekommst du immer die gerade verfügbaren Befehle, bzw die verfügbaren Schalter.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
11.03.2005 um 16:44 Uhr
Das abschalten eines Ports sollte in etwa so gehen..

Telnet "switchname" - "Passwort eingeben" - enable - "passwort eingeben" - conf t - interface fastethernet 0/11 (den Interfacenamen musst du anpassen) - shutdown - exit - exit - exit-

die Konfiguration ist dann noch nicht festgeschrieben und nach einem Reboot des Switches wieder weg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Port freigeben für Kamerasystem
Frage von PaddyCarlosRouter & Routing14 Kommentare

Hallo! Wir haben zuhause ein Überwachungskamerasystem. Also IP-Cams, die an einem entsprechenden Rekorder angeschlossen sind (fest per Kabel, also ...

Windows Netzwerk
Firewall Ports freigeben verbieten
Frage von Haraldger123Windows Netzwerk6 Kommentare

Guten Tag zusammen, OS : Windows 7 Ich habe da eine Frage bzgl Ports und der Firewall Ich habe ...

TK-Netze & Geräte
Fax Signal übers Netzwerk
Frage von dermolaTK-Netze & Geräte7 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben eine Telefon Anlage von Agfeo (ES 512) leider kann die Anlage keine Fax Geräte über ...

Grafikkarten & Monitore
Screensharing übers Netzwerk
gelöst Frage von Rizal1966Grafikkarten & Monitore2 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem. An einem Standort von meinem Arbeitgeber ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 StundeSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 StundeMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 StundeHardware2 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 1 StundeMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux22 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...