Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2003 SMTP Relay, Firmeninterne Adresse landet im Junk

Mitglied: DaMatt

DaMatt (Level 1) - Jetzt verbinden

05.10.2010 um 09:03 Uhr, 4032 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

ich hab ein Exchange 2003, und sollte nun einem neuen (freien) Mitarbeiter eine Firmen-Email-Adresse zur Verfügung stellen. Er ist nicht eng mit der Firma verbandelt und möchte diese Mails von zuhause aus über POP und SMTP über unseren Exchange abwickeln.
So weit so gut, ich hab eine Mailbox eingerichet, die email-Adresse hinterlegt und die Berechtigung für POP vergeben. Der konfigurierte User hat auch das Recht zu relayen. Er hat dann das Konto bei ihm zuhause (Hauszugang, verm. dyn. IP) eingerichtet und kann auch tadellos mailen. (POP und SMTP Server sind unser Exchange).

Wenn er jedoch an mich oder andere Mitarbeiter der Firma ein Mail sendet, dann wandert dieses Mail von ihm in unseren Outlook Junk-Ordner (mit einem SCL von 9, also schlimmer gehts nimmer). Ich kann ihn nicht zu sicheren Personen erklären, da das System schreit, dass das mit firmeninternen Personen nicht möglich ist. Jedoch sollten firmeninterne Personen niemals in den Junk-Ordner wandern.

Was kann ich unternehmen damit er nicht mehr in den Junk-Ordner wandert? Gibt es hier eine Einstellung im System oder muss ich an der SMTP Verbindung arbeiten, damit er den User als "trusted" anerkennt?. Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

grüsse
DaMatt
Mitglied: GuentherH
05.10.2010 um 09:10 Uhr
Hallo.

Wenn er jedoch an mich oder andere Mitarbeiter der Firma ein Mail sendet, dann wandert dieses Mail von ihm in unseren Outlook Junk-Ordner

Ist auch völlig korrekt so. Der Absender sendet mit der internen Maildomäne aus dem Internet an den Exchange. Das ist genau das, was auch ein Spammer macht.

Um hier weiterhelfen zu können, musst du uns aber zuerst Infos zum SPAM Schutz liefern, der auf dem Exchange installiert ist.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: DaMatt
05.10.2010 um 09:36 Uhr
Hallo Günther,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Aber ich melde mich doch mit Benutzernamen und Passwort beim Exchange an, der Überprüft ob der User relayen darf und erst danach nimmt er das Mail an und liefert es aus, entweder nach intern oder raus zu anderen Usern. Nach meinem technischen Empfinden sind das alles Punkte dass der Exchange dieses Mail bzw. diesen Benutzer als "trusted" ansehen sollte. Diese Infos/Vorgaben stehen kaum einem Spammer zur Verfügung. Oder bin ich hier auf dem Holzweg?

Wir setzen auf unserem Exchange 2003 auf das boardeigene Intelligent Message Filter System. Hier habe ich auch schon gelesen, dass die Praktiken, WARUM ein bestimmtes Mail als Spam behandelt wird sehr schwammig und zum Teil nicht zu durchschauen sind.

grüsse
DaMatt
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
05.10.2010 um 10:07 Uhr
Hallo.

Überprüfe, ob eventuell Einträge für die eigene Domäne im Empfängerfilter vorhanden sind.

LG Günther
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Smtp relay...
gelöst Frage von tobias3355Windows Server5 Kommentare

hallo zusammen, ich habe auf einem server 2012r2 den smtp-server installiert. damit möchte ich mails verschicken. leider hat sogut ...

Ubuntu

Postfix als SMTP Relay für Exchange 2016

gelöst Frage von m.reegerUbuntu11 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe hier eine Anleitung von wiesi200 gefunden. ) Diese war auch sehr hilfreich, doch ich bekomme ...

E-Mail

E-Mail an Gmail-Adresse landet immer im Junk Ordner

gelöst Frage von NetworkUserE-Mail4 Kommentare

Hallo an alle ich habe folgendes Problem und noch keine Antwort gefunden die mir weiterhilft. Folgende Situation ist gegeben: ...

E-Mail

E-Mails an Outlook-Adressen landet immer im Junk Ordner

Frage von JulstinE-Mail5 Kommentare

Hallo Allerseits, ich hoffe ihr könnt mir hier helfen mein Problem zu lösen. Habe vor einer Woche über Strato ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 2 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Mindestgeschwindigkeiten DSL Telekom
Frage von justlukasDSL, VDSL13 Kommentare

Hallo zusammen, Seit diesem Jahr habe ich Verständnisprobleme mit dem Verhalten der Telekom. Wir haben seit einem Jahr VDSL ...

Switche und Hubs
LANCOM-Switch: Probleme (no link) mit SFP-Modulen?
Frage von THETOBSwitche und Hubs10 Kommentare

Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich an einem Standort drei Switche verbaut - LANCOM GS-2326P+, ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall10 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)8 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...