Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Erfahrung mit Netgear (früher Infrant) ReadyNAS NV(Plus) und Fragen dazu

Mitglied: Herbie0966

Herbie0966 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2008, aktualisiert 01.05.2008, 10015 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich überlege derzeit, bei mir zuhause ein NAS-System als Ersatz für einen inzwischen sehr in Jahre gekommenen alten kleinen Server anzuschaffen.

Der NAS-Markt ist ja sehr gross mittlerweile, da vergehen schon Stunden mit der Recherche *g*

Das Netgear ReadyNAS NV+ macht auf mich bis jetzt den besten Eindruck was die Funktionalitäten usw. angeht.


1)
Hat jemand hier Erfahrung mit der ReadyNAS NV+ und welche?


2)
Meine bisherige Ordnerstruktur ist ausgehend vom Rootverzeichnis (wenige Hauptverzeichnisse) in vielen Unterordner recht tief verschachtelt. Ich habe zum Teil bis zu 15 Unterverzeichnisse.
Geht das mit dem Filesystem der ReadyNAS NV+ genauso?

3)
Viele Datei- aber auch Verzeichnisnamen in meiner Datenstruktur enthalten Leerzeichen oder auch (typisch deutsche - ja ich weiss *g*) Sonderzeichen wie Umlaute ä.ö.ü etc.
Habe ich Probleme beim Umzug (rüberkopieren) meiner Daten auf die ReadyNAS NV+ zu erwarten?


4)
als Mediaserver habe ich bisher den TwonkyMedia Server im Einsatz und möchte den auch auf der ReadyNAS NV+verwenden, was ja wohl geht. Zumindest gibts ein Addon für die ReadyNAS NV+.
Aber wie siehts dann mit den bereits genannten Dateien mit Leer- oder Sonderzeichen im Dateinamen beim TwonkyMedia Server aus?



Würde mich sehr freuen, wenn es hier jemand gibt, der entsprechende Erfahrungen mit der ReadyNAS NV+ hat.


Grüße


Herbie
Mitglied: Supaman
29.04.2008 um 23:56 Uhr
nothing beats synology. super community, wirklich guter support, ausgereifte firmware, zügige weiterentwicklung der FW die dann auch für ältere produkte verwendbar ist.

klare kaufempfehlung.
Bitte warten ..
Mitglied: thommy75
30.04.2008 um 00:57 Uhr
Hallo Herbie,

muss Supaman völlig recht geben...
Hab' hier seit einiger Zeit die RS407 von Synology stehen, mit 4x250GB drin (zwischenzeitlich im laufenden Betrieb aufgerüstet!), und das Teil läuft und läuft.
Die Oberfläche hat sich vor kurzem enorm verbessert (sieht jetzt dank der 2.0-Oberfläche richtig gut aus) und vor allem hat das Teil einige Features.

Zu Deinen Fragen:
1. Nein, keine Erfahrung.

2. Sieht bei mir ähnlich aus, ist aber mit der Synology-Kiste kein Problem.

3. Mit der RS407 bisher nichts bemerkt.

4. Kann bei Synology auch installiert werden, ansonsten mal den integrierten UPnP-Server testen.

Gruss, Thommy
Bitte warten ..
Mitglied: Herbie0966
01.05.2008 um 13:10 Uhr
Hallo Supaman, hallo Thommy75,

erstmal herzlichen Dank für Eure Tips. Ich muss zugeben, dass ich Synology bisher aus Unwissenheit nicht in meine Überlegungen einbezogen habe. Die Webseiten machen einen guten Eindruck. Ich guck mir das mal näher an

Noch eine Frage an thommy:
das RS407 ist ein Rackgehäuse, was bei mir zuhause bisschen schlecht ist, da ich recht wenig Platz und auch kein Rack habe. Ich nehme aber an, dass die CS407 sicher das gleiche Innenleben hat, oder? Zumindest erscheint mir das aus den Internetseiten so.


Grüße


Herbie
Bitte warten ..
Mitglied: Herbie0966
01.05.2008 um 13:45 Uhr
Frage nochmal an thommy

ähmm was mir noch eingefallen ist

ich möchte auch versteckte Verzeichnisse anlegen, welche nur von ganz bestimmten Benutzern via Windows PC verwaltet werden dürfen (Lesen, schreiben, löschen) und um das ganze möglichst einfach zu machen, dazu einfach nur ein Laufwerksmapping am Windows-PC verwenden.

Geht das auch bei synology RS407 bzw. CS407 oder auch der ganz neuen DS508 ?

Grüße

Herbie
Bitte warten ..
Mitglied: thommy75
01.05.2008 um 15:13 Uhr
Hallo Herbie,

1.Frage:
Stimmt, RS407 Rack- und die CS407 Tischgehäuse.
Das Innenleben müsste ziemlich das selbe sein (Achtung: die CS-407e ist ein wenig abgespeckt!).
Vorteil bei der RS407: Die Festplatte sind Hot-Swap, d.h. Austausch im laufenden Betrieb.

2.Frage:
Die angelegten Verzeichnisse auf dem NAS können mit dem Punkt
"Verbergen sie diesen gemeinsamen Ordner unter 'Netzwerkumgebung' "
als nicht sichtbar gekennzeichnet werden.

Schönen Tag noch...

Gruss, Thommy
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
01.05.2008 um 18:48 Uhr
wenn du mehr fragen hast... www.synology-forum.de
Bitte warten ..
Mitglied: Herbie0966
01.05.2008 um 21:39 Uhr
Hallo supaman,

ja lese mich schon den ganzen Nachmittag durch das Forum, ist wirklich mal ein gutes Forum, wie mir scheint. Das spricht auf jeden Fall für synology


Herzliche Grüße


Herbie
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Erfahrungen mit Netgear M4300 Switchen?
gelöst Frage von psannzSwitche und Hubs2 Kommentare

Hallo zusammen, kann von euch denn schon jemand praktische Erfahrungen mit den M4300ern von Netgear vorweisen? Schwanke aktuell zwischen ...

SAN, NAS, DAS
Readynas 104 nachträglich erweitern
gelöst Frage von geforce28SAN, NAS, DAS17 Kommentare

Hallo Leute, ich habe aktuell ein Readynas 104 und möchte diese mit noch 2 vorhandenen 2TB WD Red's austatten. ...

SAN, NAS, DAS
Backup mit ReadyNAS 516
Frage von tabociyaSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo, mein Bekannter hat einen ReadyNAS 516 Backup System gekauft und möchte seine 3 PC's wöchentlich über das Netzwerk ...

Outlook & Mail

Suchindizierung wird viel zu früh beendet

Frage von freenodeOutlook & Mail6 Kommentare

Hi, ich habe einen Rechner mit Win7 x64 und Outlook 2010 (jaja ich weiß). Der User hat jetzt das ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 19 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 20 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server49 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...