Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Erfahrungen mit Backup Exec 11d

Mitglied: tmahl

tmahl (Level 1) - Jetzt verbinden

29.01.2007, aktualisiert 21.09.2007, 4937 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wir haben zur Zeit noch Veritas Backup 9.x im Einsatz und wollten in Kürze updaten auf Backup Exec 11d.

In den letzten Tagen wurden wir jetzt aber massiv vor dieser Version gewarnt. Nach den uns mitgeteilten Infos soll es sehr große Probleme geben. Deshalb meine Frage an Euch: Hat jemand schon 11d im Einsatz, wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit?

Gruss
tmahl
Mitglied: FSX2010
29.01.2007 um 16:48 Uhr
Hallo,

ich habe ein Upgrade von Version 10.1D auf 11D gemacht. Seit ca. 3 Wochen sicher
ich Exchange, SQL 2005 und einen Fileserver ohne Probleme. Im gegenteil: unter
der Version 10.1D hat sich ständig der Agent auf den Exchangeserver verabschiedet.
Unter 11D kein Problem mehr.
Auch wurden die alten Kataloge vom SQL 2000 ordentlich übernommen.

Gruss

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: AlsterAdmin
19.04.2007 um 18:25 Uhr
Wir versuchen uns seit einigen Wochen mit Backup Exec 11d unter Windows SBS 2003 Premium...
mit dem Erfolg, dass das System sich (nach einigen entspannten ersten Tagen) bei geplanter Sicherung nachts vollkommen aufhängt (außer auf Ping reagiert der Server auf gar nichts mehr), während bei manueller Ausführung der Sicherung sauber gesichert wird... Vermutlich verursacht durch diverse Hänger notwendig gewordenen "Kaltstarts" meldet das Ereignisprotokoll inzwischen hin und wieder mal NTFS-Dateizugriffsfehler im laufenden Betrieb und wünscht die Ausführung von CheckDisk auf dem Datenlaufwerk. Das ganze treibt mich, unseren IT-Dienstleister und den Serverhersteller (HP) vermutlich noch in den Ruin. Bin gespannt, woran es am Ende liegt. Wer eine Lösung des Problems sieht, bitte melden!
Bitte warten ..
Mitglied: mbahrde
18.06.2007 um 18:21 Uhr
Hallo zusammen,

leider haben wir bei uns auch keine guten Erfahrungen mit BE11d gemacht.
Das Produkt ist sehr unausgereift und ich kann eine Installation/UpDate nicht empfehlen.

In der ersten Version wurde unsere Tape-Library DELL T136 nicht erkannt. Nach einem UpDate funktionierte sie zeitweise nicht sicher.
Wir sichern grossteils nur Backup2Disk. Nach dem löschen von Backup Jobs bleiben diese zeitweise noch als Auftrag in der Liste stehen und lassen sich nicht mehr löschen. Beim Wiederherstellen von Daten kann es vorkommen, das sich das Frontend bei der Suche nach Dateien einfach schliesst. Agents auf dem Server stürzen zeitweise ab. Ganz extrem auf unserem Exchange-Server 2000. Symantec benötigte ca 3 Monate unsere VERITAS-Lizensen der 10d auf Symantec-Lizensen 11d umzuschreiben.
Die vielen fast wöchendlich kommenden UpDates zeugen auch nicht grade von einem fertigen Produkt!

Viele Gruesse
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: avoigt3
21.09.2007 um 09:39 Uhr
Haben auch ein Update von 10d auf 11d durchgeführt und uns (mir) damit nur Probleme eingehandelt. Seit dem Upgrade lief defakto kein Job mehr erfolgreich. Der DE-Dienst bzw. der Agent stürzen ständig ab, es sind laufend Dateien und Mailboxen angeblich beschädigt etc. pp. - ich downgrade jetzt wieder auf 10d. Unseren MOSS 2007 muss ich nun separat sichern. Auch SP1 von BE 11d hat keine Besserunggebracht. Meine Empfehlung: Hände weg!
Bitte warten ..
Mitglied: mbahrde
21.09.2007 um 11:21 Uhr
Hallo,

also mitlerweile läuft die 11d bei uns ganz gut. Es steht nun das SP2 für die 11d zur Verfügung. Wir benutzen eine DELL T136-Library mit 2xLTO-2 Laufwerken und 76 Fächern.

Gesichert wird täglich mit Backup to Disk. Das zurücksichern einzelnener Mail klappt nun auch zuverlaessig. CPS-Server habe ich getestet, scheint nun auch stabil zu laufen.

Auf jedenfall sollte man den Server in einer Testumgebung aufbauen und mit seiner Technik genau testen bevor man den Fehler macht wie wir gleich auf die 11d umzusteigen.

Welche Funktionen möchtest du denn benutzen die einen Umstieg rechtfertigen?

Viele Gruesse
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: avoigt3
21.09.2007 um 15:17 Uhr
Das Downgrade auf 10d lief perfekt. Die gleiche Konfiguration des Jobs läuft auf Anhieb 100% ohne Fehler und das auch noch in wesentlich kürzerer Zeit! Die 11d wurde eben für die Sicherung des MOSS 2007 benötigt. Werden jetzt die Version 11d separat auf einem anderen Server installieren und den MOSS als backup2disk sichern. Diese Sicherung wird dann mit der 10d auf Band geschrieben und fertsch. Das SP2 wollte ich nicht mehr testen, weil 14 Tage lang jeden Tag zwei neue Fehlermeldungen reichen. Zumal das Backup irgendwo lebenswichtig sein kann!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Erfahrungen mit Backup Exec 2015
Frage von Bl0ckS1z3Backup2 Kommentare

Hallo, ich benutze Backup Exec 2014 und sichere damit meine vituelle vmware (vSphere 5.5) Umgebung. Seit einiger Zeit wird ...

Backup
Erfahrungen mit Symantec Backup Exec 15
gelöst Frage von KuemmelBackup1 Kommentar

Moin Kollegen, hat jemand von euch schon Symantec Backup Exec 15 produktiv im Einsatz/gehabt? Ich bin auf der Suche ...

Backup

Backup Exec: Virtuelles Backup vs. Backup mit Agents

gelöst Frage von ArnoNymousBackup2 Kommentare

Hallo, mal in die Runde gefragt an die Admins, die mittels Symantec Backup Exec ihr Backup machen. Wie sichert ...

Backup

Backup Exec kein Medienserver verfügbar

Frage von BobderBaumeisterBackup3 Kommentare

Hallo Zusammen, in Backup Exec 12.5 erhalte ich die Fehlermeldung „Bereit; Es stehen keine Medienserver zu Verfügung“ Fehercode: E000E020 ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...