Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher ist der eleganteste Weg, mobile AD-Benutzer zu verwalten?

Mitglied: 11335

11335 (Level 1)

26.04.2006, aktualisiert 16:40 Uhr, 3395 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

wir verfuegen ueber eine Win2k-Domaene auf welche ca. drei Laptop-Benutzer zugreifen. Ich frage mich nun, welcher Weg der beste ist, um solche Benutzer zu verwalten. Es waere ideal, Kerberos-Auth., roaming Profiles, etc., auch bei diesen Benutzern einsetzen zu koennen, doch es ist bekanntlich nicht moeglich sich ueber einen DC zu authentifizieren, wenn der erwaehnte DC nicht erreichbar ist (wenn der Benutzer z.B. im Zug arbeitet).

Hinzu kommt die gesamte Problematik mit den Eigenen Dateien. Diese lokal und remote zu horten bringt ja nicht viel, weil dann die beiden Kopien nie auf dem gleichen Stand sind und sich der Benutzer dann meistens auf die lokalen fixiert, welche nicht vom taeglichen Backup profitieren.

Was kann man da tun?


Danke & schoene Gruesse,

finger
Mitglied: geTuemII
26.04.2006 um 13:56 Uhr
Hallo Finger,

ich verstehe dein Problem nicht ganz.

Zunächst kann der User auf dem Laptop mit seiner Domain-Identity anmelden und hat dann seine komplette Umgebung wie im Büro auch zur Verfügung, wenn die Anzahl der lokal zwischengespeicherten Profile nicht gerade auf null gestezt ist. Zum anderen werden die lokalen UserProfiles automatisch mit dem servergespreicherten Profil abgeglichen, sobald sich $user am Server anmeldet. was willst du mehr?

Bliebe das Problem der Datensicherung auf längeren Geschäftsreisen. Hier ist je nach Umgebung und Datenmenge USB-Stick, externe Festplatte oder VPN ins Firmennetz möglich; und natürlich alles dazwischen.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 11335
26.04.2006 um 14:08 Uhr
Zunächst kann der User auf dem Laptop
mit seiner Domain-Identity anmelden und hat
dann seine komplette Umgebung wie im
Büro auch zur Verfügung, wenn die
Anzahl der lokal zwischengespeicherten
Profile nicht gerade auf null gestezt ist.

Danke, das wusste ich nicht. Leider geht es jedoch ein ziemlich langes Weilchen, bis das Geraet die Unerreichbarkeit des DC feststellt. Kann man da einen kuerzeren Timeout einstellen?


Zum anderen werden die lokalen UserProfiles
automatisch mit dem servergespreicherten
Profil abgeglichen, sobald sich $user am
Server anmeldet. was willst du mehr?

Das ist tatsaechlich schon ziemlich viel. Allerdings bleibt noch die Verfuegbarkeit der eigenen Dateien. Bei uns sind die ED ein Zeiger auf ein Netzlaufwerk..
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
26.04.2006 um 16:40 Uhr
Hallo finger,

feststellt. Kann man da einen kuerzeren
Timeout einstellen?

nicht. daß ich wüßte. Allerdings habe ich mich damit auch noch nicht beschäftigt, da sich bis jetzt bei mir noch niemand beschwert hat. Vielleicht weiß aber noch jemand anders was dazu.

Allerdings bleibt noch die Verfuegbarkeit
der eigenen Dateien. Bei uns sind die ED ein
Zeiger auf ein Netzlaufwerk..

Wenn der Client in der Domain ist: rechte Maus auf ED --> Offline verfügbar machen --> dem Assi folgen. Dazu muß auf der ServerShare in den Freigabeoptionen das manuelle Zwischenspeichern von Dateien aktiviert sein (bei Automatik mache er es für alle DomainUser). Außerdem sollten die Offlinedateien auf dem Client aktiv sein: Explorer --> Extras --> Ordneroptionen --> Offlinedateien.

Mit dieser Methode kannst du übrigens auch Dateien und/oder Ordner aus anderen Shares offline verfügbar machen.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Zusätzliche Domäne zum Exchange, Wie verwalten im AD?

gelöst Frage von xbast1xWindows Server16 Kommentare

Hallo, wir müssen eine zusätzliche Domäne einrichten, da eine zweite Firma gegründet wurde. Die Exchange Konfiguration ist abgeschlossen. Jedoch ...

Windows Netzwerk

USB Sticks verwalten und in der AD zulassen

gelöst Frage von sammy65Windows Netzwerk8 Kommentare

Hallo miteinander, wir haben im Unternehen ca. 50 USB Sticks die es in der IT Abteilung zum leihen gibt. ...

Batch & Shell

PS: Suche "eleganteren" Code

gelöst Frage von KraemerBatch & Shell10 Kommentare

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einem "eleganteren" Code (Powershell). Es geht um folgendes: in einer Schleife ...

Windows Server

SBS2011 Benutzer nicht im AD SBSUsers

Frage von helmuthelmut2000Windows Server1 Kommentar

Hallo, Ich habe folgendes Problem, An einem SBS2011 wurden ca. 15 Benutzer nicht über die SBS-Konsole angelegt sondern über ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 23 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit18 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk13 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...