Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Erfahrungen mit 3CX oder SWYX im lokalen Hosting oder im RZ

Mitglied: Marco-83

Marco-83 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2018, aktualisiert 12:17 Uhr, 901 Aufrufe, 12 Kommentare

Guten Tag zusammen,

mich würde einmal interessieren, ob jemand von euch Erfahrungen mit der IP Anlage 3cx gemacht hat. Mir gefällt das Produkt wirklich gut. Software für Windows und App für IOS funktionieren gut und sind klar strukturiert.

Die Liste der kompatiblen Hardware lässt auch kaum Wünsche offen.

Bei uns würde es auf eine Ausbaustufe von ca. 200 Nebenstellen hinauslaufen.

Alternativ habe ich noch eine SWYX bzw. Telekom Netphone auf dem Plan. Diese Anlage ist allerdings ein Windows System, sagt mir persönlich für diesen Anwendungsfall nicht so zu ehrlich gesagt.

Die Telekom möchte gerne die SWYX als Cloud Produkt verkaufen, heißt wir bekämen eine EthernetConnect zum RZ, darüber würde alle Telefone angebunden. Cloud hin Cloud her, fällt die EthernetConnect aus, kann ich auch auf dem Firmengelände keine Telefonate mehr führen, da alles über das RZ läuft. Ich bin mir unsicher, ob ich die Telefonanlage aus dem Haus geben möchte bei 200 Nebenstellen. Wären es jetzt 10, hätte ich da keine Kopfschmerzen.

Vielleicht kann man an dieser Stelle einfach kurz Erfahrungen von bereits durchgeführten Projekten austauschen.

Vielen Dank für Eure Antworten jetzt schon.

Mitglied: certifiedit.net
14.09.2018, aktualisiert um 12:30 Uhr
Hallo Marco,

ich hab die 3CX neben vielen Kundeninstallation auch bei uns intern im Einsatz. Funktioniert, ist vielseitig und meines Erachtens nach nur durch das schlechte Mobilfunknetz in Deutschland limitiert.

Kannst mich bzgl. der Umsetzung auch gerne ansprechen.

Viele Grüße,

Christian

PS: Was man nicht vergessen darf, Updates sind sehr ergiebig. Sprich sehr gute und starkes Update-Featureset, welches auch immer direkt im Updatepreis mit drin ist.
Bitte warten ..
Mitglied: canlot
14.09.2018 um 13:46 Uhr
Guten Tag,

einfache und schnelle Installation, übersichtliche Konsole, Möglichkeit Callflows zu erstellen aber nur in der Enterprise Version.
Einfache Provisionierung der Telefone, Regeln erstellen, mobiler Client usw.

Es gibt auch einen Webclient, man kann Webkonferenzen machen, eigentlich so alles was man möchte.
Rennt bei uns auf einem Debian.

Das einzige was mich stört, ist der altbackene Windowsclient, 3cx setzt immer mehr auf ihren Webclient. Man kann darüber auch anrufen und Anrufe annehmen.

Wir hatten mit der Anlage bisher keine nennenswerten Probleme.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
14.09.2018 um 14:55 Uhr
Moin...
Zitat von Marco-83:

Guten Tag zusammen,

mich würde einmal interessieren, ob jemand von euch Erfahrungen mit der IP Anlage 3cx gemacht hat. Mir gefällt das Produkt wirklich gut. Software für Windows und App für IOS funktionieren gut und sind klar strukturiert.
genau.. ich persönlich finde, besser geht es kaum...

Die Liste der kompatiblen Hardware lässt auch kaum Wünsche offen.


Bei uns würde es auf eine Ausbaustufe von ca. 200 Nebenstellen hinauslaufen.
kein Thema....

Alternativ habe ich noch eine SWYX bzw. Telekom Netphone auf dem Plan. Diese Anlage ist allerdings ein Windows System, sagt mir persönlich für diesen Anwendungsfall nicht so zu ehrlich gesagt.
Sorry... die Telefonanlage taugt nix... ich habe den einen oder anderen kunden mit der SWYX....
Die Telefone und Key Pad´s eine Katastrophe, die Software Kunterbunt, und und was am meisten nervt, die software läuft nicht auf Terminal Servern.... und und und...

Die Telekom möchte gerne die SWYX als Cloud Produkt verkaufen, heißt wir bekämen eine EthernetConnect zum RZ, darüber würde alle Telefone angebunden. Cloud hin Cloud her, fällt die EthernetConnect aus, kann ich auch auf dem Firmengelände keine Telefonate mehr führen, da alles über das RZ läuft. Ich bin mir unsicher, ob ich die Telefonanlage aus dem Haus geben möchte bei 200 Nebenstellen. Wären es jetzt 10, hätte ich da keine Kopfschmerzen.
neee... lass die mal schön auf deiner seite der Firewall...

Vielleicht kann man an dieser Stelle einfach kurz Erfahrungen von bereits durchgeführten Projekten austauschen.
bleib bei der 3CX lösung, allerdings wenn dein Provider Telekom heißt, kannst du die Cloud Lösung vergessen... Telekom SIP / Trunk´s gehen nur auf Telekom Leitungen... also vergiss Amazon und dergeleichen!

Vielen Dank für Eure Antworten jetzt schon.

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.09.2018 um 15:02 Uhr
bleib bei der 3CX lösung, allerdings wenn dein Provider Telekom heißt, kannst du die Cloud Lösung vergessen... Telekom SIP / Trunk´s gehen nur auf Telekom Leitungen... also vergiss Amazon und dergeleichen!

Dat, Lieber Frank, wäre dann auch nicht mehr

schön auf deiner seite der Firewall...
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
14.09.2018 um 15:07 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

bleib bei der 3CX lösung, allerdings wenn dein Provider Telekom heißt, kannst du die Cloud Lösung vergessen... Telekom SIP / Trunk´s gehen nur auf Telekom Leitungen... also vergiss Amazon und dergeleichen!

Dat, Lieber Frank, wäre dann auch nicht mehr
wiso? ich steh grad auf dem schlauch!?!


schön auf deiner seite der Firewall...
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.09.2018 um 15:08 Uhr
Amazon != deine Seite der Firewall
Bitte warten ..
Mitglied: heilgecht
14.09.2018 um 15:25 Uhr
Hi,

Swyx funktioniert bei uns ziemlich gut. Server selbst gehostet.
Swyx Server kann man mit failover Funktion kaufen.
CTI sowie auch Skype Intergration funktionieren ganz gut.
Mittlerweile gibt es auch SWYX MOBILE App für Mac, iOS und Android.

MfG.
Bitte warten ..
Mitglied: it-fraggle
14.09.2018 um 17:20 Uhr
Habe 3CX bei meinem alten Arbeitgeber Feb. 2017 eingeführt und bei mir daheim kurz drauf die Fritzbox rausgeworfen und ebenfalls 3CX eingesetzt, was tadellos in einer VM läuft. Es ist zuverlässig und vielseitig. Sogar meine älteren Phones (Snom 320) funktionieren einwandfrei. Provisionierung funktioniert fabelhaft gut. Haben noch ein Mobilteil hinzugekauft (Yealink W52P), was sich auch ganz easy installieren lies. Eine wirklich rundum sorglose VoIP-Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: heilgecht
14.09.2018 um 20:34 Uhr
Hi,
ich denke mit diesen beiden Telefonanlagen macht man nichts falsches. Beide Funktionieren.
Um sich zu entscheiden vergleiche Lizenzmodelle, Hardware und Supportkosten.
CTI geht bei Swyx nur mit Swyx Telefonen und die sind nicht billig.
Bitte warten ..
Mitglied: ipzipzap
16.09.2018, aktualisiert um 00:05 Uhr
Hallo,

wir haben seit ein paar Jahren eine 3CX im Einsatz und wir würden sie wahrscheinlich nicht mehr wählen, da ein paar fundamentale Dinge nicht richtig funktionieren.

Was macht man mit einer Telefonanlage? Richtig, telefonieren. Ok, man telefoniert mit den Telefonen, was braucht man dazu? Eine Rufnummer. Woher bekommt man die? Aus dem zentralen Telefonbuch!

Nun ist es so, das man im zentralen 3CX-Telefonbuch einem Kontakt drei Rufnummern zuordnen kann. Büro, Zuhause, Mobil. Auf die Telefone wird aber nur EINE Nummer synchronisiert, und zwar nur die MOBIL-Nummer. Getestet mit Snom- und Yealink-Geräten und vom 3CX Support als "Work as designed, da ändern wir nichts dran" bestätigt. Auch bei den DECT-Geräten. Um das Telefonbuch zu nutzen, muß man also immer zwingend über den Client gehen, der vor Benutzerfreundlichkeit auch nicht gerade strotzt. Mitten auf dem Betriebsgelände per DECT ist es also nicht möglich, nach einer Nummer zu suchen. Wer bitte entwickelt sowas oder nickt sowas ab? Das Telefonbuch ist eine so grundlegende Funktion, die jede Anlage 100%ig beherrschen sollte. Deswegen fliegt die 3CX bei uns auch wahrscheinlich bald raus. Teuer ist sie ja zum Glück nicht. You get what you pay for. Unsere 20 Jahre alte ISDN-Anlage vorher konnte das besser.

Genauso wie Rufgruppen, in die man sich ein- und ausbuchen kann. Geht nicht! Punkt! Das kann nur der Admin am Web-Interface. An unserer alten Anlage war das ein Tastendruck am Telefon.

Zusammen mit vielen anderen kleinen Baustellen, die zwar nicht lebenswichtig sind, aber doch halt mit der Zeit immer mehr nerven, sind das die beiden Punkte, die der Geschäftsleitung wichtig sind und weswegen die Anlage wohl im nächsten Jahr ersetzt wird.

Aufgrund der vielen kleinen Baustellen bekommt man den Eindruck, das möglichst viele Features in die Anlage reingeprügelt werden sollen, dadurch aber nichts wirklich sauber zu 100% funktioniert.


Just my 2c,

ipzipzap
Bitte warten ..
Mitglied: Marco-83
16.09.2018 um 22:42 Uhr
Guten Abend,

zunächst einmal vielen Dank für eure Kommentare/Antworten. Mir ist es immer wichtig, auch andere Meinungen einzuholen, bevor man selbst vielleicht mit seiner Lösung auf dem Holzweg ist.

Es gibt ja zum Glück immer verschiedener Geschmäcker, allerdings muss ich dem bunten völlig überladenen Swyx Client zustimmen. Der Sagt mir leider auch so gar nicht zu. Und dass er nicht auf einem Terminalserver läuft, ist sicher auch kein großer Pluspunkt aber auch kein K.O in meinem Fall. Viel mehr stört mich bei der Swyx die Kompatibilität der Hardware und deren Preise. Noch mehr stört mich das Windows unter dem Swyx Server.

Ich denke, die RZ Lösung ist bei uns auch raus. Wir haben die Resourcen selbst im Haus. Allerdings gibt es für RZ Lösungen bei der Telekom auch ein Produkt Namens SIP Trunk pooling pure, diesen kann man auch über andere Leitungen wie z.B über andere Provider registrieren. Falls es einmal Jemand brauchen sollte ;)

Ich denke bei uns wird es diese Lösung 3CX werden, wir starten zunächst mit einer kleineren Außenstelle und testen. Da handelt es sich dann um ca. 15 Telefone. Ich möchte auch einen großen Teil über Mobiltelefone mit dem 3CX Client einbinden, ginge es unserer Geschäftsleitung nach, bekäme niemand mehr ein festes Telefon am Platz, außer das Sekretariat.

@ipzipzap: Danke auch für die offene Kritik am Produkt. Kann ich voll und ganz nachvollziehen. Zum Glück sind bei uns die User noch nichtr an so etwas gewöhnt. Es würde bei uns in der Tat reichen, Rufnummern aus dem Verzeichnis auf dem Client am Arbeitsplatz anzuwählen.

Unsere Kundendaten haben wir noch in einer anderen Software, welche leider mit unserer Telefonanlage bis jetzt gar nicht verbunden ist.

Die Sache mit den Rufgruppen wäre jetzt für mich auch kein Thema. Wir haben feste Gruppen nach Team oder Abteilung um von Kollegen die Anrufe zu übernehmen. Die Kollegen können es derzeit auch nicht eigenständig ändern.
Derzeit nutzen wir eine Octopus F650 also Siemens Hipath.
Bitte warten ..
Mitglied: Saftnase
15.10.2018 um 15:22 Uhr
@Vision2015
Also ich hab die Netphone in einer Farm mit 3 Terminalserver im Einsatz und es funktioniert ohne Mucken.
Das einzig blöde ist, dass Netphone eine gebrandete SWYX ist und daher alle Updates von der Telekom kommen müssen.
Würde ich so auch nicht mehr machen, sonder gleich das Original Produkt nehmen.

Der Rest der Anlage geht so problemlos wie eine IP Anlage funktionieren kann
Super finde ich vor allem dabei den Call Routing Manger. Damit kann man sich alles mögliche zusammen programmieren/automatisieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Voice over IP

Erfahrungen mit Asterisk, 3CX und Crown TaaS

Frage von istike2Voice over IP

Hallo, ich habe hier mal eine Kundenanfrage für hosted IP PBX bis zu 500 Nebenstellen. In der ersten Schritt ...

Netzwerkgrundlagen

VPN Lösung zu Terminal Server bei Server-Hosting in RZ

Frage von kermitgreenfrogNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Liebe Gemeinde, leider bin ich unbedarft was VPN angeht und brauche deshalb mal euren fachmännischen Rat. Ausgangslage: Wir haben ...

Voice over IP

SWYX IT Client verbindet sich nicht

gelöst Frage von Jan1986Voice over IP3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine neue Workstation (HP Z240) mit Windows 10 Pro in Betrieb genommen. Normalerweise installiere ich ...

Hosting & Housing

Hosting von Webanwendungen

Frage von WPFORGEHosting & Housing13 Kommentare

Hallo, ich bin für einen Kunden auf der Suche nach einem geeigneten Hosting. Der Kunde betreibt mehrere zugangsbeschränkte Webseiten. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Blackscreen nach dem Update von 1908 auf 1809 wenn der Rechner aus dem Standby gestartet wird

Tipp von FSX2010 vor 12 StundenWindows 103 Kommentare

Habt ihr den Samsung Treiber "Samsung_NVM_Express_Driver_3.0" installiert sollte dieser für 1809 deinstalliert werden da dieser nicht kompatibel ist. Der ...

Utilities
Teamviewer 14 Verbindungsprobleme mit Proxy
Tipp von PeterleB vor 1 TagUtilities

Nach dem Umstieg von Version 13 auf 14 wollte sich TV nicht mehr mit dem Netz verbinden, ignorierte offenbar ...

Administrator.de Feedback
Unsere Datenbank wurde umgestellt
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback5 Kommentare

Hallo User, ich habe in der Nacht unsere Datenbank umgestellt. D.h. neue Version (MySQL 8) und andere Örtlichkeit. Sollte ...

Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 4 TagenSonstige Systeme8 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Gebrauchten ESXi- Server verkaufen: Festplatten DSGVO-konform löschen?
Frage von l.scheperVmware20 Kommentare

Hallo, wir möchten einen gebrauchten FUJITSU Server verkaufen. Auf dieser Maschine ist noch ein installiertes ESXi 5.1 und ne ...

Router & Routing
Dediziertes ISP -Routing
gelöst Frage von niLuxxRouter & Routing13 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Durch verschiedene Umstände kann es nun sein, dass sich zwei ...

Samba
Linux Server und Windows Linux Client
gelöst Frage von 137898Samba12 Kommentare

Hallo, ich bräuchte dringend bei der Aufgabe etwas Hilfe. Die Firma XYZ besteht auf zwei Abteilungen Logistik und Technik ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Komponentenspeicher wurde beschädigt. Inplace Upgrade?
Frage von DeRo93Windows Server11 Kommentare

Hallo liebes Forum, Wir besitzen einen Domänencontroller der auf einem Windows Server 2012 R2 läuft. Dadurch, dass alle Windows ...