Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Energieoptionen werden nicht eingehalten

Mitglied: Indy06

Indy06 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.06.2009, aktualisiert 14:36 Uhr, 14861 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!

Ich habe hier ein andauerndes Problem mit den Energieoptionen unter Windows XP Pro in einer AD Umgebung. Alle Domänenbenutzer haben also nur eingeschränkte Rechte und können dementsprechend die Energieoptionen nicht verändern. Es ist zwingend erforderlich, dass alle Energie(spar)optionen (Monitor ausschalten, Festplatten ausschalten, Standby/ Ruhezustand aktivieren) *deaktiviert* sind, weil die Client-PCs wissenschaftliche Experimente steuern. Ich verwende das EZ GPO von

http://www.energystar.gov/index.cfm?c=power_mgt.pr_power_mgt_ez_gpo.

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass die Clients das GPO erhalten und korrekt verarbeiten. Ich kann auch mit Sicherheit sagen, dass die Energieoptionen an den Clients pro Benutzer korrekt eingestellt sind, weil z.B. powercfg /query - wenn man es als der angemeldete Domänenbenutzer ausführt - folgende Ausgabe liefert:

Feldbeschreibung Wert
-----
Name Desktop
Numerischer Kennzeichner 0
Monitor ausschalten (Netzbetrieb) Nie
Monitor ausschalten (Batteriebetrieb) Nie
Festplatten ausschalten (Netzbetrieb) Nie
Festplatten ausschalten (Batteriebetrieb) Nie
Systemstandby (Netzbetrieb) Nie
Systemstandby (Batteriebetrieb) Nie
Systemruhezustand (Netzbetrieb) Nie
Systemruhezustand (Batteriebetrieb) Nie
Prozessordrosselung (Netzbetrieb) Nicht unterstützt
Prozessordrosselung (Batteriebetrieb) Nicht unterstützt

Und ich kann auch mit Sicherheit sagen, dass *einige* Clients bei *allen* angemeldeten Domänenbenutzern trotzdem nach etwa 20 min den Monitor ausschalten.

WARUM!?

Gruß,
Indy06
Mitglied: deeboo
11.06.2009 um 15:46 Uhr
Du verteilst es als Gruppenrichtlinie?
Ziehen die auch überall?

cmd > gpresult
ggf.
gpupdate /force
machen.

Irgendwelche Fehler / Warungen im Eventlog?

Welches OS nutzt Du?
Bitte warten ..
Mitglied: Indy06
11.06.2009 um 16:08 Uhr
Vielen Dank für Deine Antwort!

Zitat von deeboo:
Du verteilst es als Gruppenrichtlinie?
Ziehen die auch überall?

Ja, zweifelsfrei. EZ GPO speichert die übergebenen Einstellungen in eigenen Registrierungschlüsseln, die auch auf allen Clients korrekt aktualisiert werden, wenn ich das GPO verändere. Und mehr noch: powercfg /query zeigt ebenfalls die korrekten Einstellungen an. Die Clients gehen einstellungsgemäß auch nicht in Standby und die Festplatten werden nicht abgeschaltet. Aber eben die Monitore werden nach etwa 20 min ausgeschaltet, obwohl powercfg /query

Monitor ausschalten (Netzbetrieb) Nie
Monitor ausschalten (Batteriebetrieb) Nie

meldet, genauso wie es im GPO vorgesehen ist. Scheint als ob Windows (oder der Monitor ) diese Einstellung schlicht ignoriert, oder irgendwo bzw. irgendwie diese Einstellung überschrieben wird.

Gruß,
Indy06

P.S.: OS ist Windows XP pro SP3 auf den Clients und Windows SBS 2003 R2 auf dem Server. Es gibt in den Ereignisprotokollen z.Z. überhaupt keine Fehlermeldungen oder sonstige Auffälligkeiten...
Bitte warten ..
Mitglied: deeboo
11.06.2009 um 16:31 Uhr
hier zu finden: http://www.gruppenrichtlinien.de/adm/powerscheme.txt

In der registry wird die einstellung hier hinterlegt!


[HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\PowerCfg]
"CurrentPowerPolicy"="0"
mögliche werte sind:

0 = desktop
1 = laptop
2 = präsentation
3 = dauerbetrieb
4 = minimaler energieverbrauch
5 = minimale batteriebelastung

Zu finden unter:
http://www.mcseboard.de/windows-forum-allgemein-28/monitor-ausschalten- ...

Ansonsten:
http://de.tech-faq.com/configuring-power-management.shtml
Bitte warten ..
Mitglied: Indy06
11.06.2009 um 16:47 Uhr
Vielen Dank für Deine Antwort!


Ja, kenne ich, da wird ja z.B. auch die EZ GPO vorgestellt und auch einige andere Möglichkeiten. Allerdings funktioniert die Übergabe der EZ GPO einwandfrei, lediglich einige PCs ignorieren scheinbar die korrekt gesetzten Einstellungen...

In der registry wird die einstellung hier hinterlegt!


[HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\PowerCfg]
"CurrentPowerPolicy"="0"
mögliche werte sind:

Da wird das aktuell eingestellte Profil gespeichert, aber nicht die Einstellungen der Profile selbst.


Die Seite verweist auf www.gruppenrichtlinien.de


Schon mal selbst gelesen? Möge die Macht mit Dir sein!

Gruß,
Indy06
Bitte warten ..
Mitglied: deeboo
12.06.2009 um 01:29 Uhr
Zitat von Indy06:
> http://de.tech-faq.com/configuring-power-management.shtml

Schon mal selbst gelesen? Möge die Macht mit Dir sein!

Überflogen. Sonst hätte ich es nicht gepostet.

Also kurze Frage:

1. funktioniert die Policy an einigen Clients?
2. was sagt das eventlog der Clients, wo es nicht geht?
3. haben die Clients identische Hardware? Speziell Monitore?
4. was besagt gpresult?
5. gpupdate /force bringt keine Besserung?
6. einen Rechner schonmal testweise aus der Domäne genommen und wieder neu aufgenommen?

Ansonsten hatte ich das Problem auch schonmal bei nem Kunden. Muss dann nur mal nachhaken, woran es da lag.

LG
deeboo
Bitte warten ..
Mitglied: Indy06
12.06.2009 um 12:50 Uhr
Zitat von deeboo:
> Zitat von Indy06:
> > http://de.tech-faq.com/configuring-power-management.shtml
>
> Schon mal selbst gelesen? Möge die Macht mit Dir sein!

Überflogen. Sonst hätte ich es nicht gepostet.

Also kurze Frage:

Ich antworte heute Abend oder am Wochenende, mglw. habe ich einen Fehler gefunden und werde dann hier berichten...

Danke,
Indy06
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Energieoptionen über GPO
gelöst Frage von JensDNDWindows 710 Kommentare

Hallo Leute, bei den Win7 Clients möchte ich die Energieoprionen per GPO freigeben bzw. fest einstellen. Aber obwohl diese ...

Windows 10

Dateiversionsverlauf Windows 10: Zeitplan wird nicht eingehalten

Frage von CanedianBaconWindows 104 Kommentare

Morgen, ich bin von Mac auf Windows umgestiegen und habe auf einem älteren Acer X3990 Win 10 installiert. Nach ...

Batch & Shell

Energieoptionen per PowerShell ändern

gelöst Frage von Stefan007Batch & Shell11 Kommentare

Hi, gibt es eine Möglichkeit um per Scripte zwischen höchsten Energiesparoptionen und maximaler Leistung per Knopfdruck zu wechseln? Falls ...

Windows Server

Energieoptionen GPO Wie tragt man ein, das eine Festplatte sich nicht abschaltet und der Monitor nie ausgeht

Frage von 131455Windows Server3 Kommentare

Hallo, ich kann in den Energieoptionen , Powerplan Höchstleistung aktivieren ok. Gehe ich auf Turn OFF the Hard Disk, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 14 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 14 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 1 TagSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
gelöst Frage von YellowcakeExchange Server23 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server13 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...