Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ersetzen eines Wertes in Visual Basic

Mitglied: MisterGoogleHupf

MisterGoogleHupf (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2008, aktualisiert 17.01.2008, 5784 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem mit dem ersetzen eines Wertes in Visual Studio.

Mein Problem ist folgendes:

- Wie ersetze ich einen Wert in einem String mit einem jeweiligen anderen Wert?

Natürlich habe ich das Internet schon genutzt und schnell festgestellt, dass es eigentlich mit dem Befehl "Replace(Dateiinhalt, ",", " ")" klappen müsste ... (was es aber nich tut)

- Ich habe schon andere Sonerzeichen genommen, mit der möglichkeit die zu erkennen.

- Den Block mit dem "schliessen der Datei" bzw. "ersetzen" wurden vertauscht.

Stehe ehrlich gesagt vor einem Rätsel, bei dem ich nicht weiter komme ...


Mein Code:

'Bestimmen und deklarieren der Variablen
Dim objStreamWriter As StreamWriter
Dim Dateiinhalt As String

'Einlesen der Datei
Dateiinhalt = My.Computer.FileSystem.ReadAllText("Dateiname zum Einlesen")

'Erstellen der Datei im Texteditor
objStreamWriter = New StreamWriter("Dateiname zum Ausgeben")

'Einfügen des Strings "Dateiinhalt" in die Datei
objStreamWriter.Write(Dateiinhalt)

'Schliessen der Datei
objStreamWriter.Close()

'Ersetzen des Teilstrings , durch ein Leerschlag
Replace(Dateiinhalt, ",", " ")

Schon im voraus danke, für die Mühe die ihr aufwendet.


Grüsse

MisterGoogleHupf
Mitglied: SlainteMhath
15.01.2008 um 16:44 Uhr
Replace(Dateiinhalt, ","," ")
Also lt. MSDN (http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/fk49wtc1.aspx
) sollte

Dateiinhalt=Dateiinhalt.Replace(","," ")

funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
15.01.2008 um 17:56 Uhr
Hallo MisterGoogleHupf und willkommen im Forum!

Wie sieht's aus, wenn Du zusätzlich noch etwas die Reihenfolge änderst (nach dem "objStreamWriter.Close()" ist der Kuchen schon lange gegessen - SCNR):
01.
'Bestimmen und deklarieren der Variablen 
02.
Dim objStreamWriter As StreamWriter 
03.
Dim Dateiinhalt As String 
04.
 
05.
'Einlesen der Datei 
06.
Dateiinhalt = My.Computer.FileSystem.ReadAllText("Dateiname zum Einlesen") 
07.
 
08.
'Ersetzen des Teilstrings , durch ein Leerschlag 
09.
Dateiinhalt = Replace(Dateiinhalt, ",", " ") 
10.
 
11.
'Erstellen der Datei im Texteditor 
12.
objStreamWriter = New StreamWriter("Dateiname zum Ausgeben") 
13.
 
14.
'Einfügen des Strings "Dateiinhalt" in die Datei 
15.
objStreamWriter.Write(Dateiinhalt) 
16.
 
17.
'Schliessen der Datei 
18.
objStreamWriter.Close()
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: MisterGoogleHupf
16.01.2008 um 08:21 Uhr
@ SlainteMhath

Eigentlich hast du recht und es sollte mit diesem Befehl lösbar sein. Mir kommen aber langsam bedenken auf, was diesen Befehl (replace). Entweder verwende ich den Befehl komplett falsch oder es gäbe eine Alternative die ich übersehen habe ... :D

@bastla

Ich habe mir mal erlaubt dein Code zu übernehmen und musste feststellen, dass es mir keine Auslagerungsdatei erzeugt. (Programm läuft sonst Fehlerfrei)

Grüsse

MisterGoogleHupf
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.01.2008 um 17:41 Uhr
Hallo Mister GoogleHupf!

Da ich ja gerne mal ein Ratespiel absolviere, nehme ich an, Du versuchst den Code unter VB2005 auszuführen - in diesem Fall wäre nicht "StreamWriter", sondern "IO.StreamWriter" zu verwenden (und dann macht das Programm, vorausgesetzt es werden gültige Dateinamen der Art "D:\Test\InFile.txt" verwendet, auch was es soll).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: MisterGoogleHupf
17.01.2008 um 10:27 Uhr
Hallo Bastla

Wie du schon richtig erraten hast, verwende ich Visual Studio 2005. Wie ich nun merkte, habe ich dir vergessen ein nicht gerade unwichtiger Teil des Programms zu zeigen ...

Imports System.IO
Imports System.Text

Das IO wurde oben eingebunden und sollte meiner Meinung nach kein Problem darstellen.
Mit dem "Import System.Text" tappe ich noch im Dunklen, für was man das einbindet.

Du hast gesagt ich soll mit "IO.StreamWriter" arbeiten, aber sollte es mit IO.objStreamWriter nicht ein Unterschied geben? Weil ohne das jeweilige "obj", erkennt er den Befehl nicht ....

Danke schon im voraus für deine Antwort :D

grüsse

MisterGoogleHupf


Edit: Ich Superheld habe es tatsächlich geschaft, bei der Auslagerungsdatei den Laufwerksbuchstaben zu vergessen ...

Sorry, für die missverständnise und danke nochmals für die rasche und gute Unterstützung :D

grüsse

MGH
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
17.01.2008 um 11:03 Uhr
Hallo MisterGoogleHupf!

... habe ich dir vergessen ein nicht gerade unwichtiger Teil des Programms zu zeigen ...
... womit sich zumindest diese Fehlerquelle ausschließen lässt. Sollte ich noch etwas wissen?

... sollte es mit IO.objStreamWriter nicht ein Unterschied geben?
Sobald Du es geschafft hast, "objStreamWriter" zu deklarieren, ist das vermutete Problem ohnehin vom Tisch. Ansonsten wäre es (ohne den Import der angeführten Klassen) so gemeint gewesen:
01.
Dim objStreamWriter As IO.StreamWriter
Wie gesagt - bei mir funktioniert der oben stehende Code, und dass bei Dir durch
01.
objStreamWriter = New StreamWriter("Dateiname zum Ausgeben")
noch nicht einmal eine leere Datei erzeugt wird, kann ich mir nicht erklären (einen vollständigen Pfad hast Du doch sicherlich angegeben) ...
Kurz möchte ich aber doch noch das eigentliche Thema dieses Threads ansprechen: Dass das "Replace" in der angegebenen Schreibweise geklappt hat, kannst Du durch die Kontrolle des Variableninhaltes von "Dateiinhalt" vor und nach dem "Replace" feststellen, auch wenn tatsächlich keine Datei erzeugt werden sollte.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications

Visual Basic Wert in Tabelle eintragen und erweitern

gelöst Frage von TermimanVB for Applications4 Kommentare

Hallo liebe Leute, ich bekam damals schon einen sehr guten Tipp für meine kleine Excel Tabelle. Nun würde ich ...

VB for Applications

Visual Basic - Werte in ausgeblendete Zeilen eintragen

gelöst Frage von TermimanVB for Applications2 Kommentare

Guten Abend liebe Leute, ich habe vor einiger Zeit eine super Hilfestellung bei meiner kleinen Excel Liste bekommen. siehe ...

Visual Studio

Visual Basic für anfänger

gelöst Frage von Daoudi1973Visual Studio12 Kommentare

ich möchte Visual Basic lernen, kann jemand mir Tipps geben. PS: ich habe nur im 1999 mit Fortran 90 ...

VB for Applications

Visual Basic Checkbox drucken?

gelöst Frage von GERz0cKErZVB for Applications10 Kommentare

Hallo, ich habe ein Programm wo man mehrere checkboxen anklicken kann. Der Text der checkboxen soll am Ende gedruckt ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte
Unterschrank für HP Drucker
Tipp von NixVerstehen vor 10 StundenPeripheriegeräte1 Kommentar

Als kurzen Freitags-Tipp möchte ich gerne meinen neuen Drucker-Unterschrank Modell Amica KS 15423W vorstellen. Das Gerät eignet sich hervorragend ...

Windows 10
Windows 10 - Probleme mit Point-And-Print
Tipp von emeriks vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Hi, wir kämpfen z.Z. mit einigen Druckertreibern, welche unter Win10 beim Verbinden eines Druckers von Printserver mit dem Dialog ...

Windows 10

Windows 10 1803 - Ihr Roamingbenutzerprofil wurde nicht vollständig synchronisiert

Anleitung von Deepsys vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Bei allen Windows 10 1803 PCs traten Probleme mit den Servergespeicherten Profilen auf. Das Abmelden dauerte sehr lange und ...

Exchange Server
Exchange - Fehler mit 2018-07 Sicherheitsupdate
Tipp von ArnoNymous vor 3 TagenExchange Server7 Kommentare

Hallo, es gibt mal wieder Freude mit den MS-Updates. KB4338814 führt dazu, dass der Exchange keine Mails mehr zustellt. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
Freitagsfrage: Was tun, wenn der Admin der DAU ist?
Frage von VoiperHumor (lol)29 Kommentare

Moin Zusammen, Eine nicht ganz ernst gemeinte Frage an die Außendienstler unter uns. Zusammenfassung: Ein Inhouse Admin ruft bei ...

Windows Server
W2K16 Essentials: keine Namensauflösung nach der Einrichtung DNS + AD DS
Frage von Ben-WittWindows Server22 Kommentare

Ich versuche bereits seit ca. 4 Wochen einen Server 2016 "Essentials" richtig zu installieren. An diesem Server möchte ich ...

Exchange Server
Exchange Backup 10 Jahre Aufbewahrung
Frage von arccosExchange Server20 Kommentare

Hallo zusammen. Aktuell beschäftigen mich ein paar Fragen zum Thema Office365/ Exchange. 1.10 Jahre Aufbewahrungspflicht sicherstellen 2.Kann man als ...

Windows Netzwerk
LTE Modul - Kein Internet trotz Verbindung
Frage von killtecWindows Netzwerk18 Kommentare

Hallo, ich habe hier ein Dell 7390 2-in-1 mit W10 Pro wo ich nachträglich eine LTE-Karte (Original Dell DW5811e ...